Star Wars Jedi Fallen Order 2: Knüpft die Handlung an die Obi-Wan Kenobi-Serie an?

Könnte die Geschichte von "Star Wars Jedi: Fallen Order 2" an die Handlung der kommenden Serie um den legendären Jedi Obi-Wan Kenobi anschließen? Für die entsprechenden Gerüchte sorgt aktuell der Darsteller Ewan McGregor.

Star Wars Jedi Fallen Order 2: Knüpft die Handlung an die Obi-Wan Kenobi-Serie an?

"Star Wars Jedi: Fallen Order 2" erscheint wohl erst 2023.

Nach den Gerüchten der vergangenen Monate wurde vor wenigen Wochen endlich offiziell bestätigt, dass die Entwickler von Respawn Entertainment derzeit an „Star Wars Jedi: Fallen Order 2“ arbeiten.

Konkrete Details zur spielerischen Umsetzung oder der Geschichte des Nachfolgers wurden bisher allerdings nicht genannt. Für frischen Gesprächsstoff sorgt in diesen Tagen der britische Schauspieler Ewan McGregor, der in verschiedenen „Star Wars“-Filmen in der Rolle von Obi-Wan Kenobi zu sehen war und den legendären Jedi auch in der kommenden Disney-Serie rund um Obi-Wan Kenobi verkörpern wird.

In einem von der Jimmy Kimmel-Show geführten Interview könnte Ewan McGregor nämlich angedeutet haben, dass die Handlung von „Star Wars Jedi: Fallen Order 2“ mit der Geschichte der neuen „Star Wars“-Serie verbunden ist.

Offizielle Enthüllung in diesem Monat?

Im Laufe des Gesprächs sprach der Schauspieler sehr wohlwollend über die Zusammenarbeit mit der für die Obi-Wan Kenobi-Serie verantwortlichen Regisseurin Deborah Chow und lobte sie vor allem für ihr umfangreiches Wissen zum Thema „Star Wars“. Dieses ist seiner Meinung nach wichtig, weil „alle Handlungsstränge zusammenpassen müssen“ und man „in einem Videospiel keine Dinge haben kann, die nicht zum Film beziehungsweise zur Serie“ passen. Ein Verweis auf die Geschichte von „Star Wars Jedi: Fallen Order 2“?

Weitere Meldungen zu Star Wars Jedi: Fallen Order 2:

Wann der Nachfolger im Endffekt enthüllt werden soll, ist weiter unklar. Zuletzt machten Gerüchte die Runde, dass es noch in diesem Monat so weit sein könnte. Genauer gesagt im Rahmen der „Star Wars Celebration“, die vom 26. bis zum 29. Mai 2022 im Convention-Center von Anaheim stattfinden wird.

Des Weiteren möchte der Gaming-Journalist und als verlässliche Quelle geltende Industrie-Insider Jeff Grubb in Erfahrung gebracht haben, dass sich Electronic Arts und Respawn Entertainment dazu entschlossen haben sollen, „Star Wars Jedi: Fallen Order 2“ auf das Jahr 2023 zu verschieben und die Umsetzungen für die alten Konsolen einzustellen.

Erscheinen wird „Star Wars Jedi: Fallen Order 2“ den unbestätigten Angaben zufolge also noch nur für den PC, die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S.

Quelle: IGN

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

505 Games

Was sind „Stray Blade“ und „Miasma Chronicles“?

Silent Hill

Remake, Sequel und episodische Story-Adventures geplant?

Silent Hill

COVID-19 soll Release verzögert haben - Enthüllung in den nächsten Monaten?

PS5 & PS4

Ubisoft+ angekündigt mit Classics für PS Plus

PlayStation Plus Premium

6 enthaltene Testversionen in der Übersicht

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Beelzemon

Beelzemon

06. Mai 2022 um 17:41 Uhr
Yamaterasu

Yamaterasu

06. Mai 2022 um 18:54 Uhr
galadhrim05

galadhrim05

06. Mai 2022 um 21:08 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

06. Mai 2022 um 22:55 Uhr
the_ghost

the_ghost

07. Mai 2022 um 21:49 Uhr