Dying Light 2: Koop-Modus mit demokratischen Entscheidungen

Das im Februar erscheinende "Dying Light 2" könnt ihr kooperativ in Angriff nehmen. Kurz vor dem Launch wurden von Techland noch einmal ein paar Details zu diesem Feature genannt.

Dying Light 2: Koop-Modus mit demokratischen Entscheidungen

In "Dying Light 2" dürft ihr euch auch kooperativ zur Wehr setzen.

„Dying Light 2“ gehört zu den ersten großen Spielen des neuen Jahres. Während Käufer der deutschen USK-Version aufgrund der Schnitte ein paar Abstriche hinnehmen müssen, steht ebenfalls fest, dass sich Spieler kooperativ in das Gemetzel stürzen können. Im Zuge der jüngsten Pressemeldung von Techland wurden noch einmal ein paar Details zu diesem Thema genannt.

Demokratische Abstimmungen

Bestätigt wurde zunächst ein weiteres Mal, dass „Dying Light 2“ zum Launch keinen plattformübergreifenden Koop-Support bieten wird. Steam- und Epic-Games-Store-Spieler auf dem PC können jedoch von Anfang an miteinander spielen.

Es wurden auch einige neue Details über die Funktionsweise des Koop-Modus herausgegeben. Mit Ausnahme des Prologs ist das gesamte Spiel im Koop-Modus spielbar, und zwar bis zum Ende. Spieler, die zu einer Sitzung eingeladen werden, können alle erhaltenen Gegenstände und Fortschritte behalten. Außerdem werden alle wichtigen Entscheidungen unter den Spielern abgestimmt, allerdings hat der Hauptspieler, der zur Koop-Session eingeladen hat, das letzte Wort.

Es gibt ebenfalls den Wunsch, Klassen für den Koop-Modus einzurichten. An dieser Stelle ist allerdings noch nichts in Stein gemeißelt. Auch ist offen, wann der plattformübergreifende Koop-Modus nachgerecht wird. Allerdings möchte Techland „Dying Light 2“ mindestens fünf Jahre nach dem Launch unterstützen. Da auch der erste Teil einen langanhaltenden Support erhielt, können die Fans hinsichtlich dieser Zeitplanung durchaus optimistisch sein.

Noch mehr interessante Meldungen zu Dying Light 2:

„Dying Light 2“ erscheint am 4. Februar 2022 für PS5, PS4, PC, Xbox One und Xbox Series X/S. Die Version für die Switch wurde kürzlich verschoben und soll zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr nachgereicht werden. Mehr zu „Dying Light 2“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

Crunchyroll

10 Anime-Tipps mit Attack on Titan, One Piece & mehr

Meinung

Wieso sich Battlefield und Call of Duty neu erfinden müssen!

PlayStation Plus Premium

Ausgewählte Klassiker offenbar mit Trophäen-Unterstützung

MultiVersus angespielt

Können Shaggy und Bugs Bunny gegen Superman bestehen?

The Witcher 3

Current-Gen-Version kommt im vierten Quartal 2022

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

black_haze_24

black_haze_24

24. Januar 2022 um 12:24 Uhr
dieselstorm

dieselstorm

24. Januar 2022 um 13:05 Uhr
King Azrael

King Azrael

24. Januar 2022 um 14:49 Uhr
Motherlucker

Motherlucker

24. Januar 2022 um 15:51 Uhr
ESKORBA420

ESKORBA420

24. Januar 2022 um 19:07 Uhr
VibeThePalms

VibeThePalms

25. Januar 2022 um 09:41 Uhr
Strohhut_Oo

Strohhut_Oo

31. Januar 2022 um 07:22 Uhr