Sonys Hermen Hulst: Das Gameplay von Bungie setzt Maßstäbe

Mit Hermen Hulst, Head of PlayStation Studios, hat sich ein weiterer Sony-Manager zur geplanten Übernahme von Bungie geäußert. In einem Interview betonte er, dass der "Destiny 2"-Entwickler zu den führenden Studios im Bereich Gameplay und Live-Service gehört.

Sonys Hermen Hulst: Das Gameplay von Bungie setzt Maßstäbe

PlayStation und Bungie ergänzen sich hervorragend.

Sollte der Deal nicht unerwartet platzen, dann wandert Bungie in den Besitz des PS5-Herstellers Sony. Die Japaner gaben bereits bekannt, dass mit dem neuen Mitglied der First-Party-Studios das Genre der Service-Games gestärkt werden kann. Zehn solcher Spiele sollen in den kommenden Jahren auf den Markt gebracht werden.

Die Pläne der Japaner erklären die enorme Summe, die in Bungie investiert werden soll. Immerhin 3,6 Milliarden Dollar möchte Sony locker machen. Laut der Ansicht von Hermen Hulst, Head of PlayStation Studios, ist es gut angelegtes Geld. Denn in Bezug auf das Gameplay und die Erschaffung von Live-Diensten konnte Bungie in den vergangenen Jahren die eine oder andere Messlatte setzen.

Live-Service- und Gameplay-Expertise eingekauft

Hulst verwies in einem Interview, das auf dem offiziellen PlayStation Blog veröffentlicht wurde, zunächst auf die vielen Genres für unterschiedliche Plattformen, mit denen sich Bungie in den vergangenen Jahrzehnten einen Namen machen konnte. Auch das vom Entwickler erschaffene „Halo“ sei phänomenal und aus der Sicht von Hulst „einer der besten Shooter der Geschichte“.

Doch vor allem an den Live-Diensten scheint Sony interessiert zu sein. „Dann gibt es da noch Destiny, eine Serie, die auch nach acht Jahren noch gut läuft, denke ich“, so Hulst. „Viele Leute haben versucht, einen erfolgreichen Live-Dienst aufzubauen, und sind gescheitert. Denn das ist wirklich schwer. Deshalb ist der Erfolg von Destiny etwas ganz Besonderes. Ich bin auch von den Produktionswerten beeindruckt, von der Technologie, der Grafik, der Leistungserfassung, dem Sound und der Musik… all das ist bei Bungie wirklich erstklassig.“

Ebenfalls ist sich Sony im Klaren darüber, dass Bungie in Bezug auf das Gameplay eines der führenden Studios ist. Laut Hulst wisse „jeder in der Spielebranche“, dass „das Gameplay von Bungie zu den Maßstäben gehört“.

„Es fühlt sich immer flüssig an, es ist immer sehr reaktionsschnell, leicht zu ergreifen und schwer zu beenden. Sie haben so viele Innovationen in ihren Spielen entweder eingeführt oder perfektioniert. Ich verfolge ihre Designentscheidungen sehr genau, da ich, wie ihr wisst, an Killzone gearbeitet habe, während Bungie Halo entwickelt hat“, ergänzte der Head of PlayStation Studios.

Details erst nach dem Abschluss der Übernahme

Bungie und „Killzone“ in einem Satz? Während es durchaus denkbar ist, dass Guerrilla Games und Bungie die Marke wiederbeleben werden, kann sich Sony bislang nicht zu den weiteren Plänen äußeren. Denn zunächst müsse der Deal abgeschlossen werden, bevor über die „detaillierte Zusammenarbeit“ gesprochen werden kann.

Weitere Meldungen zum Thema: 

„Aber ich habe viel Zeit mit Leuten wie Jason Jones und Pete Parsons und einigen der leitenden Mitarbeiter von Bungie verbracht. Und ich kann euch sagen, dass sich alle sehr darauf freuen, dass Bungie und die PlayStation Studios Ideen austauschen und auch einige unserer Kriegsnarben teilen können – und einfach nur voneinander lernen“, so Hulst abschließend.

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Spec Ops The Line im PLAY3.DE-Interview

"Es ist nicht so, dass wir dir die Chance geben, die Welt zu ...

Spec Ops The Line

Auch zehn Jahre später noch eine unvergessliche Erfahrung

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

A Plague Tale Requiem

Erscheinungstermin fix und 10 Minuten Stealth-Gameplay

PlayStation Plus

Vertrieb der Karten im Einzelhandel wird eingestellt

PS Plus

Essential, Extra und Premium in Deutschland verfügbar - Alle enthaltenen Spiele in der ...

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Saowart-Chan

Saowart-Chan

02. Februar 2022 um 19:24 Uhr
Nathan Drake

Nathan Drake

02. Februar 2022 um 19:42 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

02. Februar 2022 um 20:03 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

02. Februar 2022 um 20:46 Uhr
Sergey Fährlich

Sergey Fährlich

02. Februar 2022 um 21:22 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

02. Februar 2022 um 21:28 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

02. Februar 2022 um 21:33 Uhr
Plastik Gitarre

Plastik Gitarre

02. Februar 2022 um 22:29 Uhr
Sinthoras_96

Sinthoras_96

02. Februar 2022 um 22:36 Uhr
Dunderklumpen

Dunderklumpen

03. Februar 2022 um 00:16 Uhr
Epic_Aeroplayer

Epic_Aeroplayer

03. Februar 2022 um 08:27 Uhr