Batora – Lost Haven: Story-Trailer zum handlungsbasierten Action-RPG

Der Publisher Team17 hat gestern über den PlayStation-Kanal einen neuen Trailer zu "Batora: Lost Haven" präsentiert. Im Mittelpunkt steht die Handlung des Story-basierten Action-Rollenspiels.

Batora – Lost Haven: Story-Trailer zum handlungsbasierten Action-RPG

"Batora: Lost Haven" soll in diesem Jahr erscheinen.

Vor einem Jahr kündigte Stormind Games „Batora: Lost Haven“ an. Es handelt sich hierbei um ein actiongeladenes Rollenspiel, das die Elemente eines Hack ’n Slay- und eines Twin-Stick-Shooters miteinander vereint. Euch erwartet ein nicht-lineares Abenteuer, bei dem die Handlung an erster Stelle steht.

Rettet den Planeten

Um euch in die Geschichte einzuweisen, haben die Verantwortlichen auf dem Youtube-Kanal von PlayStation jetzt einen Story-Trailer hochgeladen. Als die Erde durch ein mysteriöses Ereignis verwüstet wurde, gelangte die 16-jährige Avril an übermenschliche Fähigkeiten. Ihre Kräfte möchte sie dazu nutzen, um den Planeten vor dem Untergang zu bewahren. Auf ihrem Abenteuer stellt sie schnell fest, dass Gut und Böse miteinander verschwommen sind.

Vom Grafikstil her erinnert der Trailer an „Immortals: Fenyx Rising“. Das Setting ist jedoch ein völlig anderes: Zur Ankündigung teilten die Entwickler mit, dass sie sich bei der Optik an Science-Fiction-Effekten der 1950er-Jahre orientiert haben.

Ein Fundamentales Gameplay-Element ist der Kontrast zwischen der physischen und mentalen Stärke. Findet die optimale Balance, um verschiedenste Herausforderungen zu meistern und behaltet stets eure doppelte Gesundheitsleiste im Auge. Das flinke Kampfsystem ermöglicht euch,  zwischen den zwei Modi hin und her zu wechseln.

Mehr zu „Batora: Lost Haven“:

Die Veröffentlichung ist für dieses Jahr geplant. Entwickelt wird das Spiel für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC.

Schaut euch jetzt den Trailer an:

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Activision Blizzard

Sonys Einwände gegen die Übernahme laut Microsoft eine durchschaubare Politik

Sony

Laut Microsoft werden Entwickler dafür bezahlt, auf den Game Pass zu verzichten

Call of Duty

Xbox-Exklusivität wäre laut Microsoft nicht rentabel

PS Plus Extra & Premium

Die Neuzugänge am 16. August 2022 mit Yakuza und mehr

Marvel's Spider-Man Remastered im Test

Wie schlägt sich der PlayStation-Hit auf dem PC?

PS4

Die endgültige Verkaufszahl steht fest

Twitch und Co

Nutzung der Game-Streams sinkt deutlich

Mehr Top-Artikel

Kommentare

StoneyWoney

StoneyWoney

22. Februar 2022 um 15:14 Uhr
King Azrael

King Azrael

22. Februar 2022 um 15:48 Uhr