GTA Trilogy Defintive Edition: Review-Bombing und 0.5er User-Score

Die "GTA Trilogy - The Definitive Edition" verweilt auf dem Markt. Doch der große Jubel blieb aus. Während die Test-Wertungen überschaubar sind, sorgten zahlreiche Spieler für einen desaströsen User-Score.

GTA Trilogy Defintive Edition: Review-Bombing und 0.5er User-Score

Mit der "GTA Trilogy - The Definitive Edition" hat sich Rockstar Games offenbar keinen Gefallen getan.

Während unzählige Spieler auf die Ankündigung von „GTA 6“ warten, entschlossen sich Rockstar Games und Take Two dazu, stattdessen „Grand Theft Auto: The Trilogy“ als Definitive Edition neu aufzuwärmen. Und es scheint, dass die Fans der Reihe vom gelieferten Ergebnis nicht sehr beeindruckt sind.

Bereits die Tests verdeutlichen, dass die Sammlung eher etwas für zahlungswillige Nostalgiker ist, die sich noch einmal in vergangene Zeiten versetzen möchten, aber keine rundum überarbeiteten Spiele erwarten.

Millenium schrieb im Review beispielsweise: „Die neue grafische Gestaltung und die wenigen Gameplay-Änderungen wirken wie ein Deckmantel für den Haufen von Bugs und Problemen, die das ursprüngliche Material völlig entstellen.“ Das Gelieferte werde zu einem „exorbitanten Preis verkauft“, vor allem unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die PC-Version nach dem Launch aufgrund größerer Probleme nicht gespielt werden konnte.

Ähnlich sieht es Game Rant: „Die Definitive Edition ist oft hübscher und etwas moderner in der Steuerung und Präsentation. Doch fehlende Funktionen und schlecht optimierte Inhalte lassen das, was ein ideales Remaster hätte werden können, im Stich. Grand Theft Auto: The Trilogy – Definitive Edition fühlt sich überstürzt an. Und nach zwanzig Jahren ist das enttäuschend.“

Review Bombing auf Metacritic

Auf Metacritic zeigten sich auch die Spieler sichtbar enttäuscht. Im Fall der PS5-Version kamen bisher mehr als 1.700 Nutzerwertungen zusammen. Die meisten Spieler vergaben null Punkte, was den User-Score auf 0.9 schrumpfen ließ. Noch katastrophaler ist der User-Score bei der PC-Version, der lediglich auf 0.5 kommt.

Einer der teilnehmenden User glaubt sogar, dass die Definitive Edition einen Schatten auf die Akzeptanz von Rockstar werfen könnte: „Das ist das Ende von Rockstar, das ist einfach zu viel. Das ist auf so vielen Ebenen inakzeptabel, dass ich nicht einmal die richtigen Worte finde. Diese sogenannte Definitive Edition ist eines der erbärmlichsten Remaster aller Zeiten, besonders wenn man bedenkt, wie toll Rockstar früher war. Sie waren die Besten.“

Ein anderer User ergänzte: „Herausgeschnittene ikonische Songs, seltsame Grafikfehler, Abschnitte der Karte, durch die man buchstäblich fallen kann, herausgeschnittene Effekte wie Nebel und Dunst, unheimlich aussehende Charaktere, inkonsistente Beleuchtung, träge Menüs, seltsame Lichteffekte beim Erschießen von Leuten, eine Steuerung, die irgendwie schlechter ist als die des Originals. Spielt einfach die Originale.“

Weitere Meldungen zur Grand Theft Auto: The Trilogy: 

Die Markteinführung von „Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition“ wurde vor allem auf dem PC von Problemen überschattet, was in der vergangenen Woche Forderungen nach Rückerstattungen aufkommen ließ. Viele Spieler sehen Parallelen zur desaströsen Markteinführung von „Cyberpunk 2077“. Der Zustand des Spiels ließ den Aktienkurs von CD Projekt damals erheblich einbrechen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

GTA 5 für PS5 & Xbox Series X/S

Droht eine weitere Verschiebung?

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

questmaster

questmaster

15. November 2021 um 21:44 Uhr
dieselstorm

dieselstorm

16. November 2021 um 01:21 Uhr