PS5: Sony schnappt sich weiteres AAA-Spiel - Gerücht

Neuste Gerüchte deuten darauf hin, dass sich Sony ein weiteres AAA-Spiel eines Drittanbieters sichern konnte. Schon im vergangenen Jahr wurde gemunkelt, dass es sich dabei um "BioShock" handeln könnte.

PS5: Sony schnappt sich weiteres AAA-Spiel – Gerücht

2022 starten auf der PS5 mehrere exklusive Blockbuster.

Neusten Berichten zufolge konnte Sony zugunsten eines weiteren AAA-Projektes einen Exklusivdeal mit einem externen Unternehmen abschließen. Unklar ist allerdings, welches Projekt im Mittelpunkt dieses Abkommens steht. Doch schon im vergangenen Jahr gab es Gerüchte, die mit den neusten Spekulationen in Einklang stehen könnten.

So möchte der PlayStation-Insider und ehemalige IGN-Journalist Colin Moriarty in Erfahrung gebracht haben, dass das Marketing von Sony in diesem Jahr mit einem erheblichen Anstieg der Ausgaben rechnet. Das deute darauf hin, dass es zusätzlich zu all den für die Veröffentlichungen im Jahr 2022 geplanten Marketingmaßnahmen einige größere Enthüllungen und Ankündigungen geben wird.

AAA-Exklusivspiel eines Drittanbieters

Ebenfalls möchte Moriarty gehört haben, dass sich PlayStation ein weiteres großes AAA-Exklusivspiel eines Drittanbieters sichern konnte, das noch nicht offiziell enthüllt wurde. Um welches Spiel es sich dabei handelt, ließ der Insider offen. Er selbst wisse nicht, welche AAA-Exklusivität auf die Spieler zukommen könnte. Allerdings verwies er auf ältere Gerüchte über eine Art Sony-Exklusivität für das neue „BioShock“-Spiel, das sich derzeit bei Cloud Chamber in Entwicklung befindet.

Tatsächlich wird seit Mai 2021 darüber gemunkelt, dass es sich beim nächsten „BioShock“ um ein Projekt handelt, das zunächst exklusiv auf den PS5-Konsolen gespielt werden kann. Die angebliche Info wurde damals in einer Episode des Xbox Era-Podcasts enthüllt, bisher aber nicht offiziell bestätigt.

Related Posts

Exklusive Großproduktionen von externen Entwicklern und Publishern passen zur Strategie von Sony. Das Unternehmen ist nicht nur mit First-Party-Studios gut aufgestellt, darunter Schwergewichte wie Naughty Dog, Polyphony Digital, Insomniac Games, Guerrilla Games und Sucker Punch Productions, um nur einige Beispiele zu nennen. Auch sichert sich das Unternehmen regelmäßig Exklusivspiele von externen Unternehmen.

Als prominentes Beispiel kann unter anderem „Final Fantasy XVI“ genannt werden, das derzeit für die PS5 entsteht. Interessant ist hinsichtlich der heutigen Meldung, dass mit Square Enix offenbar ein weiterer PS5-Exklusivdeal geschlossen werden konnte. Die Ankündigung wurde Beichten zufolge allerdings verschoben, um nicht zu sehr von „Final Fantasy XVI“ abzulenken.

Das könnte euch ebenfalls interessieren: 

Sony übernahm in den vergangenen Jahren mehrere Entwickler und ist ebenfalls bestrebt, mit großen Unternehmen strategische Partnerschaften einzugehen. In diesem Zusammenhang investierte das Unternehmen mehrfach in das Branchenschwergewicht Epic Games. Ebenfalls wurde eine Partnerschaft mit Discord geschlossen, die schon bald Früchte tragen soll. Und auch in der eSports-Szene ist das japanische Unternehmen zunehmend aktiv.

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Ubisoft

Spieler kapieren nicht, welche Vorteile NFTs bringen

Microsoft

Strengere behördliche Prüfungen durch Activision Blizzard-Deal erwartet

Uncharted Legacy of Thieves Collection im Test

Die beste Version der zwei Action-Adventure-Hits

Resident Evil Village

Capcom nennt beeindruckende Verkaufszahl

Horizon Forbidden West

Die Hauptgeschichte soll in etwa so lang wie im Vorgänger sein

Mehr Top-News

Hotlist

1 3 4 5

Kommentare

JumpForrest

JumpForrest

16. Januar 2022 um 20:41 Uhr
JumpForrest

JumpForrest

16. Januar 2022 um 20:48 Uhr
keepitcool

keepitcool

16. Januar 2022 um 21:35 Uhr
keepitcool

keepitcool

16. Januar 2022 um 21:38 Uhr
KonsoleroGuy

KonsoleroGuy

16. Januar 2022 um 21:39 Uhr
JumpForrest

JumpForrest

16. Januar 2022 um 22:21 Uhr
keepitcool

keepitcool

16. Januar 2022 um 22:52 Uhr
keepitcool

keepitcool

17. Januar 2022 um 15:47 Uhr
keepitcool

keepitcool

17. Januar 2022 um 15:49 Uhr
keepitcool

keepitcool

17. Januar 2022 um 19:01 Uhr
1 3 4 5