Battlefield 2042: EA hält trotz Spielerschwund an dem Titel fest

Auch wenn der von DICE entwickelte Multiplayer-Shooter "Battlefield 2042" zuletzt mit rückläufigen Spielerzahlen zu kämpfen hatte, möchte Electronic Arts langfristig an dem Titel festhalten. Dies versicherte Electronic Arts' CEO Andrew Wilson im Rahmen der aktuellen Geschäftszahlen.

Battlefield 2042: EA hält trotz Spielerschwund an dem Titel fest

"Battlefield 2042" ist für die Konsolen und den PC erhältlich.

Nach der offiziellen Markteinführung von „Battlefield 2042“ im vergangenen November zeichnete sich schnell ab, dass der neueste Multiplayer-Shooter aus dem Hause DICE mit diversen technischen und spielerischen Macken zu kämpfen hatte.

Auch wenn die Entwickler von DICE umgehend Besserung gelobten und in den Monaten nach dem Release mehrere Updates veröffentlichten, verbuchte „Battlefield 2042“ zuletzt mit rückläufige Nutzerzahlen. Auf Steam rutschte der Multiplayer-Shooter in den letzten Wochen beispielsweise des Öfteren unter die Marke von 2.000 aktiven Spielern gleichzeitig.

Eine Entwicklung, die den Verantwortlichen von Electronic Arts und DICE allem Anschein aber nur wenig Kopfzerbrechen bereitet.

Das letzte große Update erschien im April

Stattdessen wies der Andrew Wilson, CEO von Electronic Arts‘, im Rahmen der aktuellen Geschäftszahlen darauf hin, dass mit „Battlefield 2042“ ein langfristiger Plan verfolgt wird: „Wir nehmen hier die langfristige Perspektive ein. Dies ist eines der großartigsten Franchises unserer Branche, das von einem der großartigsten Teams der Branche aufgebaut wurde. Und wir gehen davon aus, dass es weiter wachsen und für viele, viele Jahre ein wirklich wichtiger Teil unseres Portfolios sein wird.“ Das letzte große Update zu „Battlefield 2042“ wurde im vergangenen Monat veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu Battlefield 2042:

Das umfangreiche April-Update brachte laut dem offiziellen Changelog mehr als 400 Verbesserungen und Bugfixes mit sich. Unter anderem hielt endlich die Unterstützung eines spielinternen Voice-Chats Einzug. Alle weiteren Details zum letzten großen Patch des Multiplayer-Shooters haben wir hier für euch zusammengefasst.

„Battlefield 2042“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One und die Xbox Series X/S erhältlich.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

A Plague Tale Requiem

Erscheinungstermin fix und 10 Minuten Stealth-Gameplay

PlayStation Plus

Vertrieb der Karten im Einzelhandel wird eingestellt

PS Plus

Essential, Extra und Premium in Deutschland verfügbar - Alle enthaltenen Spiele in der ...

Final Fantasy XVI

So profitiert das Rollenspiel von der Hardware der PS5

Gran Turismo 7

Trailer zu Patch 1.17 präsentiert die neuen Inhalte – Termin bekannt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Icebreaker38

Icebreaker38

11. Mai 2022 um 09:37 Uhr
Knoblauch1985

Knoblauch1985

11. Mai 2022 um 09:42 Uhr
Mr_Aufziehvogel

Mr_Aufziehvogel

11. Mai 2022 um 10:05 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

11. Mai 2022 um 10:20 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

11. Mai 2022 um 11:27 Uhr
PixelNerd

PixelNerd

11. Mai 2022 um 11:51 Uhr
naughtydog

naughtydog

11. Mai 2022 um 13:58 Uhr
SirYesSir

SirYesSir

11. Mai 2022 um 15:21 Uhr