Electronic Arts: Große IP und unangekündigtes Remake für Anfang 2023 geplant

Electronic Arts hat mehrere Spiele in Arbeit, die in vielen Fällen angekündigt wurden. Das Unternehmen spricht ebenfalls von einer großen IP, einem Partnertitel und einem Remake, zu denen noch keine Enthüllung erfolgte. Insgesamt sind vier unangekündigte Spiele für das laufende Geschäftsjahr geplant.

Electronic Arts: Große IP und unangekündigtes Remake für Anfang 2023 geplant

"F1 22" steht als nächstes auf dem Plan.

In der neusten Telefonkonferenz zu den Quartalsergebnissen widmete sich Electronic Arts den kommenden Titeln sowie Spielen, die noch nicht angekündigt wurden. Zusätzlich zu einer Handvoll bereits bestätigter Games, darunter das neue „FIFA“, das letztmalig so heißen wird, befinden sich für das Geschäftsjahr 2022/2023 vier Projekte in Arbeit, zu denen noch keine Ankündigung erfolgte.

Zu den bestätigten Produktionen gehört unter anderem das kommende Rennspiel „F1 22“, das am 1. Juli 2022 für Konsolen und PC erscheinen wird. Im zweiten Quartal folgen die Spiele der „FIFA“- und „Madden NFL“-Reihen. Im dritten Geschäftsquartal, also in den Monaten Oktober bis Dezember 2022 steht der Launch des neuen „Need for Speed“ an, das von Criterion entwickelt wird. Ebenfalls könnt ihr in diesem Zeitraum einen neuen Teil der „NHL“-Reihe erwarten.

Vier unangekündigte Titel Anfang 2023

Geheimnisvoller wird es im neuen Jahr. Im vierten Quartal, das heißt im Zeitraum von Januar bis März 2023, werden PGA Tour, „eine große IP“, „ein Partnertitel“, „ein Remake“ und ein weiterer, nicht genannter „Sporttitel“ veröffentlicht.

Beim erwähnten Partnertitel könnte es sich um „Star Wars Jedi Fallen Order 2“ handeln, dessen Veröffentlichung bis vor kurzem noch für das Jahr 2022 angepeilt wurde, aber wohl verschoben wurde. Weitere Einzelheiten zu den noch nicht angekündigten Spielen wurden nicht genannt, sodass die Bestätigung viel Spielraum für Spekulationen bietet.

Darüber hinaus werden im Geschäftsjahr 2023 zwei große Handyspiele von EA veröffentlicht: „Apex Legends: Mobile“ und „Der Herr der Ringe: Helden von Mittelerde“. Wann mit weiteren Details zu rechnen ist, ließ der Publisher offen. Die EA Play-Veranstaltung für dieses Jahr wurde abgesagt, sodass es wahrscheinlich in den kommenden Monaten zu separaten Ankündigungen kommen wird.


Weitere Meldungen rund um Electronic Arts: 


Im vergangenen Geschäftsjahr, das am 31. März 2022 endete, konnte EA im Spielernetzwerk einen Zuwachs von 16 Prozent verzeichnen. Mehr als 580 Millionen aktive Konten wurden gezählt, darunter 150 Millionen FIFA-Konten. Ob sich der Wegfall der Namensrechte auf die Spielerzahl auswirken wird, zeigt die Zukunft. Erschwerend kommet hinzu, dass FIFA den Namen für Konkurrenzprodukte verwenden möchte. Das könnte zur Verwirrung bei Gelegenheitsspielern führen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PS Plus Essential, Extra und Premium

Offizieller Leitfaden und vollständiges Lineup für Asien

Game Pass

Ehemaliger Xbox-Manager macht sich Sorgen um die Auswirkungen

Call of Duty Warzone 2

Gerüchte sprechen von Verhör-Mechanik und weiteren Neuerungen

PlayStation VR2

Showcase in Kürze? Insider berichtet von "Gerüchten"

PS4 & PS5

Sniper Elite 5 und mehr - Neuerscheinungen der Woche

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Frank Castle

Frank Castle

11. Mai 2022 um 11:58 Uhr
X-Station

X-Station

11. Mai 2022 um 12:00 Uhr
PirateKing

PirateKing

11. Mai 2022 um 12:03 Uhr
deathparade

deathparade

11. Mai 2022 um 12:29 Uhr
RalleCologne

RalleCologne

11. Mai 2022 um 12:54 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

11. Mai 2022 um 13:34 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

11. Mai 2022 um 14:09 Uhr
Blackmill_x3

Blackmill_x3

11. Mai 2022 um 15:02 Uhr
Chad_Muska

Chad_Muska

11. Mai 2022 um 16:39 Uhr