Nintendo Switch: Nvidia-Leak könnte auf neues Modell hindeuten

In der Vergangenheit wurde Nintendo immer wieder mit einem neuen Modell der Switch oder gar einem Nachfolger in Verbindung gebracht. Für frische Spekulationen sorgt ein aktueller Nvidia-Leak, in dem auf ein neues Switch-Modell hingewiesen werden könnte.

Nintendo Switch: Nvidia-Leak könnte auf neues Modell hindeuten

Nintendo Switch: Befindet sich ein weiteres Modell in Arbeit?

Nur kurz nach der offiziellen Markteinführung der Switch Lite im September des Jahres 2019 wurde Nintendo mit einer weiteren Version der Switch in Verbindung gebracht.

Im Detail hatten wir es hier mit einer Art Pro-Modell zu tun, das unter anderem mit einer Unterstützung der 4K-Auflösung aufwarten sollte. Nachdem Nintendo die Existenz einer möglichen Switch Pro in der Vergangenheit gleich mehrfach dementierte, machen aktuell neue Gerüchte um eine weitere Variante der Switch die Runde. Der Stein des Anstoßes: Ein Cyber-Angriff auf Nvidia, in dessen Rahmen interne Daten des Chip-Herstellers erbeutet und veröffentlicht wurden.

Hinweise auf einen Switch-Nachfolger?

Im Detail geht es laut „TechPowerUp“ um einen Ordner mit dem Namen „NVN2“, einen NVNDLSS-Treiber und potenzielle Daten zu einem T239-Chip. Hinter „NVN“ versteckt sich eine API, die speziell für Nintendos Switch entwickelt wurde. Beim DLSS wiederum handelt es sich um eine Technik, die mit einer Hochauflösungs-/AI-Upscaling-Technologie arbeitet und in der Vergangenheit mehrfach mit einer möglichen Switch Pro oder einem Nachfolger zum erfolgreichen Konsolen-Handheld-Hyrbiden in Verbindung gebracht wurde.

Weitere Meldungen zum Thema:

Ebenfalls für eine neue Version der Switch spricht die Tatsache, dass DLSS weder auf der originalen Switch noch dem Lite-Modell zum Einsatz kommt. Somit könnten die im Rahmen des Leaks erbeuteten Daten in der Tat auf ein neues Modell von Switch hindeuten, das sich bereits in einem recht weit fortgeschrittenen Stadium befindet.

Gestützt werden diese Spekulationen vom auf Nvidia-Leaks spezialisierten Insider „kopite7kimi“, der von einer neuen Switch berichtet, die derzeit unter dem Codenamen „Drake“ entsteht und mit einem T239-Chip versehen wird. Nintendo selbst kommentierte die aktuellen Gerüchte wie gehabt nicht.

Quelle: kopite7kimi (Twitter)

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

Elden Ring

From Software-Mutterkonzern deutet Arbeit an Erweiterungen an

Resident Evil

Neue Details zur kommenden Netflix-Serie bekannt

Star Wars Jedi Fallen Order 2/Survivor

Releasezeitraum des Nachfolgers bekannt?

PS5

Offenbar neues Bundle mit Horizon Forbidden West im Anflug

Jim Ryan

PlayStation-Chef verärgert Mitarbeiter mit Mail zu Abtreibungsrechten

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Comments are closed.