GTA III: "Ein Riesenschritt nach vorne" – PlayStation-Entwickler erinnern sich

"GTA III" ist im vergangenen Monat 20 Jahre alt geworden. In einem offiziellen Blogartikel lassen mehrere Sony-Entwickler die Veröffentlichung des richtungsweisenden Open World-Spiels Revue passieren.

GTA III: „Ein Riesenschritt nach vorne“ – PlayStation-Entwickler erinnern sich

"GTA III" begeisterte zu seiner Zeit auch die Entwickler von Sony PlayStation.

Mit der Veröffentlichung von „GTA III“ revolutionierte Rockstar Games das Open World-Genre. Zum ersten Mal konnten die Spieler eine dreidimensionale und verhältnismäßig große Spielwelt völlig frei erkunden.

Brian Hastings von Insomniac Games staunte damals nicht schlecht: „GTA III veränderte meine Vorstellung davon, was Spiele unterhaltsam macht. Zuvor ging es immer darum, Sprünge zu schaffen, Gegner zu besiegen, Rätsel zu lösen – die Aufgaben zu erledigen, die der Designer vorgegeben hatte. GTA III war das erste Spiel, in dem man für komplett eigene Unterhaltung sorgen konnte.“

Das revolutionäre Spiel regte den leitenden Entwickler dazu an, sich ausführlich Gedanken über die Erkundung und die individuelle Waffennutzung in „Ratchet & Clank“ zu machen. Dadurch sollten die Spieler ihre Kreativität besser ausleben können.

„Einer der ersten großen Umbrüche im Game Design“

Die Chefin vom PlayStation London Studio gab an, dass sie mit 2D-Sidescrollern groß geworden ist. Hier wurde lediglich ein klarer Weg vorgegeben. Deshalb faszinierte sie vor allem die Freiheit in einer solch glaubwürdigen Spielwelt.

„Teilweise war diese Freiheit überwältigend, aber die Möglichkeit, auf seine eigene Weise zu spielen und damit die Stimmung des Spiels zu verändern, ist mir nicht entgangen. Das war wahrscheinlich einer der ersten großen Umbrüche im Game Design hin zu selbst gelenktem Spielen“, erklärt Tara Saunders.

„Sichtweise auf eine ganze Industrie verändert“

Game Director Ron Allen, der beim SIE Bend Studio tätig ist, wurde während einer Pressetour für das Stealth-Spiel „Syphon Filter“ auf Rockstars neues Werk aufmerksam. Nachdem er den Titel selbst gesehen hat, konnte er den riesigen Hype sofort nachvollziehen. „Ich konnte nicht fassen, was man in diesem Spiel alles machen konnte. Es hat einem wirklich die Augen geöffnet, was alles möglich war. Es kommt nur selten vor, dass ein Spiel erscheint, das deine Sichtweise auf eine ganze Industrie verändert. GTA III war so ein Spiel.“

Lead Designer Richard Franke, der für Media Molecule arbeitet, spricht von einem „Quantensprung für das Design von Videospielen“. Laut ihm wurde ein Maßstab für lebhafte und offen gestaltete Welten schaffen, die viele prozedurale Systeme beinhalten.

„Eines der besten Spiele aller Zeiten“

Auch Firesprites Steve Walker war von „GTA III“ hin und weg. Die offene Spielwelt sei ein „Riesenschritt nach vorne“ gewesen. Als Technical Director begeisterten ihn vor allem das Zusammenwirken von den handerstellten Inhalten und die Spielphysik. Das sei aber noch nicht alles gewesen.

„Dazu kamen die Musik, der Humor und die schiere Freiheit – all das macht GTA III zu einem der besten Spiele aller Zeiten“, so der Entwickler.

Nächste Woche erhaltet ihr die Möglichkeit, „GTA III“ in komplett überarbeiteter Form zu erleben. Dann erscheint nämlich „Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition“ für PlayStation, Xbox, Nintendo Switch und PC. Nutzer von PlayStation Now dürfen sich den dritten Hauptableger einen Monat später herunterladen:

Related Posts

Alle Zitate in vollständiger Form könnt ihr euch auf dem offiziellen PlayStation-Blog durchlesen. Auch Entwickler von Capcom und Remedy Entertainment kommen dort zu Wort.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

IchMagKonsolen

IchMagKonsolen

02. November 2021 um 17:46 Uhr
dark_reserved

dark_reserved

02. November 2021 um 18:59 Uhr
Konsolenheini

Konsolenheini

02. November 2021 um 19:45 Uhr
Konsolenheini

Konsolenheini

02. November 2021 um 19:47 Uhr
KonsoleroGuy

KonsoleroGuy

02. November 2021 um 22:46 Uhr
Kugel_im_Gesicht

Kugel_im_Gesicht

03. November 2021 um 00:40 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

03. November 2021 um 07:13 Uhr
Siridean Sloan

Siridean Sloan

03. November 2021 um 13:43 Uhr