Rust Console Edition: Devastation Unleashed-Update vorgestellt - Tech-Tree, Maps und mehr

Die "Rust Console Edition" wird in dieser Woche mit einem neuen Update erweitert. Was euch damit erwartet, erfahrt ihr in dieser Meldung.

Rust Console Edition: Devastation Unleashed-Update vorgestellt – Tech-Tree, Maps und mehr

Für die „Rust Console Edition“ wurde das „Devastation Unleashed“-Update angekündigt, das in dieser Woche freigeschaltet werden soll. Die allgemeinen Verbesserungen und Fehlerbehebungen werden im Laufe der kommenden Tage mit den obligatorischen Patchnotes vorgestellt. Allerdings wurden schon heute ein paar erste Features präsentiert.

Tech-Baum vorgestellt

Mit dem Tech-Baum wird die Art und Weise verändert, wie Spieler in der „Rust Console Edition“ vorankommen. Die Spieler sind nicht mehr darauf angewiesen, ihren Schrott für eine zufällige Blaupause an der Werkbank auszugeben. Stattdessen können sie fortan die Gegenstände freischalten, die sie am dringendsten benötigen. Sammelt Schrott auf der Karte und baut eine Werkbank, um Zugang zum Tier 1 Tech Tree zu erhalten. Von diesem Punkt aus kann Schrott verwendet werden, um verschiedene Zweige von Gegenständen freizuschalten.

„Die Spieler können nach wie vor Gegenstände am Forschungstisch erforschen, so dass es jetzt mehrere Wege gibt, um voranzukommen. Das Ziel der Einführung von Tech Trees ist es, das Spiel mehr mit dem Kern von Rust in Einklang zu bringen, indem wir dem System, das wir bisher hatten, mehr Tiefe verleihen“, so die Macher. Das soll allen Spielern mehr Abwechslung bieten. Mit der Einführung des Tech Tree wird ein Blueprint Wipe für alle Server erforderlich sein.

Nachdem im vergangenen Monat der Rangierbahnhof, die Wasseraufbereitungsanlage und den Supermarkt in das Spiel aufgenommen wurden, werden die Karten noch weiter mit 3KM-Seeds erweitert. Diese Karten sollen euch mehr Freiraum bieten und es kleineren Spielergruppen erleichtern, den perfekten Ort für den Bau einer Basis zu finden.

Mit diesem Update werden auch neue Bausteine hinzugefügt, um die Kreativität der Community beim Basenbau zu erweitern. Die Dreiecksdächer, die Dreiecksleiterluke, der Dreiecksbodenrahmen, die Spindeltreppe, die Dreiecksspindeltreppe, die Rampe und die Stufen sind allesamt Teil des neuen Updates.

Related Posts

Ebenfalls neu in „Devastation Unleashed“ ist die Funktion „Gesten“, die es den Spielern ermöglicht, verschiedene Emotes auszuführen, indem sie das Radialmenü öffnen und die verschiedenen Optionen durchlaufen, um sich besser auszudrücken und mit anderen im Spiel zu kommunizieren. Der Patch enthält außerdem eine Reihe von Verbesserungen an der Lebensqualität und Fehlerbehebungen sowie neue Anpassungen an der Waffenhandhabung und der Zielhilfe.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

VerrückterZocker

VerrückterZocker

23. November 2021 um 19:18 Uhr