Elden Ring: So besiegt ihr Godrick der Verpflanzte im Rollenspiel-Hit

Der erste wirkliche schwierige Bossgegner in "Elden Ring" tritt euch in Form von Godrick der Verpflanzte gegenüber. Wir geben euch ein paar Tipps, damit ihr den Kampf im Rollenspiel-Hit heile übersteht.

Elden Ring: So besiegt ihr Godrick der Verpflanzte im Rollenspiel-Hit

"Elden Ring" ist unter anderem PS4 & PS5 verfügbar.

In bester From Software-Tradition erwarten euch natürlich auch im Rollenspiel-Hit „Elden Ring“ allerlei Bossgegner. Zu diesen gehört unter anderem Godrick der Verpflanzte, welcher sehr wahrscheinlich der erste stärkeren Story-Boss sein dürfte, dem ihr im Rahmen eures Abenteuers begegnen werdet. Solltet ihr Probleme im Kampf mit ihm haben, möchten wir euch nachfolgend einige Tipps geben.

Passt auf Godricks Reichweite in Phase 1 auf

In der ersten Phase der Konfrontation wird euch Godrick vor allem mit seinen zwei gewaltigen Äxten attackieren, die massiven Schaden verursachen, wenn sie euch treffen. Nehmt euch vor seinem Sprungangriff und einer Aktion in Acht, bei der er beide Äxte auf den Boden rammt und diesen so aufbricht. Diese Attacke hat eine große Reichweite, also bringt euch in Sicherheit, sobald er zu diesem Manöver ansetzt.

Darüber hinaus kann der Boss ebenfalls Magie einsetzen. Er wird beispielsweise goldene Dolche auf euch schleudern, falls ihr euch zu weit von ihm entfernt. Oder er attackiert euch mit einem sehr großen goldenen Hammer, von dem ihr euch keinesfalls treffen lassen solltet. Ihr solltet auf Distanz zu ihm bleiben und auf eine Chance zum Angriff warten. So kriegt ihr ihn langsam klein. Nützlich können hier auch Geister sein, die ihr glücklicherweise im Kampf nutzen dürft.

Nehmt euch in der 2. Phase vor dem Feuerangriff in Acht

Sobald ihr seine Lebensenergie um circa 50% reduzieren konntet, startet eine kleine Zwischensequenz. In dieser setzt sich Godrick einen Drachenkopf (!) an den linken Arm und es beginnt Phase 2. Mit dem Drachen kann der Boss nun zwei neue verschiedene Angriffe ausführen. Er kann langsam Feuer von einer Richtung in die andere speien. Mit dem richtigen Timing könnt ihr durch die Flammen rollen ohne Schaden zu nehmen. Alternativ wird er einen großen Feuerball abschießen, der ordentlich Schaden verursacht, sollte die Attacke euch treffen.

Davon abgesehen ändert sich jedoch nichts am Verhalten des Bosses im Vergleich zur ersten Phase. Nehmt euch vor seinen starken Attacken in Acht, deren Abläufe ihr inzwischen kennen solltet. Versucht außerdem, Godrick in den Rücken zu fallen und ihn dort zu malträtieren. Mit etwas Geduld zwingt ihr ihn so letztendlich in die Knie.

Damit sind wir nun auch schon am Ende unseres kleinen Artikels über Godrick der Verpflanzte angelangt. Solltet ihr noch weitere Tipps benötigen, werft gerne einen Blick in unsere übrigen Guides zum Rollenspiel-Hit. Ansonsten wünschen wir euch natürlich auch weiterhin viel Spaß mit „Elden Ring“.

Hat euch Godrick der Verpflanzte das Leben in „Elden Ring“ schwer gemacht?

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Red Dead Online

„RDO ist tot“, sagen Spieler und planen Beerdigung

Red Dead Redemption & GTA 4

Remaster wegen GTA 6 auf Eis gelegt?

PS5

Sony heuert offenbar Entwickler für weitere Emulatoren an

PS Plus Juli 2022

Essential-Spiele für PS4 und PS5 zum Download bereit

PS5

Neues Patent beschreibt ein "Was wäre wenn?"-Feature für Spiele

Nintendo

Stellt Pläne zum Schutz der Spieleentwicklung bei Katastrophen vor

Call of Duty

Hinweis auf nächsten Black Ops-Schauplatz und mehrere MW2-Maps geleakt

Destiny

Bungie arbeitet mit NetEase an Mobilespiel - Gerücht

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Grinder1979

Grinder1979

07. März 2022 um 12:37 Uhr
Grinder1979

Grinder1979

07. März 2022 um 12:39 Uhr
AgentJamie

AgentJamie

07. März 2022 um 13:15 Uhr