Fallout 76: Double Eleven steigt als Co-Entwickler ein

In Zukunft werden nicht mehr nur die Bethesda Game Studios an "Fallout 76" arbeiten. Mit Double Eleven wurde ein Co-Entwickler für das Online-Rollenspiel ins Boot geholt.

Fallout 76: Double Eleven steigt als Co-Entwickler ein

Bethesda Game Studios hat sich für das Online-Rollenspiel „Fallout 76“ etwas Hilfe geholt. Fortan wird das britische Entwicklerstudio Double Eleven als Co-Entwickler an der weiteren Arbeit beteiligt sein. In der Vergangenheit konnte Double Eleven bereits mit Mojang an „Minecraft Dungeons“ und mit Facepunch Studios an „Rust“ zusammenarbeiten und ausreichend Erfahrungen sammeln.

Neue Herausforderungen in Arbeit

In einem offiziellen Statement sagte Lee Hutchinson, der Geschäftsführer von Double Eleven: „Es ist ein Privileg das Vertrauen zu genießen und an einer der ikonischsten Marken der Spielegeschichte arbeiten zu dürfen. Das Team, das wir zusammengestellt haben, um an Fallout 76 zu arbeiten besitzt so viel Leidenschaft für die Reihe und die Zusammenarbeit mit Bethesda ist ein wahrgewordener Traum.“

Die Verhandlungen der beiden Unternehmen begannen Ende 2020. Nun kann man die Zusammenarbeit offiziell verkünden, woraufhin Double Eleven in Zukunft neue Herausforderungen für die Spieler in Appalachia produzieren wird. Allerdings sind noch keine konkreten Details zu den ersten Inhalten bekannt, die mit der Hilfe von Double Eleven entstehen.

Weitere Meldungen zu Fallout 76:

„Fallout 76“ erschien im November 2018 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC. In all den Jahren hagelte es massiv Kritik für das Online-Rollenspiel, das von Bethesdas Todd Howard zuletzt als einer der größten Fehler der Firmengeschichte betitelt wurde. Nichtsdestotrotz hält man an dem Support fest und die Unterstützung von Double Eleven sollte Bethesda Game Studios auch weitere Ressourcen für ihre sonstigen Projekte eröffnen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PS Plus Essential, Extra und Premium

Offizieller Leitfaden und vollständiges Lineup für Asien

Game Pass

Ehemaliger Xbox-Manager macht sich Sorgen um die Auswirkungen

Call of Duty Warzone 2

Gerüchte sprechen von Verhör-Mechanik und weiteren Neuerungen

PlayStation VR2

Showcase in Kürze? Insider berichtet von "Gerüchten"

PS4 & PS5

Sniper Elite 5 und mehr - Neuerscheinungen der Woche

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

This_Is_Living

This_Is_Living

30. März 2022 um 11:13 Uhr
naughtydog

naughtydog

30. März 2022 um 13:30 Uhr