God of War: Barrierefreiheit-Features der PC-Version könnten den Weg in Ragnarök finden

Laut den Entwicklern der Sony Santa Monica Studios könnten verschiedene Barrierefreiheit-Features der PC-Version von "God of War" den Weg in den Nachfolger "God of War: Ragnarök" finden. Spruchreif sei dahingehend aber noch nichts.

God of War: Barrierefreiheit-Features der PC-Version könnten den Weg in Ragnarök finden

"God of War: Ragnarök" erscheint aller Voraussicht nach 2022.

Am heutigen Freitag erscheint der ursprünglich im Jahr 2018 für die PlayStation 4 veröffentlichte Action-Titel „God of War“ auch für den PC beziehungsweise Steam.

Neben technischen Verbesserungen wie einer höheren Auflösung oder optimierten Texturen sind auch diverse Barrierefreiheit-Features mit von der Partie. Zu diesen gehören beispielsweise eine automatische Sprint-Funktion oder die Möglichkeit, die Steuerung beziehungsweise die Tastenbelegung individuell anzupassen. Features, die laut den Entwicklern der Santa Monica Studios den Weg in den Nachfolger „God of War: Ragnarök“ finden könnten.

Barrierefreiheit ist den Entwicklern sehr wichtig

„Viele Zugänglichkeitsfunktionen erfordern, dass Sie Ihre Pipeline, wie Sie Inhalte erstellen, verändern. [Der PC-Port] ermöglichte es uns, zurückzukehren und uns noch einmal anzusehen, wie wir einen Teil des zugrunde liegenden Codes konstruiert haben“, führte Mila Pavlin aus, die für die Nutzeroberfläche von „God of War“ verantwortlich war.

„Die Arbeit an Dingen wie der Neuzuordnung der Tastatur ermöglicht es uns, tatsächlich zu sehen, wie diese Pipeline insgesamt funktioniert, und dies in allen unseren SMS [Santa Monica Studios]-Produkten fortzuführen. Das wird uns helfen, eine bessere Grundlage zu schaffen, auf der wir in zukünftigen Produkten aufbauen können.“

Weitere Meldungen zu God of War:

Der leitende technische Produzent Matt DeWald ergänzte: „Der PC ist nur ein kleiner Teil dessen, was wir für die Barrierefreiheit tun wollen. Es ist das Zeug, das wir leicht tun könnten, ohne zurückgehen und Inhalte neu erstellen zu müssen. Aber um auf Milas Punkt zurückzukommen: Die Barrierefreiheit für uns sehr wichtig. Und wir wollen versuchen sicherzustellen, dass wir so viel wie möglich davon unterstützen können. Es gibt also einige große Pläne.“

Konkrete Details zu möglichen Barrierefreiheit-Features für „God of War: Ragnarök“ nannten die beiden kreativen Köpfe der Santa Monica Studios bisher allerdings nicht.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Ubisoft

Spieler kapieren nicht, welche Vorteile NFTs bringen

Microsoft

Strengere behördliche Prüfungen durch Activision Blizzard-Deal erwartet

Uncharted Legacy of Thieves Collection im Test

Die beste Version der zwei Action-Adventure-Hits

Resident Evil Village

Capcom nennt beeindruckende Verkaufszahl

Horizon Forbidden West

Die Hauptgeschichte soll in etwa so lang wie im Vorgänger sein

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

darkbeater

darkbeater

14. Januar 2022 um 12:15 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

14. Januar 2022 um 12:21 Uhr
Peter Enis

Peter Enis

14. Januar 2022 um 13:22 Uhr