Cyberpunk 2077: Wird laut CD Projekt als "sehr gutes Spiel in Erinnerung bleiben"

Auch wenn "Cyberpunk 2077" zum Release vor allem auf den Konsolen mit zahlreichen Fehlern und technischen Problemen zu kämpfen hatte, wird das Rollenspiel auf lange Sicht als ein "sehr gutes Spiel in Erinnerung bleiben". Diesen Standpunkt vertreten zumindest die verantwortlichen Entwickler von CD Projekt.

Cyberpunk 2077: Wird laut CD Projekt als „sehr gutes Spiel in Erinnerung bleiben“

"Cyberpunk 2077" erscheint 2022 auch für die Konsolen der neuen Generation.

Als das ambitionierte Rollenspiel „Cyberpunk 2077“ Ende des vergangenen Jahres veröffentlicht wurde, sollte die Freude der Spieler vor allem auf der PlayStation 4 und der Xbox One nicht lange halten.

So hatte das neueste Werk der „The Witcher“-Macher auf den alten Konsolen mit zahlreichen Fehlern und technischen Problemen zu kämpfen. Diese fielen so gravierend aus, dass sich Sony Interactive Entertainment dazu entschloss, „Cyberpunk 2077“ zwischenzeitlich aus dem PlayStation Store zu entfernen. Trotz allem gehen die Verantwortlichen von CD Projekt davon aus, dass „Cyberpunk 2077“ den Spielern auf lange Sicht als ein sehr guter Titel in Erinnerung bleiben wird.

Das bisher größte Projekt des polnischen Studios

CD Projekt-Präsident Adam Kiciński äußerte sich im Interview mit Rzeczpospolita wie folgt: „Cyberpunk 2077 ist das größte, ehrgeizigste und mit Abstand komplexeste Projekt in unserer 27-jährigen Geschichte. Wir haben versucht, in fast jedem Aspekt einen Schritt weiter zu gehen, genau wie bei jedem neuen Witcher-Spiel, das wir veröffentlicht haben. Die Veröffentlichung eines Spiels unter einem neuen Franchise bringt viele Herausforderungen und Risiken mit sich, insbesondere wenn das Konzept so komplex ist.“

Weitere Meldungen zu Cyberpunk 2077:

„Wir haben die riesige, futuristische Night City voller Leben zum Leben erweckt, in der sich nicht-lineare Heldengeschichten abspielen. Wir sind stolz auf viele Aspekte des Spiels, aber – wie wir wissen – ist nicht alles so gelaufen“, hieß es weiter. „Trotzdem ist die Bekanntheit der Marke Cyberpunk, die wir aufgebaut haben, enorm, und das Spieluniversum, seine Charaktere und Details haben Fans auf der ganzen Welt. Wir glauben, dass Cyberpunk 2077 langfristig als sehr gutes Spiel wahrgenommen wird und sich wie unsere anderen Titel über Jahre verkaufen wird – zumal die Hardware effizienter wird und das Spiel von uns ständig verbessert wird.“

„Cyberpunk 2077“ ist für den PC, die PlayStation 4, die Xbox One und Stadia erhältlich. Im ersten Quartal 2022 folgen zudem Umsetzungen für die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Ubisoft

Spieler kapieren nicht, welche Vorteile NFTs bringen

Microsoft

Strengere behördliche Prüfungen durch Activision Blizzard-Deal erwartet

Uncharted Legacy of Thieves Collection im Test

Die beste Version der zwei Action-Adventure-Hits

Resident Evil Village

Capcom nennt beeindruckende Verkaufszahl

Horizon Forbidden West

Die Hauptgeschichte soll in etwa so lang wie im Vorgänger sein

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

VerrückterZocker

VerrückterZocker

28. November 2021 um 16:18 Uhr