Gran Turismo 7: Ferrari F8 und F12 dabei, Details zu Brand Central, Tuning und mehr

Zu "Gran Turismo 7" wurde eine ordentliche Infoportion veröffentlicht. So lassen sich einer japanischen Broschüre zahlreiche Details zu den Fahrzeugen und Tuningoptionen entnehmen.

Gran Turismo 7: Ferrari F8 und F12 dabei, Details zu Brand Central, Tuning und mehr

Bis März 2022 müsst ihr euch noch gedulden.

„Gran Turismo 7“ zählt zu den Highlights des kommenden Jahres. Und sollte es beim jüngsten Zeitplan bleiben, könnt ihr vor dem Frühlingsanfang zahlreiche Rennstrecken umrunden. Doch welche Fahrzeuge werden dabei zur Verfügung stehen? Während die komplette Liste noch aussteht, liefert ein Booklet weitere Einblicke in die Garage.

Das Booklet wurde in einer Filiale des japanischen Elektronikhändlers Yodobashi Camera entdeckt und ist für alle japanischen Kunden, die sich selbst ein Bild machen möchten, kostenlos erhältlich. Alle anderen Spieler stehen vor einer Sprachbarriere, da die Broschüre komplett in japanischer Sprache gedruckt wurde. Aber auch die Bilder für sich allein betrachtet bieten allerlei Informationen.

Schnappt euch einen Ferrari

Das Bild im Abschnitt „Brand Central“ zeigt ein paar Ferrari-Modelle, von denen keines bisher in „Gran Turismo“ zu sehen war. Dazu gehört ein 2020er Ferrari F8 Tributo, während im Hintergrund ein älterer F12berlinetta abgedruckt ist.

GT Planet berichtet, dass es im Begleittext der Kategorie „Brand Central“ heißt, dass 300 Autos von 60 Herstellern, die seit 2011 hergestellt wurden, dort zum Kauf angeboten werden. Damit wird die Auswahl der vorherigen Spiele deutlich übertroffen, sodass noch einige Enthüllungen zu erwarten sind.

Neben „Brand Central“ wartet in „Gran Turismo 7“ ebenfalls ein Gebrauchtwagenhändler auf euch. In der Beschreibung zu diesem Abschnitt heißt es, dass hier „berühmte“ Autos aus den 1980er und 1990er Jahren in einem täglich aktualisierten Angebot auftauchen werden. Damit scheint sich Polyphony Digital an frühere „GT“-Spiele zu erinnern, bei denen das Angebot täglich erneuert wurde.

Garage mit massig Platz

Während die „Brighton-Antiquitäten“-Sektion mit besonders hochwertigen Fahrzeugen in der Broschüre nicht erwähnt wird, wird betont, dass die Spieler bis zu 1.000 Autos in der heimischen Garage abstellen können. Neben den 428 Autos, die im kürzlich erschienenen Behind the Scenes-Video angedeutet wurde, scheint noch mehr in der Pipeline zu sein.

Ein weiterer Teil der Broschüre zu „Gran Turismo 7“ sind die Tuning- und Personalisierungsabschnitte. Im „Tuning-Shop“ sind demnach die erwarteten Funktionen anzutreffen, was die Wahl der Reifen, Bremsen, der Aufhängung, Turbo- und Kompressoraufladung, Fahrzeugsteifigkeit und Gewichtsreduzierung umfasst. Zu sehen ist beispielsweise ein Breitbau-Kit für einen R34 Skyline zu einem Preis von 50.000cr. Beschrieben werden zudem 600 aerodynamische Elemente und 130 verschiedene Radtypen.

Ebenfalls in der Broschüre enthalten: 

  • Traditionelle Spielfunktionen wie das Lizenzzentrum: Eines der Bilder scheint einen Bremstest zu zeigen, während der Text darauf hinweist, dass Rennfahrer lernen können, Autos zu fahren, wobei grundlegenden Operationen und auch ganze Stecken trainiert werden.
  • Ein weiterer Abschnitt trägt den Titel „Mission Challenge“. Hinzu kommen eher ungewöhnliche Punkte. So lassen sich der „GT7“-Broschüre Details zu „Zero-Yon“-Rennen (0-400m-Drag-Rennen), Drift, „Schnellste Herausforderung“ und etwas, das „Rennen zu Musik“ zu sein scheint, entnehmen.
  • Erwähnt werden ebenfalls „mehr als 90“ Streckenlayouts. Mit dabei sind unter andrem der High Speed Ring und Deep Forest.
  • Hinzukommt eine große Anzahl von Scapes-Standorten mit 2.500 Plätzen, an denen ihr eure Autos in 40 Ländern auf der ganzen Welt verewigen könnt.

Weitere Meldungen zu Gran Turismo 7: 

„Gran Turismo 7“ soll am 4. März 2022 für PS5 und PS4 auf den Markt gebracht werden. Falls ihr im Vorfeld mehr über das Rennspiel aus dem Hause Polyphony Digital erfahren möchtet, dann werdet ihr in unserer News-Übersicht zu „Gran Turismo 7“ fündig. Diskutieren könnt ihr das Thema ebenfalls im „Gran Turismo“-Forum.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

GTA 5 für PS5 & Xbox Series X/S

Droht eine weitere Verschiebung?

GTA Online

Spielt als Franklin und Lamar – Koop-Erfahrung eingeführt

DualSense kaufen

PS5-Controller in Starlight Blue und Nova Pink erhältlich

Elden Ring

Gameplay-Video zeigt den halb-menschlichen NPC Boc

Yu-Gi-Oh! Master Duel in der Vorschau

Zeit für ein Free-2-Play-Duell!

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

dieselstorm

dieselstorm

18. Dezember 2021 um 11:29 Uhr
Rushfanatic

Rushfanatic

18. Dezember 2021 um 11:30 Uhr
Snakeshit81

Snakeshit81

18. Dezember 2021 um 12:18 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

18. Dezember 2021 um 13:11 Uhr
SteveSunderland86

SteveSunderland86

18. Dezember 2021 um 14:59 Uhr
kaluschnikop

kaluschnikop

18. Dezember 2021 um 15:58 Uhr
dieselstorm

dieselstorm

18. Dezember 2021 um 17:29 Uhr
dieselstorm

dieselstorm

18. Dezember 2021 um 17:34 Uhr
dieselstorm

dieselstorm

18. Dezember 2021 um 17:34 Uhr
ResidentDiebels

ResidentDiebels

18. Dezember 2021 um 18:33 Uhr
Twisted M_fan

Twisted M_fan

18. Dezember 2021 um 21:28 Uhr
ABWEHRBOLLWERK

ABWEHRBOLLWERK

19. Dezember 2021 um 10:58 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

19. Dezember 2021 um 14:41 Uhr
dieselstorm

dieselstorm

19. Dezember 2021 um 15:03 Uhr