Fortnite: "Rumble" im Code entdeckt, Fans hoffen auf Attack on Titan

Der Battle-Royale-Hit "Fortnite" ist mittlerweile besonders für seine hochrangigen Kollaborationen bekannt. Ein neues Item im Spielcode lässt Anime-Fans jetzt auf eine neue Zusammenarbeit hoffen.

Fortnite: „Rumble“ im Code entdeckt, Fans hoffen auf Attack on Titan

Die Entwickler des Battle-Royale-Spiels „Fortnite“ lassen sich für die Nutzer immer wieder neue Inhalte einfallen. Dabei bleibt es jedoch nicht bei neuen Story-Wendungen, sondern auch bei den Skins gibt es immer wieder Überraschungen.

Ein Dataminer hat sich nun in den Codezeilen von „Fortnite“ umgesehen und ein neues Item entdeckt, was die Fans auf eine Zusammenarbeit mit dem populären Anime und Manga „Attack on Titan“ hoffen lässt.

Dataminer findet auffälligen Hintergrund im Spielcode

Die Informationen kommen von dem Dataminer Shiina, der sich nach dem Update 20.20 in den Spieldaten umgesehen hat. Dabei ist er auf einen neuen Hintergrund für verschlüsselte Skins gestoßen, der den Codenamen „Rumble“ trägt. Fans von „Attack on Titan“ horchten schnell auf, denn der Hintergrund erinnert ein wenig an den Cell-Shading-Stil und das Farbschema, die im Vorspann des beliebten Animes zu sehen sind. Die verschlüsselten Skins werden männlich und weiblich sein, was die Spieler hoffen lässt, dass Eren Yeager und Mikasa Ackerman als nächstes zu „Fortnite“ hinzugefügt werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auch der Name des Hintergrunds gibt den Anime-Fans Grund zur Hoffnung. Der Codename „Rumble“ könnte auf „The Rumbling“ hindeuten. „The Rumbling“ ist ein großes Ereignis, das die Zuschauer in der vierten und letzten Staffel von „Attack on Titan“ miterleben können. Auch das Titellied des zweiten Parts der letzten Staffel trägt den Titel „The Rumbling“.

Weitere Meldungen zu „Fortnite“:

„Fortnite“ führt immer wieder neue Skins bekannter Franchises für das Spiel ein. So gab es etwa bereits Crossovers zum Kinostart von „Uncharted“ sowie mehrere Events mit „Star Wars“-Inhalten. Auch wäre eine Zusammenarbeit mit „Attack on Titan“ nicht das erste Mal, dass ein populärer Anime in dem Battle Royale auftaucht. Im letzten November gab es eine Kooperation mit Inhalten aus „Naruto“.

Quelle: Reddit, Charlie Intel, Twinfinite

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

God of War Ragnarök

Releasetermin wird bald enthüllt, bekräftigt Jason Schreier

Horizon 2074

Name und erste Details zur Netflix-Serie durchgesickert

Gamescom 2022

Fehlen von Sony und Co. wird nicht weiter auffallen, meint THQ Nordic

PS4 & PS5

Neuerscheinungen der Woche

EA Sports F1 22 im Test

Champagnerdusche für Codemasters Renn-Simulation?

Cyberpunk 2077

QA-Unternehmen soll CD Projekt belogen haben

Spec Ops The Line im PLAY3.DE-Interview

"Es ist nicht so, dass wir dir die Chance geben, die Welt zu ...

PS Plus Juli 2022

Das Spiele-Lineup wurde geleakt

Mehr Top-Artikel

Comments are closed.