GTA 5 für PS5: Drei Grafik-Modi und Transfer von Speicherdaten und Charakteren vorgestellt

"GTA 5" wird schon wieder veröffentlicht, diesmal für PS5 und Xbox Series X/S. Spieler erhalten damit ein insgesamt besseres Action-Abenteuer mit drei Grafik-Modi.

GTA 5 für PS5: Drei Grafik-Modi und Transfer von Speicherdaten und Charakteren vorgestellt

„GTA 5“ erobert im März die dritte Generation. Nach dem ursprünglichen Launch auf der PS3 und Xbox 360, folgte 2014 der Port auf die Nachfolgekonsolen PS4 und Xbox One. Am 15. März 2022 sind die New-Gen-Systeme PS5 und Xbox Series X/S an der Reihe.

Die neuen Versionen sollen das Konsolenerlebnis verbessern, indem sie eine bessere Grafik mit neuen Modi bieten, die eine Auflösung von bis zu 4K, eine Framerate von bis zu 60 Bildern pro Sekunde, eine verbesserte Texturqualität, HDR-Optionen und Ray-Tracing möglich machen. Obendrauf gibt es schnellere Ladezeiten, 3D-Audio, Support für plattformspezifische Features und weitere Verbesserungen.

Die drei Grafikmodi in der Übersicht: 

  • Der Wiedergabetreuemodus bietet eine native 4K-Auflösung mit einer Ziel-Framerate von 30 FPS sowie Ray-Tracing.
  • Der Leistungsmodus bietet eine hochgerechnete 4K-Auflösung mit 60 FPS mit zusätzlichen Elementen.
  • RT-Leistung ist ein Modus, der hochgerechnete 4K-Auflösung sowie zusätzliches Ray-Tracing bietet, aber trotzdem optimale Leistung unterstützt. Die Ziel-Framerate liegt bei 60 FPS.

Rockstar Games verspricht außerdem höhere Populations-, Verkehrs- und Vegetationsdichte sowie eine verbesserte Beleuchtungsqualität bei Schatten, Wasserreflexionen und anderen Elementen. Ebenfalls erwarten könnt ihr eine erhöhte visuelle Qualität von Fahrzeugschäden, detailliertere Explosionen und Feuerdarstellungen, verbessertes Hautrendering mit mehr Schadensdetails und Tattoo-Texturen.

„Auch das haptische Feedback wird auf ein neues Niveau gehoben und die Spieler erleben Schadensrichtung, Wettereffekte, grobe Straßenbeläge, Explosionen und vieles mehr auf neue Art und Weise. Der DualSense-Controller der PlayStation 5 bietet zudem dynamischen Widerstand und adaptive Trigger. Zu den plattformspezifischen Features zählen auch immersives Audio durch Tempest 3D Audio auf PlayStation 5 und 3D-Raumklang auf Xbox Series X/S“, so Rockstar Games in der heutigen Pressemeldung.

Falls ihr nur an „GTA 5 Online“ interessiert seid, müsst ihr diesmal nicht das Gesamtpaket erwerben, denn dieser Part wird für PS5 und Xbox Series X/S auch als eigenständiger Titel erhältlich sein. PlayStation-5-Spieler erhalten „GTA 5 Online“ in den ersten drei Monaten kostenlos.

Veröffentlicht wird der Online-Part mit einem neuen Karriere-Auswahlbildschirm, der laut Rockstar Games „speziell auf neue Spieler ausgelegt ist“. Und damit der Einstieg noch komfortabler erfolgt, gibt es einen Geldregen in Form von 4.000.000 GTA$.

Transfer von Story-Modus und GTA-Online-Charakteren

Die Verkaufszahlen von „GTA 5“ machen deutlich, dass die meisten Spieler bereits im Besitz des Rockstar-Blockbusters sind. In diesem Sinne können PS4- und Xbox-One-Spieler ihren Spielstand im Story-Modus und ihre aktuellen Charaktere sowie den Spielfortschritt in „GTA 5 Online“ einmalig auf PS5 und Xbox Series X/S übertragen.

Möglich ist das schon ab heute: Um den Prozess zu starten, müsst ihr „GTA 5“ mit eurem aktuellen Konsolenkonto laden und im Pause-Menü den Reiter „Spiel“ auswählen. Dort klickt ihr auf „Spielstand hochladen“.

Zu beachten ist: Ihr könnt nur immer einen Spielstand pro Plattform hochladen und habt 90 Tage Zeit, ihn herunterzuladen.

Weitere Meldungen zum Thema: 

Spieler mit einem Konto im Rockstar Games Social Club können ab dem 15. März 2022 ebenfalls ihre Charaktere und ihren Spielfortschritt in „GTA 5 Online“ auf PS5 oder Xbox Series X/S übertragen, wenn sie das Spiel auf einer der neuen Konsolen starten. Transferiert werden dabei alle Charaktere, GTA$, der Spielfortschritt, Statistiken, Fahrzeuge, Immobilien, Waffen, Kleidungsstücke und nutzergenerierte Inhalte.

Die PS5- und Xbox Series X/S-Versionen von „GTA 5“ erscheinen am 15. März 2022 zunächst als Download. Der Preload wird am 8. März 2022 freigeschaltet. Die Disk-Versionen folgen im April.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Monster Hunter Rise

Offiziell mit einem Trailer für PS4 & PS5 angekündigt

The Callisto Protocol im Test

So eklig, dass es schön ist

The Last of Us TV-Serie

11 Serienposter zeigen Schauspieler und ihre Rollen

The Witcher Remake

Erst nach Polaris - Release noch mehrere Jahre entfernt

PS Plus Dezember 2022

Spiele für PS5 und PS4 angekündigt

Marvel’s Midnight Suns im Test

Wie XCOM, nur anders

PlayStation Turniere

Neues Feature ist ab heute für PS5 verfügbar

PlayStation Plus

Essential-Titel für den Dezember 2022 geleakt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Lotto_King_Karl

Lotto_King_Karl

04. März 2022 um 17:34 Uhr
MichaelHolzer

MichaelHolzer

04. März 2022 um 17:40 Uhr
dark_reserved

dark_reserved

04. März 2022 um 18:04 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

04. März 2022 um 18:26 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

04. März 2022 um 19:10 Uhr
StoneyWoney

StoneyWoney

05. März 2022 um 00:38 Uhr
MichaelHolzer

MichaelHolzer

05. März 2022 um 05:30 Uhr
Hamsterbacke

Hamsterbacke

05. März 2022 um 08:39 Uhr
StoneyWoney

StoneyWoney

05. März 2022 um 10:13 Uhr
PS5_Zocker

PS5_Zocker

05. März 2022 um 10:37 Uhr
Michael Knight

Michael Knight

05. März 2022 um 11:06 Uhr