Marvel's Midnight Suns: Thematisch im Prinzip das Gegenteil von XCOM, so Firaxis

In einem Interview sprach Game-Director Jake Solomon über die spielerische Ausrichtung des kommenden Strategie-Titels "Marvel's Midnight Suns". Wie er ausführte, haben wir es hier thematisch im Prinzip mit dem kompletten Gegenteil von "XCOM" zu tun.

Marvel’s Midnight Suns: Thematisch im Prinzip das Gegenteil von XCOM, so Firaxis

"Marvel's Midnight Suns" erscheint 2022.

Derzeit arbeiten die Entwickler von Firaxis fieberhaft an der Fertigstellung des Strategie-Titels „Marvel’s Midnight Suns“, der mittlerweile für eine Veröffentlichung in der zweiten Hälfte des Kalenderjahres 2022 vorgesehen ist.

Im Gespräch mit Gamesradar ging Jake Solomon, der verantwortliche Game-Director hinter „Marvel’s Midnight Suns“, auf die spielerische Umsetzung ein und wies darauf hin, dass wir es thematisch im Prinzip mit dem kompletten Gegenteil von „XCOM“ zu tun haben. Denn während ihr in „XCOM“ „auf einer Karte mit übermächtigen und furchterregenden Aliens gefangen seid“, übernehmt ihr im neuen Projekt von Firaxis die Kontrolle „über einen coolen Superhelden, der unter seinen Gegnern für Angst und Schrecken sorgt“.

„Mechanisch wie thematisch ist es das komplette Gegenteil von XCOM“, so Solomon weiter.

So viele Informationen wie möglich

Ein weiteres Ziel der Entwickler bestand darin, den Spielern und Spielerinnen vor der Auswahl ihres nächsten Zuges so viele Informationen wie möglich zu liefern. Solomon dazu: „Midnight Suns ist ein weiterer Schritt in die Richtung, dem Spieler so viel wie möglich zu sagen. Unsere Feinde haben ein Symbol auf ihrer Flagge, das besagt: ‚Ich werde diesen Helden in der nächsten Runde angreifen‘. Und Ihre Fähigkeiten sagen genau, was sie tun werden. Wir haben ein prozentuales [Wahrscheinlichkeits-]Element im Spiel, nämlich wenn Sie jemanden in ein Loch oder von einem Gebäude stoßen. […] Sie können ihre Aktionen im Voraus planen“.

Weitere Meldungen zu Marvel’s Midnight Suns:

„Marvel’s Midnight Suns“ versteht sich spielerisch als ein klassischer Strategie-Titel, in dem ihr euch einen eigenen Superhelden erstellt und den Kampf gegen Lilith, die Mutter aller Dämonen, aufnehmt. Dabei seid ihr allerdings nicht alleine. Stattdessen gesellen sich weitere Helden zu eurer Gruppe und können von euch über das Schlachtfeld dirigiert werden.

„Marvel’s Midnight Suns“ erscheint für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One und die Xbox Series X/S.

Quelle: Gamesradar

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

PlayStation Plus

Essential, Extra und Premium deutlich günstiger im Sale - Nur noch zwei Tage

Black Friday 2022

Sales bei Amazon, Media Markt und Saturn - PS Plus, Spiele und mehr

Guardians of the Galaxy Holiday Special

Charmantes Weihnachts-Abenteuer - Filmkritik

The Witcher 3 für PS5

Cross-Progression, Zugänglichkeits-Features und mehr bestätigt

Battlefield

Laut Sony kein ernsthafter Konkurrent für Call of Duty

Gran Turismo 7

Update 1.26 veröffentlicht - Changelog mit Details

Sony vs Microsoft

Xbox Game Pass-Dominanz, aber bessere Spiele auf der PlayStation?

Sony

Microsoft möchte PlayStation wie Nintendo werden lassen

Mehr Top-Artikel

Kommentare

SlimFisher

SlimFisher

03. März 2022 um 09:44 Uhr