God of War: Steam-Spieler wollen jetzt PlayStation 5 kaufen

Scheinbar treibt das kürzlich auf Steam erschienene "God of War" PC-Spieler dazu, eine PlayStation 5 kaufen zu wollen. Der Titel begeistert derzeit die Spieler auf der Valve-Plattform, die nun natürlich wissen wollen, wie die Geschichte rund um Kratos und seinen Sohn Atreus weitergeht.

God of War: Steam-Spieler wollen jetzt PlayStation 5 kaufen

Die Begeisterung für „God of War“ auf Steam ist ungebrochen. Am 14. Januar erschien der einstige PlayStation-Exklusivtitel auf dem PC und kann sich noch immer als einer der Topseller auf der Valve-Plattform behaupten. Einige PC-Spieler geben sogar an, dass sie nun eine PlayStation 5 kaufen müssen, um zu wissen, wie es mit Kratos und Atreus weitergeht.

Release von „Ragnarök“ auf dem PC ungewiss

Die Spieler auf Steam feiern den Release von „God of War“ auf dem PC. Das Spiel erschien im April 2018 exklusiv für die PlayStation 4. Seit dem 14. Januar darf der Gott des Krieges jedoch auch auf Steam sein Unwesen treiben, sehr zur Begeisterung der Nutzer. Das Spiel wird von den fast 19.000 Käufern als „äußerst positiv“ bewertet. 97 Prozent der Rezensionen fallen dabei positiv aus (Stand: 25. Januar, 14.30 Uhr).

Wie einige Spieler in den Bewertungen angeben, wollen sie nun auch eine PlayStation 5 kaufen. Denn bald schon erscheint der „God of War“-Nachfolger „Ragnarök“. Der Release des neuen Spiels wurde kürzlich noch einmal für 2022 bestätigt. Ob „God of War: Ragnarök“ jedoch auch für den PC erscheint, ist noch immer ungewiss. Es könnte auch sein, dass der Titel wie sein Vorgänger zu einem späteren Zeitpunkt auf Steam erscheint.

Weitere Meldungen zu God of War:

„Der Preis auf Steam sagt, dass das Spiel nur 49,99 Dollar kostet, aber das ist eine Lüge. Es wird mich insgesamt über 600 US-Dollar kosten, weil ich buchstäblich gezwungen bin, eine PS5 und jetzt „God of War: Ragnarök“ zu kaufen“, so eine Rezension eines Steam-Nutzers. Andere Spieler stimmen ihm zu und schreiben, Sony solle es sich nicht wagen, „Ragnarök“ nicht auch für den PC zu veröffentlichen. Andere Spieler schicken ihre weiteren Spielewünsche gleich nach: „Danke Sony, dass ihr uns „God of War“ gebt. Als nächstes „Bloodborne“!“

Quelle: DualShockers, Steam

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

Elden Ring

From Software-Mutterkonzern deutet Arbeit an Erweiterungen an

Resident Evil

Neue Details zur kommenden Netflix-Serie bekannt

Star Wars Jedi Fallen Order 2/Survivor

Releasezeitraum des Nachfolgers bekannt?

PS5

Offenbar neues Bundle mit Horizon Forbidden West im Anflug

Jim Ryan

PlayStation-Chef verärgert Mitarbeiter mit Mail zu Abtreibungsrechten

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

DerGärtner

DerGärtner

27. Januar 2022 um 14:39 Uhr