Cyberpunk 2077: CD Projekt reagiert auf Soft-Relaunch-Gerücht

Wird "Cyberpunk 2077" mit dem Update 1.5 einem Soft-Relaunch unterzogen? Nach einschlägigen Gerüchten reagierte CD Projekt auf den angeblichen Leak.

Cyberpunk 2077: CD Projekt reagiert auf Soft-Relaunch-Gerücht

Gestern geisterte das Gerücht durch das Internet, dass für „Cyberpunk 2077“ ein Soft-Relaunch geplant ist. Im Gerücht hieß es, dass der Titel mit dem Update 1.5 unter der Bezeichnung „Cyberpunk 2077: Samurai Edition“ eine Wiedergeburt erleben wird. Zugleich war von zahlreichen Verbesserungen und neuen Features die Rede.

Neu eingeführt werden sollten mit dem Patch Friseure, eine Werkstatt, eine verbesserte KI, ein Rebalancing des Beutesystems und ein neues User-Interface. Ebenfalls war davon die Rede, dass mit dem Relaunch von „Cyberpunk 2077“ die versprochenen Gratis-Download-Inhalte in das Spiel gebracht werden. Sie sollen sich unter anderem aus vier neuen Waffen, New Game Plus und einer Wohnungsanpassung zusammensetzen.

Weitere Details aus dem angeblichen Leak könnt ihr euch hier anschauen.

CD Projekt winkt ab

Schon gestern war recht schnell klar, dass das Gerücht zur „Cyberpunk 2077: Samurai Edition“ mit äußerster Vorsicht genossen werden muss. Einerseits klingen mehrere der genannten Informationen schlichtweg erfunden. Und auf der anderen Seite ließ die Quelle aufhorchen. Es war ein anonymer Informant auf 4Chan. Das Board ist für Fake-Leaks bekannt.

Für die letzten Zweifler meldete sich inzwischen Radek Grabowski zu Wort. Er ist bei CD Projekt als Global PR Director tätig und reagierte auf eine Verlinkung zum Gerücht wie folgt: „Diese Sache passt nicht zusammen. Tut mir leid.“ Auch zu persönlichen Kontaktaufnahmen mit Redaktionen soll es gekommen sein.

Auf Reddit und Co waren sich die Spieler recht schnell sicher, dass es sich beim „Leak“ eher um einen Fan-Wunsch als um reale Informationen handelt. Dennoch schaffte es die Meldung im Laufe des gestrigen Montags in etliche Publikationen.

Weitere Meldungen zu Cyberpunk 2077: 

Bei CD Projekt dürfte man bestrebt sein, „Cyberpunk 2077“ schnell wieder zu vergessen. Denn der einst makellose Ruf des Unternehmens wurde mit dem Titel weitgehend ruiniert. Nach mehreren Verzögerungen wurde „Cyberpunk 2077“ im Dezember 2020 mit einer Reihe von technischen Problemen veröffentlicht. Wenig später wurde der Titel aus dem PlayStation Store genommen und die Spieler konnten Rückerstattungen in Anspruch nehmen. Der Börsenwert von CD Projekt wurde im Zuge des Launch-Desasters mehr als halbiert.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

naughtydog

naughtydog

04. Januar 2022 um 08:57 Uhr
dark_reserved

dark_reserved

04. Januar 2022 um 09:26 Uhr
Kintaro Oe

Kintaro Oe

04. Januar 2022 um 09:47 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

04. Januar 2022 um 10:31 Uhr
Peter Enis

Peter Enis

04. Januar 2022 um 10:43 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

04. Januar 2022 um 11:15 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

04. Januar 2022 um 12:11 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

04. Januar 2022 um 12:35 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

04. Januar 2022 um 13:05 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

04. Januar 2022 um 13:30 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

04. Januar 2022 um 13:40 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

04. Januar 2022 um 13:48 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

04. Januar 2022 um 14:21 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

04. Januar 2022 um 14:55 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

04. Januar 2022 um 15:15 Uhr
black_haze_24

black_haze_24

04. Januar 2022 um 16:55 Uhr
Scorpionx01

Scorpionx01

04. Januar 2022 um 17:21 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

04. Januar 2022 um 17:50 Uhr
ResidentDiebels

ResidentDiebels

04. Januar 2022 um 20:39 Uhr
AnthonyRogers

AnthonyRogers

04. Januar 2022 um 21:45 Uhr