Gran Turismo 7: Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

Am Wochenende wurde der Porsche Vision Gran Turismo vorgestellt. Was euch damit erwartet, zeigt ein Trailer, den ihr euch in dieser Meldung anschauen könnt.

Gran Turismo 7: Porsche Vision Gran Turismo enthüllt – Trailer und Details

"Gran Turismo 7" lässt bis März 2022 auf sich warten.

Der Publisher Sony Interactive Entertainment und der Entwickler Polyphony Digital haben einen weiteren Trailer zu „Gran Turismo 7“ veröffentlicht. Nachdem in einem vorherigen Clip eine klassische Rennstrecke vorgestellt wurde, die im kommenden Rennspiel zurückkehren wird, widmet sich der neuste Trailer dem Porsche Vision Gran Turismo.

Mit dem vorgestellten Porsche wird einmal mehr deutlich, dass sich das Zeitalter der Verbrenner bei den meisten Fahrzeugarten gemächlich dem Ende nähert. Geboten bekommt ihr damit einen vollelektrischen Sportwagen, der den offiziellen Angaben zufolge mit der Zukunft im Blick entworfen wurde.

Sony Interactive Entertainment schreibt dazu: „Dieser vollelektrische Sportwagen, der von Porsche mit Blick auf die Zukunft entworfen und entwickelt wurde, soll in Gran Turismo 7 erlebbar gemacht werden.“

Hologramm-Display und Gewichtsreduzierung

Das Konzeptfahrzeug wurde mit den markentypischen Proportionen und einem sportlichen Höhen-Breiten-Verhältnis versehen. Die Leuchten in der puristischen Front und die integrierten Lufteinlässe stellen eine optische Verbindung zur Formensprache des Taycan her. Das Heck ziert ein betont schmales Lichtband – eine Weiterentwicklung der Lichtsignatur, die von den Modellen 911 und Taycan bekannt ist.

Im Innenraum des E-Porsche erwartet die Fahrer ein zugeschnittenes Hologramm-Display, das über dem Lenkrad zu schweben scheint. Die niedrige Sitzposition soll zudem die dynamische Anmutung des Fahrzeugs unterstreichen.

„Wir haben lange über das richtige Materialdesign aus Carbon und Titan nachgedacht. Ziel war es, das Gewicht zu reduzieren und gleichzeitig die Leistung zu steigern“, so Markus Auerbach, Leiter Interieurdesign bei Porsche. „Darüber hinaus spielen bei zukunftsweisenden Projekten auch nachhaltige Aspekte eine Rolle. So haben wir zum Beispiel im Concept Car ausschließlich vegane Materialien verwendet.“

Tipp: Das Thema jetzt im Gran Turismo-Forum von PLAY3.DE diskutieren

„Der Reiz eines Porsche liegt in seinem puristischen Design“, ergänzte Kazunori Yamauchi, Präsident von Polyphony Digital. „Und was das technische Know-how angeht, so folgen sowohl wir als auch Porsche der gleichen perfektionistischen Philosophie. Wir teilen die gleiche Leidenschaft für den Rennsport und blicken in die Zukunft des Autos.“

Weitere Meldungen zu Gran Turismo 7: 

„Gran Turismo 7“ soll am 4. März 2022 für PS5 und PS4 auf den Markt gebracht werden. Falls ihr im Vorfeld mehr über das Rennspiel aus dem Hause Polyphony Digital erfahren möchtet, dann werdet ihr in unserer News-Übersicht zu „Gran Turismo 7“ fündig.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Ubisoft

Spieler kapieren nicht, welche Vorteile NFTs bringen

Microsoft

Strengere behördliche Prüfungen durch Activision Blizzard-Deal erwartet

Uncharted Legacy of Thieves Collection im Test

Die beste Version der zwei Action-Adventure-Hits

Resident Evil Village

Capcom nennt beeindruckende Verkaufszahl

Horizon Forbidden West

Die Hauptgeschichte soll in etwa so lang wie im Vorgänger sein

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

consoleplayer

consoleplayer

06. Dezember 2021 um 13:20 Uhr
ResidentDiebels

ResidentDiebels

06. Dezember 2021 um 15:50 Uhr