Back 4 Blood: Zukünftige Charaktere als kostenpflichtiger DLC - Weitere Verbesserungen geplant

Wie die Entwickler der Turtle Rock Studios klar stellten, werden kommende Charaktere für den Coop-Shooter "Back 4 Blood" lediglich in Form von kostenpflichtigen DLCs angeboten. Zudem plant das Studio weitere Verbesserungen in verschiedenen Bereichen.

Back 4 Blood: Zukünftige Charaktere als kostenpflichtiger DLC – Weitere Verbesserungen geplant

"Back 4 Blood" ist unter anderem für die PlayStation-Plattformen erhältlich.

Mit „Back 4 Blood“ veröffentlichten die „Evolve“-Macher der Turtle Rock Studios im vergangenen Jahr ihren neuesten Multiplayer-Shooter für die Konsolen und den PC.

Nachdem bereits vor dem offiziellen Release des Shooters darauf hingewiesen wurde, dass „Back 4 Blood“ über einen langen Zeitraum mit neuen Inhalten unterstützt werden soll, sprach Creative-Director Phil Robb in einer Frage-Runde auf Reddit über die Zukunft des Multiplayer-Shooters. Zum einen wies er darauf hin, dass zukünftige Charaktere nur noch in Form von kostenpflichtigen DLCs angeboten werden. Dabei wird den Spielern die Wahl gelassen, ob sie die Charaktere einzeln oder im Rahmen der jeweiligen Season-Pässe erwerben.

Aktuell keine weiteren PvP-Modi geplant

Im weiteren Verlauf der „Ask Me Anything“-Runde gingen die Spieler der Frage nach, ob und wann mit weiteren PvP-Inhalten zu rechnen ist. Hier räumte Robb ein, dass die Entwickler der Turtle Rock Studios keine neuen PvP-Modi planen. Stattdessen wird derzeit an neuen Karten und diversen Quality-of-Life-Verbesserungen gearbeitet, mit denen die allgemeine Spielerfahrung der „Back 4 Blood“-Community weiter optimiert werden soll.

Weitere Meldungen zu Back 4 Blood:

Auch an den Bots möchten die Turtle Rock Studios noch einmal Hand anlegen und diese verbessern. Weitere Details zu entsprechenden Updates werden laut Phil Robb zu gegebener Zeit folgen. Die komplette AMA-Runde mit weiteren Aussagen des Creative-Directors findet ihr auf Reddit.

„Back 4 Blood“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One sowie die Xbox Series X/S erhältlich und unterstützt den Cross-Plattform-Multiplayer.

Quelle: Reddit

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Zockmageddon

Zockmageddon

11. Januar 2022 um 09:20 Uhr
BlackPlayerX

BlackPlayerX

11. Januar 2022 um 10:34 Uhr
Ruffneck1981

Ruffneck1981

11. Januar 2022 um 15:13 Uhr