NEO The World Ends with You: Verkaufte sich laut Square Enix unter den Erwartungen

Im Sommer dieses Jahres veröffentlichte Square Enix das Rollenspiel "NEO: The World Ends with You" für die Konsolen und den PC. Wie das Unternehmen im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts einräumte, verkaufte sich der Nachfolger bisher unter den internen Erwartungen.

NEO The World Ends with You: Verkaufte sich laut Square Enix unter den Erwartungen

"NEO: The World Ends with You" erreichte die internen Absatzprognosen nicht.

Nach knapp 14 Jahren veröffentlichte Square Enix im diesjährigen Sommer mit „NEO: The World Ends with You“ den offiziellen Nachfolger zum 2007 veröffentlichten Rollenspiel „The World Ends with You“.

Je nach System brachte es „NEO: The World Ends with You“ dabei auf eine Durchschnittswertung von 80 bis 82 Prozent und wurde auch von den Spielern sehr positiv aufgenommen. Wie Square Enix im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts einräumte, schlug sich das positive Feedback der Kritiker und Spieler nur eingeschränkt in den Verkaufszahlen des Rollenspiels nieder. Laut Firmenpräsident Yosuke Matsuda verkaufte sich das Sequel bisher nämlich unter den internen Erwartungen.

Keine konkreten Verkaufszahlen genannt

„Das HD-Spiele-Untersegment hat Life is Strange: True Colors und Neo: The World Ends with You im [zweiten Quartal dieses Geschäftsjahres] veröffentlicht“, führte Matsuda aus. „Wir planen, Life is Strange: True Colors sowie die Life is Strange Remastered Collection in naher Zukunft für Nintendos Switch zu veröffentlichen. Wir hoffen, dass sich beide Titel langfristig gut verkaufen werden. Obwohl Neo: The World Ends with You von den Nutzern positiv aufgenommen wurde, hat es unsere anfänglichen Erwartungen nicht erfüllt.“

Zum Thema: NEO The World Ends with You: Rollenspiel erhältlich – Der offizielle Trailer zum Launch

Wie hoch die internen Absatzprognosen ausfielen, wurde von Matsuda genauso wenig verraten wie die Tatsache, wie oft sich „NEO: The World Ends With You“ unter dem Strich verkaufen konnte. Der Nachfolger zum 2007 veröffentlichten Überraschungshit ist für die PlayStation 4, den PC und die Switch erhältlich.

Quelle: VGC

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS Plus Dezember 2021

Ankündigung steht bevor - PS5/PS4-Spiele geleakt

Marvel

Ein Superhelden-MMO befindet sich in Entwicklung

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

RikuValentine

RikuValentine

24. November 2021 um 13:45 Uhr
BigB_-_BloXBerg

BigB_-_BloXBerg

24. November 2021 um 13:51 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

24. November 2021 um 13:55 Uhr
BigB_-_BloXBerg

BigB_-_BloXBerg

24. November 2021 um 14:12 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

24. November 2021 um 15:03 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

24. November 2021 um 18:40 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

25. November 2021 um 10:39 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

25. November 2021 um 11:32 Uhr

Kommentieren

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.