Apex Legends: PS5-Version im PSN geleakt

Der Launch der PS5-Version von "Apex Legends" scheint bevorzustehen. Während die offizielle Ankündigung noch aussteht, tauchte im PlayStation Network ein Hinweis samt Downloadgröße auf.

Apex Legends: PS5-Version im PSN geleakt

"Apex Legends" profitiert wohl bald von den Vorteilen der PS5.

PlayStation Game Size sorgte in den vergangenen Monaten für allerlei Enthüllungen. So durchsucht der Betreiber des Kanals regelmäßig die Datenbanken des PlayStation Networks und bringt damit häufig die Downloadgrößen kommender Spiele zum Vorschein. Doch auch der Hinweis auf eine bevorstehende Neuveröffentlichung tauchte inzwischen auf.

Apex Legends für PS5

So scheint es, dass sich Electronic Arts auf die Veröffentlichung einer PS5-Version von „Apex Legends“ vorbereitet. Die Downloadgröße soll bei mehr als 80 GB liegen, wobei anzumerken ist, dass zu erwartende Updates noch kein Teil dieser Angabe sind.

Auch ein Jahr nach dem Launch der neuen Konsolen müssen sich PS5- und Xbox Series X/S-Besitzer mit den Last-Gen-Versionen von „Apex Legends“ arrangieren, die auf den neuen Konsolen über die Abwärtskompatibilität in Angriff genommen werden können. Auf eine maßgeschneiderten New-Gen-Version warten viele Fans des Shooters schon lange.

Der zuständige Entwickler Respawn gab bereits im August 2021 zu Protokoll, dass es Pläne gibt, ein New-Gen-Update für „Apex Legends“ zu veröffentlichen. Zum damaligen Zeitpunkt war das Unternehmen allerdings nicht bereit, sich auf ein Startfenster festzulegen.

Der Publisher EA erklärte zuvor im Jahr 2020, dass einschlägige Verbesserungen für 2021 geplant seien. Auf die Frage nach einem Update zu diesen Plänen konnte Ryan Rigney, Director of Communications bei Respawn, den Fans im vergangenen August nur versichern, dass an einem PS5- und Xbox Series X/S-Update gearbeitet wird.

„Oh Mann, ich wünschte, ich hätte ein Update, das ich mit euch teilen könnte, aber wir können im Moment nichts Definitives sagen – also können wir hier nichts spoilern. Aber glaubt uns, es ist in Arbeit und wir freuen uns auch schon darauf“, schrieb er damals in einem Reddit-AMA.

Das könnte euch ebenfalls interessieren: 

Eines der Ziele des New-Gen-Updates von „Apex Legends“ seien 120 FPS, wie Respawn Vancouvers Team Director Steven Ferreira im vergangenen Februar betonte. Ob diese Pläne noch bestehen, ist allerdings offen. Denn damals erklärte er ebenfalls, dass er nichts versprechen könne. Mehr zu „Apex Legends“ erfahrt ihr in der verlinkten Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Ubisoft

Spieler kapieren nicht, welche Vorteile NFTs bringen

Microsoft

Strengere behördliche Prüfungen durch Activision Blizzard-Deal erwartet

Uncharted Legacy of Thieves Collection im Test

Die beste Version der zwei Action-Adventure-Hits

Resident Evil Village

Capcom nennt beeindruckende Verkaufszahl

Horizon Forbidden West

Die Hauptgeschichte soll in etwa so lang wie im Vorgänger sein

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

SlimFisher

SlimFisher

14. Januar 2022 um 14:44 Uhr