After the Fall: Termin und Teaser-Trailer zum PSVR-Shooter

Für PlayStation VR befindet sich ein weiterer Endzeit-Shooter im Anmarsch. "After the Fall" bekam einen Termin spendiert und zeigt sich in einem Teaser-Trailer.

After the Fall: Termin und Teaser-Trailer zum PSVR-Shooter

Es wird eisig, zumindest im Spiel.

Eigentlich sollte „After the Fall“ schon im vergangenen Sommer für VR-Systeme auf den Markt gebracht werden. Doch eine Verschiebung erforderte von den Interessenten deutlich mehr Geduld. Inzwischen steht der neue Termin fest. Angekündigt wurde er mit einem Teaser-Trailer, den ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen könnt.

Launch im Dezember

Am 9. Dezember 2021 wird „After the Fall“ erscheinen. Unterstützt werden ab diesem Tag die Virtual Reality-Systeme PlayStation VR und Oculus Quest 2 sowie PC-Headsets.

Den Entwicklern zufolge wurde „After the Fall“ von Grund auf für einen plattformübergreifenden VR-Rollout entwickelt. Euch erwarten ein plattformübergreifender Multiplayer-, eine 4-Spieler-Koop-Funktionalität und die Unterstützung verschiedener VR-Spielstile. Im Spielverlauf gilt es, das urbane Ödland rund um Los Angeles der 1980er Jahre zu erobern.

Zu den Features des VR-Shooters gehören:

  • Spieler können alleine oder mit Verbündeten losziehen und eine Kampagne in einer post-apokalyptischen VR-Welt erleben.
  • Im Spielverlauf müsst ihr entdecken, Nahrung suchen und in einer ungewohnten Welt überleben.
  • Gleichzeitig gilt es, wilde Horden zu überleben und taktische Kämpfe zu führen, bevor ihr euch den Boss-Gegnern stellt.
  • Im Spiel werden verschiedene Waffen gefertigt und verbessert. Hinzukommen zerstörerische Kräfte durch den Einsatz realer Körperbewegung.

Mehr zu „After the Fall“ halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit. Ebenfalls kann ein Blick auf die offizielle Webseite des Spiels euren Wissensdurst stillen. Nachfolgend der Release-Date-Teaser:

Video auf Youtube anschauen

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PlayStation

Hälfte der neuen Titel sollen bis 2025 für PC und Mobile erscheinen

PS Plus Extra und Premium

Rückforderung der Rabatte war ein "technischer Fehler"

PS5 Pro

TCL erwartet Markteinführung 2023 oder 2024

Fortnite, GTA 5, Minecraft und Co

Service-Spiele verdrängen klassische Games

Resident Evil 3

PS5-Version kurz vor dem Launch? Möglicher Twitter-Hinweis

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare