Dying Light 2: PS5-Download-Größe und Pre-Load-Angabe durchgesickert

"Dying Light 2" scheint auf der PS5 ein Leichtgewicht zu sein. Unbestätigte Angaben deuten darauf hin, dass Käufer des Spiels für das Grundpaket nur 21 GB laden müssen. Unklar ist allerdings, ob es dabei bleibt und welche Inhalte ein möglicher Day One-Patch umfasst. Erscheinen wird "Dying Light 2" im Februar des kommenden Jahres für Konsolen und PC.

Dying Light 2: PS5-Download-Größe und Pre-Load-Angabe durchgesickert

"Dying Light 2" versetzt euch in eine offene Spielwelt mit allerlei Gefahren.

Der Launch von „Dying Light 2“ lässt zwar noch bis Februar des kommenden Jahres auf sich warten. Doch scheint bereits festzustehen, wie viele GB ihr nach dem Launch auf die SSD der PS5 schaufeln müsst.

Download-Größe und Pre-Load-Detail geleakt

Berichten zufolge hat das Grundspiel ohne Day-One-Patch auf der PlayStation 5 eine Größe von nur 21,1 GB, allerdings könnte sich an dieser Angabe bis zum Launch noch einmal etwas ändern. Ebenfalls ist von einem Pre-Load ab dem 2. Februar 2022 die Rede. Die Angaben lassen sich der Datenbank des PlayStation Stores entnehmen.

Hier sind die frühen Download- und Pre-Load-Details zu „Dying Light 2: Stay Human“ für PS5 in der Übersicht:

  • Download-Größe: 21,099 GB (ohne Day-One-Patch)
  • Startdatum des Pre-Loads: 2. Februar 2022

Die Download-Größe scheint ziemlich niedrig zu sein, besonders für eine riesige Open-World wie „Dying Light 2“. Im Xbox Store wird sie mit 72 GB angegeben, was deutlich mehr ist. Zu beachten ist aber auch, dass die PS5 von einer neuartigen Kompressionstechnologie profitiert.

Tatsächlich konnte die Kraken-Technologie der PS5 in der Vergangenheit für beeindruckende Ergebnisse sorgen. Doch in den meisten Fällen liegt der Unterschied beim Vergleich mit der Xbox bei etwa 5 bis 15 Prozent. Allerdings gibt es auch Ausnahmen, wie „Subnautica“ unter Beweis stellen konnte.

Weiteres zu Dying Light 2

„Dying Light 2“ kann seit einiger Zeit vorbestellt werden, wobei Kunden die Qual der Wahl haben, sofern der Geldbeutel mehrere Optionen zulässt.

Die Collector’s Edition kommt unter anderem mit einer UV-Taschenlampe und einer Karte der Stadt daher. Hinzukommen ein Artbook, die Inhalte der Deluxe Edition und ein Dankesschreiben des Creative Directors.

Vorschau und Interview zu Dying Light 2: 

„Dying Light 2“ wird am 4. Februar 2022 veröffentlicht. Versorgt werden der PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One sowie die Xbox Series X/S. Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer „Dying Light 2“-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Ubisoft

Spieler kapieren nicht, welche Vorteile NFTs bringen

Microsoft

Strengere behördliche Prüfungen durch Activision Blizzard-Deal erwartet

Uncharted Legacy of Thieves Collection im Test

Die beste Version der zwei Action-Adventure-Hits

Resident Evil Village

Capcom nennt beeindruckende Verkaufszahl

Horizon Forbidden West

Die Hauptgeschichte soll in etwa so lang wie im Vorgänger sein

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Saowart-Chan

Saowart-Chan

27. November 2021 um 13:13 Uhr
Nero-Exodus88

Nero-Exodus88

27. November 2021 um 17:26 Uhr
lDarkwalkerl

lDarkwalkerl

28. November 2021 um 12:24 Uhr