Hogwarts Legacy: Avalanche meldet sich zu Wort und verspricht weitere News

Avalanche Software möchte bald weitere Updates und Neuigkeiten zu "Hogwarts Legacy" teilen. Allerdings vertröstet der Entwickler in einem Tweet auf das kommende Jahr.

Hogwarts Legacy: Avalanche meldet sich zu Wort und verspricht weitere News

Erst im kommenden Jahr gibt es Neuigkeiten zu "Hogwarts Legacy".

Seit der Ankündigung von „Hogwarts Legacy“ waren WB Games und der zuständige Entwickler Avalanche Software nicht sehr gesprächig. Abgesehen von der Verschiebung in das Jahr 2022 wurden in den vergangenen Wochen und Monaten kaum Informationen zum Spiel geteilt.

Das große Schweigen steht im Widerspruch zu den Gerüchten, die in den vergangenen Tagen und Wochen aufkeimten. Jüngsten Berichten zufolge sollte im Dezember ein neuer Trailer erscheinen. Und Gerüchte besagen gar, dass das Spiel ursprünglich bei den Game Awards vorgestellt werden sollte, aber in letzter Sekunde von den Plänen gestrichen wurde.

Weitere Neuigkeiten in Aussicht gestellt

Einen neuen Trailer bekamen wir in jüngster Vergangenheit nicht zu Gesicht. Aber immerhin konnte sich der Entwickler Avalanche Software dazu durchringen, auf Twitter ein kurzes Statement zu hinterlassen. Wirkliche Neuigkeiten zu „Hogwarts Legacy“ wurden dabei nicht geteilt.

Avalanche wünscht den Fans im besagten Tweet frohe Feiertage und schreibt, dass das Studio „aufgeregt ist, mehr Neuigkeiten und Updates zu Hogwarts Legacy im nächsten Jahr zu veröffentlichen“. Das heißt: Entgegen anderslautender Gerüchte muss das restliche Jahr ohne Einblicke in „Hogwarts Legacy“ auskommen.

Ohne Gerüchte wird das laufende Jahr allerdings nicht enden. So möchte ein Twitter-Nutzer erfahren haben, dass „Hogwarts Legacy“ einen Multiplayer-Modus mit sich bringen und der Launch irgendwann im Sommer oder Ende 2022 erfolgen wird. Ebenfalls sei Postlaunch-Content geplant. Zudem möchte der Insider erfahren haben, dass momentan einige Teile des Spiels geschrieben werden.

Weitere Meldungen zu Hogwarts Legacy:

Zu Beginn dieses Jahres deutete Warner Bros. an, dass „Hogwarts Legacy“ irgendwann nach April 2022 erscheinen wird. In der Zwischenzeit wurde ebenfalls bestätigt, dass das Spiel von Sumo Digital unterstützt wird. Die Entwicklung von „Hogwarts Legacy“ erfolgt für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC. Mehr zum Spiel findet ihr wie gewohnt in unserer kontinuierlich wachsenden Themen-Übersicht zu „Hogwarts Legacy“.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

consoleplayer

consoleplayer

17. Dezember 2021 um 16:19 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

17. Dezember 2021 um 19:35 Uhr
JinofTsushima

JinofTsushima

17. Dezember 2021 um 20:24 Uhr
TaysGamingPalace

TaysGamingPalace

17. Dezember 2021 um 20:45 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

19. Dezember 2021 um 22:20 Uhr