Assassin's Creed Valhalla: Yule Festival wird mit Update 1.4.1.2 verlängert - Problem behoben

Aufgrund eines Problems konnten bisher nicht alle Spieler von "Assassin's Creed Valhalla" auf das Yule-Event zugreifen. Ubisoft hat das Problem bestätigt und wird Anfang Januar 2022 eine Lösung bereitstellen. Das Weihnachtsfest wird gleichzeitig verlängert, sodass die Spieler nicht befürchten müssen, etwas zu verpassen.

Assassin’s Creed Valhalla: Yule Festival wird mit Update 1.4.1.2 verlängert – Problem behoben

In "Valhalla" geht es winterlich zur Sache.

Update: Wie versprochen können Spieler, die bisher nicht am Yule Festival teilnehmen konnten, ab heute nach der Aktualisierung mit dem Patch 1.4.1.2 hinzustoßen. Nachfolgend die entsprechenden Patchnotes:

Neu mit dem Patch 1.4.1.2: 

  • Behebt Probleme, die Spieler am Fortschreiten des Weihnachtsfestes hindern.
  • Das Weihnachtsfest wurde bis zum 27. Januar 2022 verlängert.

Meldung vom 22. Dezember 2021: Das am 16. Dezember 2021 in „Assassin’s Cred Valhalla“ gestartete Yule Festival sorgt nicht nur für begeisterte Fans. Das Weihnachtsfest beinhaltet zwar festliche Aktivitäten, an denen die Spieler teilnehmen können, um neue Gegenstände freizuschalten. Doch beklagten sich recht schnell zahlreiche Spieler, dass sie aufgrund technischer Probleme vor versperrten Türen stehen.

Event wird verlängert

Inzwischen meldete sich Ubisoft zu Wort und versprach eine Verlängerung: Ursprünglich sollte das Weihnachtsfest in „Assassin’s Creed Valhalla“ bis zum 6. Januar 2022 laufen. Doch nun wird es verlängert, um die Spieler zu entschädigen, die bislang nicht teilnehmen können. Zugleich soll das zugrundeliegende Problem behoben werden. Verzögernd wirkt dabei allerdings das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

„Wir arbeiten daran, das Problem zu beheben, das die Spieler daran hindert, auf das Weihnachtsfest zuzugreifen, und werden das Event verlängern, damit jeder die Möglichkeit hat, die Winterfeierlichkeiten zu genießen“, so Ubisoft. „Wir planen, diesen Fix aufgrund der Feiertage Anfang Januar zu liefern. Wir danken euch für eure Geduld.“

Das Yule Festival beschert den Spielern unter anderem neue Items. Als Beispiele können ein verschneiter Bart und Haare sowie neue Dekoration für die Siedlung genannt werden.

„Assassin’s Creed Valhalla“ ist für Xbox One, Xbox Series X/S, PS4, PS5, PC und Google Stadia erhältlich. Die kürzlich angekündigte Erweiterung „Dawn of Ragnarok“ erscheint am 10. März 2022 und bietet eine brandneue Geschichte, ein neues Setting und magische Kräfte. Der Zusatzinhalt wird für rund 40 Euro im Handel erhältlich sein und ist nicht im aktuellen Season Pass enthalten.

Das könnt euch zu Assassin’s Creed Valhalla ebenfalls interessieren: 

Bestellt ihr das Paket bis zum 9. April 2022 vor bzw. erwerbt es, erhaltet ihr das Zwielicht-Paket. Der exklusive Bonus enthält den Raben „Dellings Gesandter“, das Reittier „Havard“ (Luchs), die Ausrüstung „Zwielicht-Satz“ und die Axt „Algurnir“. Mehr zu „Assassin’s Creed Valhala“ ist in unserer Themen-Übersicht zusammengefasst.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Plastik Gitarre

Plastik Gitarre

22. Dezember 2021 um 11:38 Uhr
SARAFINAKELENTALOREDANA

SARAFINAKELENTALOREDANA

06. Januar 2022 um 13:41 Uhr
Ruffneck1981

Ruffneck1981

06. Januar 2022 um 14:48 Uhr