Far Cry 6: So schließt ihr Dem Kopf entkommen in Vaas Wahnsinn erfolgreich ab - Guide, Tipps

Am Ende des "Far Cry 6"-DLCs "Vaas: Wahnsinn" müsst ihr euch einer schier überwältigenden Gegnermacht entgegenstellen. Wir helfen euch dabei, die finale Mission zu überstehen.

Far Cry 6: So schließt ihr Dem Kopf entkommen in Vaas Wahnsinn erfolgreich ab – Guide, Tipps

"Far Cry 6" ist unter anderem für PS4 und PS5 erhältlich.

Seit einigen Tagen könnt ihr im „Far Cry 6“-DLC „Vaas: Wahnsinn“ in den Verstand des ikonischen Bösewichts eintauchen. Habt ihr im Rahmen der Hauptmission „Citras Krieger“ drei Teile eines speziellen Dolches gesammelt, könnt ihr euch der finalen Quest des Spiels stellen, die passenderweise „Dem Kopf entkommen“ heißt. Wir geben euch ein paar Tipps, damit ihr die Mission erfolgreich abschließen könnt.

Far Cry 6: Überlebt bis zu 20 (!) Gegnerwellen

Nachdem ihr die Fragmente des Silberdrachendolches erfolgreich gesammelt habt, könnt ihr ins Lager, also euren Startpunkt, zurückkehren. Dort habt ihr nun die Möglichkeit, eure Ausrüstung und Eigenschaften auf Vordermann zu bringen, ehe ihr euch ins finale Gefecht des DLCs stürzt. Stellt sicher, dass ihr vor allem über sehr durchschlagskräftige Waffen verfügt, denn gerade diese werdet ihr im finalen Gefecht dringend benötigen.

Anschließend könnt ihr mit der Erinnerung an Citra interagieren, die bereits auch euch wartet, um die Quest zu starten. Eine wahrlich gigantische Version von Vaas‘ Schwester wird erscheinen und der Kampf beginnt. Insgesamt müsst ihr nun 20 Wellen aus diversen Gegnern heile überstehen, um die Mission erfolgreich abzuschließen – beziehungsweise ihr könnt euch bis zu 20 Gegnerwellen stellen, wenn ihr denn bereit dafür seid.

Habt ihr die ersten fünf Wellen überstanden, öffnet sich ein Ausgang und ihr könnt aus Vaas‘ Verstand entkommen. Allerdings wird Citra vorher noch einmal an euren Stolz appellieren und euch verhöhnen, schließlich würde nur ein Feigling bereits jetzt die Flucht ergreifen. Ihr habt nun eine Minute Zeit, um zu gehen oder weiter zu kämpfen.

Entscheidet ihr euch für letzteres, müsst ihr vier weitere Runden überstehen, ehe sich das Tor erneut öffnet und das Spiel von vorne losgeht. Wollt ihr noch einmal kämpfen, müsst ihr erneut vier Gegnerwellen niederringen.  Zu Beginn einer jeden Viererrunde werden eure Munition und Heilgegenstände wieder aufgefüllt. Je weiter ihr vorankommt, desto stärkere Gegner erscheinen auf der Bildfläche, unter anderem Jason Brody- und Citra-Klone.

Die meiste Zeit über solltet ihr versuchen, an einem Ort in Deckung zu gehen, zu dem die Gegner kommen und ihr sie idealerweise direkt niedermähen könnt. Stärkere Gegner, also Geister und gepanzerte Feinde, können ein Problem werden, doch mit der richtigen Ausrüstung könnt ihr auch diese Gegner heile überstehen.

Habt ihr alle 20 Gegnerwellen erfolgreich gemeistert, müsst ihr anschließend durch die Tür gehen. Euer Punktestand wird angezeigt und ihr erhaltet Zugriff auf höhere Schwierigkeitsstufen, genauer die Psycholevels 2, 3, 4 und 5. Schließt ihr den DLC auf Psycholevel 5 ab, erhaltet ihr als Belohnung die Trophäe „Die Definition von Wahnsinn“, deren Name auf Vaas‘ berühmten Monolog über die Natur des Wahnsinns anspielt. Solltet ihr noch weitere Hilfestellungen für „Vaas: Wahnsinn“ benötigen, werft gerne einen Blick in unsere übrigen Guides.

Habt ihr alle 20 Gegnerwellen in „Vaas: Wahnsinn“ heile überstanden?

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Resident Evil Welcome to Raccoon City

Besser als die alten Kinofilme? - Filmkritik

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentieren

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.