Hitman 3: Die Inhalte des zweiten Jahres und die Hitman Trilogy vorgestellt

Wie vor wenigen Tagen bereits versprochen, stellten die Entwickler von IO Interactive heute die Inhalte vor, auf die sich die Spieler im zweiten Jahr von "Hitman 3" freuen dürfen. Darüber hinaus wurde die "Hitman Trilogy"-Collection angekündigt, die in einer digitalen Fassung veröffentlicht wird.

Hitman 3: Die Inhalte des zweiten Jahres und die Hitman Trilogy vorgestellt

"Hitman 3" startet in sein zweites Jahr.

Nach der offiziellen Ankündigung vor wenigen Tagen, machten die Entwickler von IO Interactive am heutigen Donnerstag Nachmittag Nägel mit Köpfen und stellen die Inhalte des zweiten Jahres von „Hitman 3“ im Detail vor.

Geboten wird beispielsweise der neue Spiel-Modus „Elusive Target Arcade“, mit dem das Konzept der Elusive-Targets auf die nächste Stufe gehoben werden soll. Versprochen werden hier ganz neue Herausforderungen und Belohnungen. Ab dem 20. Januar 2022 dürfen sich Spieler und Spielerinnen auf dem PC zudem über eine Unterstützung der gängigen Virtual-Reality-Brillen freuen. Weiter geht es mit dem „Freelancer Mode“-Modus, der im Laufe des Frühjahres folgt und „Hitman 3“ durch eine anpassbare Basis und Rouge-lite-Elemente bereichert.

Hitman Trilogy vorgestellt und Game Pass-Ankündigung

„Beginnen wir damit, eine der neuen Karten zu erkunden, die in Jahr 2 den Weg in Hitman 3 finden: Agent 47 Safehouse. Dieser spielbare Raum ist eine ganz andere Art von Ort, wie wir es zuvor noch nie entworfen haben. Es ist anpassbar und ermöglicht es Ihnen, genau auszuwählen, welcher Typ von Hitman Sie sind (oder Agent 47 sein soll!). Während Sie Freelancer durchlaufen, können weitere Bereiche des Safehouse freigeschaltet werden und neue Anpassungsoptionen werden verfügbar“, so IO Interactive weiter.

„Sie können das Safehouse genau nach Ihren Vorgaben konfigurieren und anpassen und dort so viel Zeit verbringen, wie Sie möchten. Ob Sie sich einen neuen Anzug aussuchen, Ihre Waffen am Schießstand durchstöbern und testen oder Änderungen an Ihrer Einrichtung vornehmen möchten, alles ist möglich. Das Safehouse ist auch ein wichtiger Ort, da Ihre gesamte Planung vor der Mission dort stattfindet.“

Weitere Meldungen zu Hitman 3:

Alle weiteren Details zu den Inhalten des zweiten Jahres findet ihr auf der offiziellen Website. Ergänzend zur Präsentation der neuen Inhalte kündigte IO Interactive die „Hitman Trilogy“-Collection an, die alle drei Teile der Reihe inklusive der DLCs umfasst und ab dem 20. Januar 2022 in einer digitalen Fassung für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, Google Stadia, die Xbox One und die Xbox Series X/S erhältlich sein wird.

Auf dem PC und den Xbox-Systemen findet die „Hitman Trilogy“-Collection pünktlich zu ihrem Release den Weg in den Xbox Game Pass beziehungsweise den PC Game Pass.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Ubisoft

Spieler kapieren nicht, welche Vorteile NFTs bringen

Microsoft

Strengere behördliche Prüfungen durch Activision Blizzard-Deal erwartet

Uncharted Legacy of Thieves Collection im Test

Die beste Version der zwei Action-Adventure-Hits

Resident Evil Village

Capcom nennt beeindruckende Verkaufszahl

Horizon Forbidden West

Die Hauptgeschichte soll in etwa so lang wie im Vorgänger sein

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

L.A. Noire

L.A. Noire

13. Januar 2022 um 16:52 Uhr
L.A. Noire

L.A. Noire

13. Januar 2022 um 16:58 Uhr
L.A. Noire

L.A. Noire

13. Januar 2022 um 17:06 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

13. Januar 2022 um 17:26 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

13. Januar 2022 um 18:26 Uhr
P-Zilling83

P-Zilling83

14. Januar 2022 um 04:39 Uhr
Matchwinner

Matchwinner

14. Januar 2022 um 06:12 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

14. Januar 2022 um 07:10 Uhr