Call of Duty Vanguard: Verkäufe brechen ein - 40 Prozent weniger

Aus Großbritannien stammende Zahlen verdeutlichen, dass "Call of Duty Vanguard" deutlich weniger Abnehmer als das "Call of Duty" des Vorjahres fand. Dafür könnte es mehrere Gründe geben.

Call of Duty Vanguard: Verkäufe brechen ein – 40 Prozent weniger

"Vanguard" kam Anfang November auf den Markt.

Die Teile der „Call of Duty“-Reihe zählen jährlich zu den meistverkauften Spielen. Allerdings scheint es, dass die Marke an Ermüdungserscheinungen leidet. Darauf deuten Zahlen aus Großbritannien hin.

Die Verkaufszahlen von „Call of Duty Vanguard“ sanken im Vereinigten Königreich im Vergleich zum Vorjahr um 40 Prozent, wie die neusten GSD-Daten offenbaren. Demnach fielen die Verkäufe im physischen Einzelhandel bei einem Vergleich mit dem Vorgänger um 26 Prozent, während die digitalen Verkäufe um 44 Prozent zurückgingen.

Auch wenn diese Zahlen für sich allein betrachtet enttäuschend klingen, ist „Call of Duty“ für den Publisher Activision nach wie vor ein großer Erfolg. Schon kurz nach dem Launch von „Call of Duty Vanguard“ konnte sich der Shooter zur zweiterfolgreichsten Neuveröffentlichung auf dem britischen Markt aufschwingen. Lediglich „FIFA 22“ fand mehr Abnehmer, was aber traditionell betrachtet üblich ist.

Welche Gründe gibt es?

Hat die „Call of Duty“-Reihe wirklich ihr besten Jahre hinter sich und die Ermüdungserscheinungen werden immer deutlicher? So einfach ist es am Ende nicht. Denn es gibt mehrere Faktoren, die Auswirkungen auf den Erfolg des neusten Shooters haben dürften.

Einerseits bekam „Vanguard“ nicht die besten Wertungen. Im Fall der PS5-Version wurde lediglich ein Metascore von 75 erreicht. Zudem schnitten „Call of Duty“-Spiele mit einem Setting im Zweiten Weltkrieg in der Vergangenheit in der Regel schlechter ab als Serienteile, die ein moderneres Setting hatten.

Ebenfalls muss die Markteinführung der neuen Konsolen berücksichtigt werden. Sowohl die PS5 als auch die Xbox Series X haben mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen. Denkbar ist es, dass nicht wenige Spieler den Shooter erst auf der neuen Hardware in Angriff nehmen möchten und bis zur Verfügbarkeit der New-Gen-Hardware warten. Zudem gibt es mit „Battlefield 2042“ und „Halo Infinite“ in diesem Jahr eine größere Shooter-Konkurrenz.

In diesem Zusammenhang ist es ebenfalls interessant, dass „Call of Duty Vanguard“ die meisten Abnehmer auf den PlayStation-Konsolen fand. 70 Prozent der britischen Retail-Verkäufe werden der PS5 und PS4 zugeordnet, nur 30 Prozent der Xbox Series X, Xbox Series S und Xbox One. Hier – so vermuten es nicht wenige Spieler – könnte der Xbox Game Pass einer der Auslöser sein.

Weitere Meldungen zu Call of Duty Vanguard: 

Ebenfalls einen Einfluss auf die Verkaufszahlen könnte „Call of Duty Warzone“ haben. Das kostenlose Battle-Royale-Spiel erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Aufgrund der Free-to-Play-Ausrichtung ist die Einstiegshürde deutlich niedriger und auch das „Vanguard“-Setting kann dort bald erlebt werden.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

GRID Legends in der Vorschau

Kampagne, Spielzeit, KI, Spielmodi und mehr

Horizon Forbidden West

Das verbesserte Kampfsystem im Fokus

Gran Turismo 7

Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Konrad Zuse

Konrad Zuse

15. November 2021 um 09:38 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

15. November 2021 um 09:41 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

15. November 2021 um 09:51 Uhr
PS3süchtiger

PS3süchtiger

15. November 2021 um 09:52 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

15. November 2021 um 09:58 Uhr
_Hellrider_

_Hellrider_

15. November 2021 um 10:05 Uhr
daywalker2609

daywalker2609

15. November 2021 um 10:07 Uhr
Frag Sabbath

Frag Sabbath

15. November 2021 um 10:20 Uhr
JinofTsushima

JinofTsushima

15. November 2021 um 10:21 Uhr
JinofTsushima

JinofTsushima

15. November 2021 um 11:15 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

15. November 2021 um 11:59 Uhr
JinofTsushima

JinofTsushima

15. November 2021 um 12:07 Uhr
Rushfanatic

Rushfanatic

15. November 2021 um 12:24 Uhr