Death Stranding Director's Cut: PC-Release steht offenbar bevor - Update

Der "Death Stranding Director's Cut" wird offenbar den PC erreichen. In einer geleakten Pressemeldung zu Intels Arc Graphics taucht der Titel auf.

Death Stranding Director’s Cut: PC-Release steht offenbar bevor – Update

Update: So schnell kann es gehen. Der zuständige Publisher 505 Games hat offiziell bestätigt, dass der „Death Stranding Director’s Cut“ für den PC veröffentlicht wird. Der Launch soll im Frühjahr auf Steam und im Epic Store erfolgen. Die Macher versprechen eine hohe Framerate und eine Ultrawide-Monitor-Unterstützung.

Der „Director’s Cut“ enthält zudem Crossover-Inhalte aus der „Half-Life“-Serie sowie „Cyberpunk 2077“. Für die weltweite Marketing-Partnerschaft wurde Intel gewonnen.

Meldung vom 4. Januar 2022 um 10:06 Uhr: Im Fall von „Death Stranding“ kam es in den vergangenen Jahren zu mehreren Veröffentlichungen. 2019 eroberte der Titel von Kojima Productions die PS4, bevor im Folgejahr der PC-Launch erfolgte. 2021 wurde der „Death Stranding Director’s Cut“ nachgeschoben. Mit einigen Verbesserungen erschien er für die PS5.

Doch wie steht es um einen PC-Launch des Director’s Cut? Während die offizielle Ankündigung noch aussteht, sorgt eine geleakte Pressemitteilung für eine vorzeitige Bestätigung. So konnte Videocardz über eine anonyme Quelle die Pressemitteilung zur Ankündigung von Intels Arc Graphics auf der CES 2022 erhalten. Dieser lässt sich unter anderem entnehmen, dass der Hersteller bereits OEMs an Kunden ausliefert.

Death Stranding Director’s Cut mit aufgeführt

Offenbar wird es etwa 50 Designs für die Arc-GPU des Unternehmens geben, wobei ASUS, Acer, Dell, HP, Lenovo und andere ihre eigenen Lösungen anbieten werden. Nicht weniger interessant ist, dass Intel mit verschiedenen Entwicklern zusammenarbeiten wird, um die Xe Super Sampling (XeSS) Upscaling-Technologie zu implementieren. Und der „Death Stranding Director’s Cut“ ist laut der Pressemeldung einer dieser Titel, der die Technologie unterstützen wird.

Neil Rally, Präsident von 505 Games, sei begeistert von der Technologie: „Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Intel für die Death Stranding Director’s Cut Edition auf dem PC bekannt zu geben. Death Stranding ist bei PC-Spielern sehr beliebt und wir sind gespannt, wie Intels neue XeSS-Technologie das Spielerlebnis für den Director’s Cut verbessern wird“, heißt es in der geleakten Pressemeldung.

Unterstützung für XeSS wird es auch von anderen Spieleentwicklern und Publishern wie Techland („Dying Light 2“), Ubisoft, Codemasters, PUBG Studios, IO Interactive („Hitman“, „Project 007“), IllFonic („Friday the 13th: The Game“, „Predator: Hunting Grounds“), EXOR Studios („The Riftbreaker“), Deep Silver Fishlabs („Chorus“), Hashbane („Instinction“), Massive Work Studio („Dolmen“) und Wonder People („Super People“) geben.

Weitere Meldungen zu Death Stranding: 

Zu beachten ist: Spieler benötigen keinen Intel Arc-Grafikprozessor, um XeSS zu nutzen, da die Technologie herstellerübergreifend verfügbar sein wird. Mehr zu „Death Stranding“ erfahrt ihr wiederum in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Squall Leonhart

Squall Leonhart

04. Januar 2022 um 19:47 Uhr
Frag Sabbath

Frag Sabbath

04. Januar 2022 um 19:54 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

04. Januar 2022 um 21:58 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

04. Januar 2022 um 23:27 Uhr
Cult_Society

Cult_Society

05. Januar 2022 um 01:22 Uhr
Trinity_Orca

Trinity_Orca

05. Januar 2022 um 02:05 Uhr
Konrad Zuse

Konrad Zuse

05. Januar 2022 um 02:44 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

05. Januar 2022 um 07:03 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

05. Januar 2022 um 14:18 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

05. Januar 2022 um 18:15 Uhr