NFT: Sega und Troy Baker bereiten sich auf die Crypto-Zukunft vor

Sega scheint sich trotz vorsichtiger Äußerungen auf die NFT-Zukunft vorzubereiten. Das Unternehmen ließ die Bezeichnung "Sega NFT" samt Logo schützen. Und auch Troy Baker meldete sich zu Wort.

NFT: Sega und Troy Baker bereiten sich auf die Crypto-Zukunft vor

Mehrere Unternehmen der Spielebranche möchten in den aufkeimenden NFT-Markt einsteigen, darunter Ubisoft, Konami und Square Enix. Etwas zurückhaltender zeigte sich zuletzt Sega. Das Unternehmen möchte dem Vernehmen nach zunächst das Spielerfeedback abwarten und die eigenen Pläne drauf ausrichten.

Die Vorbereitungen für den NFT-Einstieg scheinen aber längst zu laufen. Eine neue Markenanmeldung, die heute beim japanischen Patentamt auftauchte, wurde Ende Dezember 2021 beantragt und enthält das Sega NFT-Logo.

Trotz der zurückhaltenden Worte des CEO Haruki Satomi Ende des vergangenen Jahres könnte die Patentanmeldung darauf hindeuten, dass das Unternehmen die NFT-Pläne vorantreiben möchte, bevor die Reaktionen der Community ausgewertet wurden.

Während eines kürzlichen Management-Meetings deutete Satomi an, dass Sega bereit wäre, die Pläne zur Schaffung von NFTs zurückzunehmen, wenn diese als „einfache Geldmacherei“ und nicht als etwas, das die Nutzer fesseln kann, wahrgenommen würden.

„In Bezug auf NFT möchten wir verschiedene Experimente ausprobieren. Und wir haben bereits viele verschiedene Studien und Überlegungen angestellt, aber in Bezug auf P2E ist derzeit noch nichts entschieden“, hieß es kürzlich.

Troy Baker meldet sich zu Wort

Auch der bekannte Videospiel-Sprecher Troy Baker widmete sich kürzlich dem NFT-Thema. Der „The Last of Us“-Darsteller gab am Donnerstag bekannt, dass er sich mit Voiceverse NFT zusammengetan hat. Das Unternehmen lockt mit dem Versprechen, dass KI-Stimmen als NFTs gekauft werden können, die dann in verschiedenen Spielen zum Einsatz kommen.

Aus dem Forum: Welche Probleme werden mit NFTs gelöst?

„Ich schließe mich mit Voiceverse NFT zusammen, um Wege zu erkunden, wie wir gemeinsam neue Werkzeuge für neue Schöpfer zur Verfügung stellen können, um neue Dinge zu erschaffen und jedem die Möglichkeit zu geben, in die von ihm geschaffenen IPs zu investieren“, so Baker.

Wohl in Erwartung der Gegenreaktionen, die diese Ankündigung auslösen würde, fügte er im weiteren Verlauf hinzu: „Wir alle haben eine Geschichte zu erzählen. Man kann hassen. Oder man kann etwas schaffen. Was wird es sein?“

Weitere Meldungen zum NFT-Thema: 

NFTs sind in der Spielebranche momentan ein großes Thema. Nachdem Ubisoft mit der Ankündigung von Quartz, dem eigenen NFT-Dienst, eine Menge Kritik über sich ergehen lassen musste, zogen weitere Unternehmen nach. Auch GameStop möchte NFTs zu einer Geschäftsgrundlage machen und eine eigene Plattformen zum Handel anbieten. Nach den Seasons und Battle Pässen scheinen die Unternehmen die nächste Einnahmequelle etablieren zu wollen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Ubisoft

Spieler kapieren nicht, welche Vorteile NFTs bringen

Microsoft

Strengere behördliche Prüfungen durch Activision Blizzard-Deal erwartet

Uncharted Legacy of Thieves Collection im Test

Die beste Version der zwei Action-Adventure-Hits

Resident Evil Village

Capcom nennt beeindruckende Verkaufszahl

Horizon Forbidden West

Die Hauptgeschichte soll in etwa so lang wie im Vorgänger sein

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Squall Leonhart

Squall Leonhart

14. Januar 2022 um 15:06 Uhr
Blacknitro

Blacknitro

14. Januar 2022 um 15:13 Uhr
AgentJamie

AgentJamie

14. Januar 2022 um 15:18 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

14. Januar 2022 um 15:34 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

14. Januar 2022 um 15:35 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

14. Januar 2022 um 15:35 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

14. Januar 2022 um 15:49 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

14. Januar 2022 um 16:03 Uhr
AgentJamie

AgentJamie

14. Januar 2022 um 16:07 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

14. Januar 2022 um 16:25 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

14. Januar 2022 um 16:53 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

14. Januar 2022 um 17:09 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

14. Januar 2022 um 17:14 Uhr
AgentJamie

AgentJamie

14. Januar 2022 um 17:15 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

14. Januar 2022 um 17:17 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

14. Januar 2022 um 17:36 Uhr