PS5 kaufen: Erneuter Verkauf bei Amazon - Drop wohl heute

Es scheint, dass Amazon heute wieder in den Verkauf der PS5 einsteigen wird. Erneut macht der Prime-Hinweis, der in den vergangenen Monaten sehr zuverlässig war, darauf aufmerksam.

PS5 kaufen: Erneuter Verkauf bei Amazon – Drop wohl heute

Die PS5 kann mal wieder bei Amazon verkauft werden.

Nachdem Amazon vor einigen Tagen zahlreiche Exemplare der PS5 an die Frau oder den Mann bringen konnte, steht offenbar der nächste Verkauf bevor. Das in der Regel zuverlässige Indiz liefert die Produktseite des Händlers, wo es einmal mehr heißt: „Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff auf die PlayStation 5.“

PS5 bei Amazon kaufen: 

Einen Testmonat bei Prime könnt ihr euch hier sichern.

In den vergangenen Monaten wurde der Prime-Hinweis meist wenige Stunden vor dem Verkauf der PS5 geschaltet, sodass dieser unmittelbar bevorstehen dürfte. In diesem Zusammenhang dürfte auch heute oder morgen ein Blick in Richtung Amazon lohnen. Meist startet der Verkauf irgendwann zwischen 8:30 und 10 Uhr.

Zwar wurden Bundles in der vergangenen Wochen bei den verschiedenen Händlern eher selten verkauft, sodass ihr in den Produkteinträgen der Standardkonsolen die höhere Chance haben solltet. Falls ihr dennoch einen Blick riskieren wollt: Nachfolgend haben wie die Produkteinträge von Bundles und  PS5-Zubehörprodukten verlinkt.

Weitere Produkteinträge zur PS5 in der Übersicht:

Es kann nur spekuliert werden, wann es auf dem Konsolenmarkt zu einer Entspannung kommen wird. Sony selbst ging vor einigen Monaten davon aus, dass die PS5 im zweiten Halbjahr 2021 mehr oder weniger regelmäßig im Handel anzutreffen sein wird. Doch daraus wurde nichts. Intel geht sogar davon aus, dass die Chipkrise noch ein weiteres Jahr anhalten wird, allerdings mit einer zunehmenden Entspannung.

Eine ähnliche Problematik gibt es bei der Xbox Series X, die bei Amazon und Co in der Regel ausverkauft ist. Lediglich die Xbox Series S ist oft verfügbar. Hier scheint die Nachfrage geringer zu sein, was nicht zuletzt an der recht überschaubaren Leistung liegen dürfte.

Die neuen Konsolen kamen im November 2020 auf den Markt. Während Sony regelmäßig neue Verkaufszahlen herausgibt, zuletzt im August, hält Microsoft an der Strategie fest, diese für sich zu behalten. Letztendlich rückt der Xbox Game Pass verstärkt in den Fokus der Geschäftsaktivitäten der Redmonder. Allerdings wurde auch dort der Schwung gebremst.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Resident Evil Welcome to Raccoon City

Besser als die alten Kinofilme? - Filmkritik

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

sLiiDer-1337

sLiiDer-1337

27. Oktober 2021 um 09:42 Uhr
The_Kill1986

The_Kill1986

27. Oktober 2021 um 11:17 Uhr