PS4 & PS5: Diese Spiele kommen neu auf den Markt

In der nächsten Woche erscheinen insgesamt elf neue Games für PS4 und PS5, auf die sich PlayStation-Spieler freuen dürfen.

PS4 & PS5: Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Nächste Woche erscheinen elf neue Spiel für PS4 und PS5.

In der kommenden Woche erscheinen natürlich wieder einige neue Spiele für PlayStation 4 und PlayStation 5. Nachdem die Anzahl an Neuveröffentlichungen zuletzt recht überschaubar war, steigt sie in der nächsten Woche deutlich an. Insgesamt dürft ihr euch auf elf neue Games freuen. Welche das genau sind, das wollen wir uns nachfolgend gemeinsam mit euch ansehen.

Cannibal Cuisine (PS4, PS5)

Release: 25. Januar 2022

Mit einiger Verspätung findet das Actionspiel „Cannibal Cuisine“ in wenigen Tagen seinen Weg auf aktuelle PlayStation-Konsolen. Darin ist es euer Ziel, der Gottheit Hoochooboo einige schmackhafte Gerichte darzureichen. Für diese könnt ihr verschiedene Rezepte nutzen, allerdings müsst ihr während der Suche nach euren Zutaten und der Zubereitung immer auf die Touristen und Passanten achten, die euch schlimmstenfalls K.O. schlagen.

Doch es kommt nicht nur auf eure Kochkünste an, sondern vor allem auf gute Reflexe sowie Voodoomächte. Ihr müsst euch euren eigenen Weg durch die über 20 Levels suchen, um letztendlich siegreich zu sein. Wahlweise dürft ihr das Spiel übrigens auch gemeinsam oder gegeneinander mit bis zu vier Spielern spielen.

Reverie Knights Tactics (PS4)

Release: 25. Januar 2022

Wollt ihr lieber ein taktisches Rollenspiel-Abenteuer erleben, könnte derweil „Reverie Knights Tactics“ einen genaueren Blick wert sein. Im Rahmen der Geschichte begebt ihr euch auf die Suche nach Lennorien, einer verloren geglaubten Stadt der Elfen. Unterwegs müsst ihr euch Goblins entgegenstellen, die die Spielwelt terrorisieren. Den Verlauf der Handlung könnt ihr mit verschiedenen Entscheidungen beeinflussen.

In den rundenbasierten Kämpfen dürft ihr bis zu vier Hauptcharaktere steuern, die alle einzigartige Fähigkeiten, Stärken und Schwächen besitzen. Um eure Feinde zu besiegen, müsst ihr clever vorgehen und nicht nur ihre Züge vorausahnen, sondern auch die Eigenheiten eurer Umgebung zu eurem Vorteil ausnutzen.

The Artful Escape (PS5)

Release: 25. Januar 2022

Mit etwas Verspätung findet auch das gefeierte Indie-Action-Adventure „The Artful Escape“ seinen Weg auf die PlayStation 5. Darin schlüpft ihr in die Rolle den talentierten Gitarrenspielers Francis Vendetti, mit dem ihr eine wahrlich bewusstseinserweiternde Reise antretet, auf der ihr herausfindet wollt, wer ihr eigentlich seid.

Eure Spielfigur beziehungsweise deren Bühnenpersona dürft ihr dabei ganz nach euren Vorlieben gestalten. Ihr unterhaltet euch mit verschiedenen Personen, lernt euch selbst besser kennen und durchquert traumhafte Welten.

Elasto Mania Remastered (PS4, PS5)

Release: 26. Januar 2022

Mit „Elasto Mania Remastered“ kehrt der gleichnamige PC-Klassiker aus dem Jahre 2000 zurück auf aktuelle Konsolen. Die überarbeitete Neuauflage des 2D-Rennspiels wurde nicht nur technisch überarbeitet, sondern auch inhaltlich erweitert.

Genauer dürft ihr euch über diverse neue Level sowie eine Online-Rangliste freuen. Es wird ebenfalls möglich sein, das Spiel zu zweit zu spielen. Nach dem Release wollen die Entwickler den Titel mit weiteren Levels unterstützen.

Circuit Superstars (PS4)

Release: 27. Januar 2022

Ihr wollt lieber euer fahrerisches Können unter Beweis stellen? Dann könnte „Circuit Superstars“ einen Blick wert sein. Beim Rennspiel, das ihr in der Vogelperspektive erlebt, steht der Spielspaß an erster Stelle. Gleichzeitig sollt ihr, falls ihr das wollt, zahlreiche Stunden damit zubringen können, die perfekte Rundenzeit aufzustellen.

Des Weiteren soll sich jedes Auto einzigartig steuern. Um all die unterschiedlichen Feinheiten kennenzulernen und das Maximum aus euren fahrbaren Untersätzen herauszuholen, benötigt ihr entsprechend viel Zeit und Übung. Um die Herausforderung zu erhöhen, könnt ihr zahlreiche Parameter einstellen, die oftmals den Unterschied zwischen Sieg oder Niederlage bedeuten können – wenn ihr mögt, auch im lokalen Splitscreen-Modus.

COGEN: Sword of Rewind (PS4)

Release: 27. Januar 2022

Ein knallhartes 2D-Actionspiel erwartet euch derweil mit „COGEN: Sword of Rewind“. In diesem Souls-like bedeutet jeder Treffer den Tod – eigentlich. Zum Glück besitzt eure Spielfigur jedoch das futuristische Ouroboros-System, das just in dem Moment einsetzt, in dem ihr eigentlich euer virtuelles Leben aushauchen würdet. Es ermöglicht euch, die Zeit bis zu drei Sekunden zurückzudrehen und gibt euch so eine Chance, euren Fehler ungeschehen zu machen.

In der Rolle von Kohaku erkundet ihr im Titel mit ihrem sprechenden Schwert ExeBreaker die Ruinen ihrer einstigen  Heimat, der Stadt Cogen. Während ihr versucht, den Geheimnissen dieses Ortes auf den Grund zu gehen, müsst ihr euch allerlei Gegnern und Gefahren entgegenstellen.

Gunvolt Chronicles: Luminous Avenger iX 2 (PS4, PS5)

Release: 27. Januar 2022

Im 2D-Action-Plattformer „Gunvolt Chronicles: Luminous Avenger iX 2“ schlüpft ihr in die Rolle von Copen, mit dem ihr erneut zahlreiche Gegner ausschalten müsst. Während der krachenden Action kann er sich auf zahlreiche Waffen verlassen, unter anderem sein brandneues rotierenden Rasiermesserrad.

Auf eurem Weg warten allerdings nicht nur schwache Feinde auf euch, sondern ebenfalls allerlei Bossgegner, die euch ans Leder wollen. Neben dem Waffenarsenal könnt ihr euch ebenso auf euer erweitertes Move-Repertoire verlassen, um eure Feinde geschmeidig auszumanövrieren. Darüber hinaus versprechen die Entwickler eine spannende Story, in deren Verlauf ihr neben einigen alten Bekannten auch auf neue Gesichter trefft.

Hotel Life: A Resort Simulator (PS4, PS5)

Release: 27. Januar 2022

Ihr wolltet schon immer einmal hinter die Kulissen eines Urlaubs in einem Luxushotel blicken? Dann könnte „Hotel Life: A Resort Simulator“ genau euer Ding sein. Ihr wählt den idealen Standort für euer eigenes Hotel, baut es auf und gestaltet es ganz genau nach euren persönlichen Vorstellungen, ehe schließlich die Gäste eintreffen. Diese holt ihr direkt vom Flughafen ab, kutschiert sie zu eurem Hotel und kümmert euch anschließend um ihre Wünsche.

Wie bei Simulationsspielen üblich, werden vor allem eure Organisationsfähigkeiten gefordert, wobei es in diesem Fall ebenfalls noch auf euer betriebswirtschaftliches sowie unternehmerisches Geschick ankommt. Als Manager müsst ihr verschiedene Aufgaben im Blick behalten und delegieren, was wiederum bedeutet, dass ihr Personal einstellen und auch im Hintergrund viele Details am Laufen halten müsst, damit euer Unternehmen erfolgreich ist.

The Longest Road on Earth (PS4, PS5)

Release: 27. Januar 2022

Fans von klassischen Point-&-Click-Adventures sollten sich „The Longest Road on Earth“ vormerken, das euch mit seiner Geschichte zum Nachdenken anregen möchte. Spielerisch gibt sich der Titel sehr limitiert, denn es gibt beispielsweise keinen Text. Stattdessen stehen vier Kurzgeschichten im Fokus, in denen es vor allem darum geht, was ihr persönlich mit den darin auftretenden Charakteren in Verbindung bringt.

Das Abenteuer ist bereits nach wenigen Stunden vorbei, doch in dieser Zeit wollen die Macher euch dazu bringen, euch an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen. Sucht ihr nach einer richtigen Herausforderung, werdet ihr mit diesem Spiel somit vermutlich nicht glücklich, denn es gibt kein Game Over. Stattdessen soll jeder diese Erfahrung vollumfänglich erleben können, der sich darauf richtig einlassen möchte.

Wanderer (PS4, PS VR)

Release: 27. Januar 2022

Falls ihr nach neuem Futter für euer PlayStation VR-Headset suchen solltet, könnte „Wanderer“ eventuell interessant für euch sein. Eigentlich sollte das Zeitreise-Abenteuer bereits 2021 veröffentlicht werden, doch aufgrund einer kleinen Verschiebung erscheint der Titel etwas verspätet.

In der Rolle von Ash Neumann begebt ihr euch im Spiel auf die Suche nach der Wohnung eures Großvaters, in der sich mehrere mysteriöse Artefakte befinden sollen. Durch die Zeit reist ihr übrigens mithilfe eures Raumtransporters, der eine wichtige Funktion spielt. Je öfter ihr diesen nutzt, desto besser sollt ihr ihn verstehen.

Uncharted: Legacy of Thieves Collection (PS5)

Release: 28. Januar 2022

Die namhafteste Neuveröffentlichung der kommenden Woche ist zweifelsohne „Uncharted: Legacy of Thieves Collection“, in dem ihr gleich zwei Spiele auf einmal bekommt. Hierbei handelt es sich um die beiden gefeierten Action-Adventures „Uncharted 4: A Thief’s End“ und „Uncharted: The Lost Legacy“ von Naughty Dog.

Beide Spiele wurden technisch überarbeitet und erstrahlen auf der PlayStation 5 wahlweise erstmals mit 4K über euren Bildschirm. Darüber hinaus wurden die Funktionen des DualSense-Controllers in beide Titel integriert. Inhaltlich hat sich derweil nichts geändert. Ihr stürzt euch also mit Nathan Drake beziehungsweise seiner Freundin Chloe Frazer in ein spannendes, filmreif inszeniertes Singleplayer-Abenteuer.

Werdet ihr euch eines der neuen Spiele holen?

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

Elden Ring

From Software-Mutterkonzern deutet Arbeit an Erweiterungen an

Resident Evil

Neue Details zur kommenden Netflix-Serie bekannt

Star Wars Jedi Fallen Order 2/Survivor

Releasezeitraum des Nachfolgers bekannt?

PS5

Offenbar neues Bundle mit Horizon Forbidden West im Anflug

Jim Ryan

PlayStation-Chef verärgert Mitarbeiter mit Mail zu Abtreibungsrechten

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Rushfanatic

Rushfanatic

23. Januar 2022 um 22:11 Uhr
MartinDrake

MartinDrake

23. Januar 2022 um 22:14 Uhr
clunkymcgee

clunkymcgee

23. Januar 2022 um 23:01 Uhr
M0therMilk

M0therMilk

23. Januar 2022 um 23:52 Uhr
black_haze_24

black_haze_24

24. Januar 2022 um 00:10 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

24. Januar 2022 um 06:54 Uhr
naughtydog

naughtydog

24. Januar 2022 um 08:28 Uhr
spencerhill

spencerhill

27. Januar 2022 um 20:46 Uhr