Elden Ring: So besiegt ihr Morgott König des Mals im RPG-Hit

Mit Morgott dem König des Mals wartet ungefähr in der Mitte von "Elden Ring" ein ziemlich starker Story-Bossgegner auf euch. Wir geben euch ein paar Tipps, damit ihr ihn erledigen könnt.

Elden Ring: So besiegt ihr Morgott König des Mals im RPG-Hit

"Elden Ring" ist unter anderem für PS4 & PS5 erhältlich.

Während ihr euch euren Weg durch die Spielwelt von „Elden Ring“ bahnt, müsst ihr euch diversen Bossgegnern entgegenstellen. In diese Kategorie fällt auch Morgott König des Mals, der euch einen harten Kampf liefern wird. Nachfolgend geben wir euch einige Tipps, damit ihr diesen Feind im RPG-Hit bezwingen könnt.

Margott hat viele Attacken auf Lager

Morgott hat äußerlich eine große Ähnlichkeit zum Bossgegner Margit, den ihr noch aus euren ersten Spielstunden kennen dürftet. Doch hier hören die Parallelen nicht auf, denn auch der Kampfstil eures neuen Kontrahenten erinnert frappierend an den eures alten Feindes. Auch Morgott kann einen großen goldenen Hammer einsetzen und euch aus der Ferne mit Dolchen attackieren. Allerdings hat er noch mehr Tricks im Ärmel.

In der 1. Phase des Kampfes wird er ebenfalls einen goldenen Speer einsetzen, mit dem er entweder auf euch zu gerannt kommt oder den er auf euch schleudert. Des Weiteren kann er zahlreiche leuchtende goldene Schwerter heraufbeschwören, die um ihn herum zu Boden fallen und euch bei Kontakt Schaden zufügen. Als wäre das noch nicht genug, ist dieser „Elden Ring“-Boss auch noch ziemlich flink und hat eine große Reichweite.

Ihr merkt also schon: Der Kampf gegen Morgott wird kein Zuckerschlecken, doch ihr könnt euch dieses Duell ein bisschen einfacher gestalten. In der Arena dürft ihr eure Geister beschwören, wobei wir euch einen empfehlen würden, der den Boss vergiften kann, etwa die Qualle oder den Hund. Zudem ist es ebenso möglich, Melina als Unterstützung herbeizurufen. Sie kann den Feind ablenken, während ihr diesem in den Rücken fallt.

Achtet auf Morgotts rote Klinge

Wenn ihr euch bedacht verhaltet und nicht offen auf ihn zu stürmt, könnt ihr seine Lebensenergie allmählich reduzieren. Wenn ihr Morgott ca. 50% seiner Lebenspunkte abgezogen habt, startet die 2. Phase des Kampfes. Er wird kurz zusammenbrechen, allerdings solltet ihr hier weiter auf Abstand bleiben. Wenn ihr zu nah an ihm dran seid, wird euch eine Schockwelle wegschleudern und einen nicht unerheblichen Teil eurer Energie abziehen.

Sehr wahrscheinlich wird Morgott kurz darauf euren Geist/Begleiter erledigen und sich komplett auf euch konzentrieren. Den meisten Attacken des Bossgegners solltet ihr mit etwas Übung relativ leicht ausweichen können und viele seiner Bewegungsmuster dürftet ihr bereits kennen. Allerdings wird euer Gegenüber nun auch einen neuen, besonders verheerenden Angriff einsetzen, dem ihr unbedingt ausweichen solltet.

Bei diesem beginnt das Schwert des „Elden Ring“-Bossgegners rot zu glühen. Kurz darauf wird er sich mit einem gewaltigen Satz auf euch stürzen und versuchen, euch mit seiner Waffe aufzuschlitzen. Sollte dieser Angriff, der aus zwei Animationsphasen besteht, durchgehen, zieht er euch einen massiven Teil eurer Lebensenergie ab. Doch mittlerweile kennt ihr das Spiel: Bleibt ruhig und wartet auf eine Lücke, um zuzuschlagen. Übertreibt es dabei jedoch nicht, sondern zieht euch nach ein oder zwei Treffern zurück. So kriegt ihr Morgott langsam klein.

Damit sind wir nun auch am Ende unseres kleinen Guides angelangt. Falls ihr noch weitere Unterstützung brauchen solltet, werft sehr gerne einen Blick in unsere weiteren Artikel. Ansonsten wünschen wir euch natürlich auch weiterhin viel Spaß mit „Elden Ring“ und eurer Reise durch die Zwischenlande.

Wie viele Anläufe habt ihr benötigt, um Morgott in „Elden Ring“ zu erledigen?

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Red Dead Online

„RDO ist tot“, sagen Spieler und planen Beerdigung

Red Dead Redemption & GTA 4

Remaster wegen GTA 6 auf Eis gelegt?

PS5

Sony heuert offenbar Entwickler für weitere Emulatoren an

PS Plus Juli 2022

Essential-Spiele für PS4 und PS5 zum Download bereit

PS5

Neues Patent beschreibt ein "Was wäre wenn?"-Feature für Spiele

Nintendo

Stellt Pläne zum Schutz der Spieleentwicklung bei Katastrophen vor

Call of Duty

Hinweis auf nächsten Black Ops-Schauplatz und mehrere MW2-Maps geleakt

Destiny

Bungie arbeitet mit NetEase an Mobilespiel - Gerücht

Mehr Top-Artikel

Kommentare