Next Battlefield: Release des neuen Shooters wohl später als erwartet

Nachdem Electronic Arts kürzlich andeutete, dass "Battlefield"-Spiele künftig alle zwei Jahre erscheinen könnten, scheint der nächste Teil etwas länger auf sich warten zu lassen.

Next Battlefield: Release des neuen Shooters wohl später als erwartet

Das Duell „Battlefield“ vs „Call of Duty“ fiel auch in den vergangenen Monaten recht unausgewogen aus. Während „Call of Duty Vanguard“ wahrlich nicht zu den bestverkauften Teilen der Serie gehört und Activision einräumen musste, dass die Verkäufe unter den Erwartungen blieben, konnte „Battlefield 2042“ diese Marktakzeptanz noch einmal unterbieten.

Im Fall der PS5-Version von „Battlefield 2042“ liegt der Metascore bei gerade einmal 63. Ein noch düsteres Bild zeichnet der User-Score von 2,6. Über die Probleme, mit denen „Battlefield 2042“ seit dem Launch zu kämpfen hat, berichteten wir in den vergangenen Monaten mehrfach. Immerhin: Electronic Arts und DICE möchten trotz der überschaubaren Spielerzahl am Support des Shooters festhalten, wie im jüngsten Geschäftsbericht festgehalten wurde.

Nach 2042 könnte 2024 relevant werden

Spieler, die sich von „Battlefield 2042“ verabschiedet haben und sehnsüchtig auf den nächsten Versuch warten, müssen offenbar ordentlich Geduld aufbringen. Andrew Wilson, der CEO von Electronic Arts, betonte im vergangenen Jahr, dass ein „Battlefield“-Titel alle zwei Jahre durchaus Sinn machen würde und deutete damit eine Veröffentlichung des nächsten Spiels im Jahr 2023 an.

Mittlerweile keimen allerdings Zweifel daran auf, dass diese Zeitspanne eingehalten werden kann. Der meist gut informierte Insider Tom Henderson verwies in einem Bericht auf WhatIfGaming darauf, dass die Abstände von zwei Jahren zwar der Plan seien. Seine Quellen wären allerdings überrascht, wenn dies tatsächlich passieren würde.

Related Posts

Vielmehr geht Henderson von einer Veröffentlichung des nächsten „Battlefield“ im Jahr 2024 aus, auch wenn die Pläne noch nicht endgültig feststehen. DICE und EA gaben bisher keine Informationen zum neuen „Battlefield“ heraus.

Henderson hingegen berichtete nicht zum ersten Mal über den neuen Teil. So möchte er erfahren haben, dass der Titel ein Helden-Shooter wird. Später verriet er, dass ein „großer Teil“ von DICE am nächsten Spiel arbeitet, das in der modernen/nahen Zukunft angesiedelt sein wird. Zudem sollen viele der Änderungen von „Battlefield 2042“ wieder rückgängig gemacht werden, was aber nicht bedeutet, dass die Spezialisten und 128-Spieler-Matches verschwinden.


Weitere Meldungen zu Battlefield 2042: 


Letztendlich sind neue Ansätze dringend erforderlich. „Battlefield 2042“ sollte der innovativste „Battlefield“-Titel aller Zeiten werden und die Fundamente für die Zukunft der Reihe bilden. Ein halbes Jahr nach dem Launch kämpft der Titel damit, auf Steam 2.000 gleichzeitige Spieler zu erreichen. Quellen sollen berichteten haben, dass 10.000 gleichzeitige Spieler auf allen Plattformen eine unmögliche Aufgabe seien.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PS Plus Essential, Extra und Premium

Offizieller Leitfaden und vollständiges Lineup für Asien

Game Pass

Ehemaliger Xbox-Manager macht sich Sorgen um die Auswirkungen

Call of Duty Warzone 2

Gerüchte sprechen von Verhör-Mechanik und weiteren Neuerungen

PlayStation VR2

Showcase in Kürze? Insider berichtet von "Gerüchten"

PS4 & PS5

Sniper Elite 5 und mehr - Neuerscheinungen der Woche

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

•WYNT•

•WYNT•

12. Mai 2022 um 09:02 Uhr
El Profesor

El Profesor

12. Mai 2022 um 10:36 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

12. Mai 2022 um 10:49 Uhr
black_haze_24

black_haze_24

12. Mai 2022 um 10:53 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

12. Mai 2022 um 13:06 Uhr
ResidentDiebels

ResidentDiebels

12. Mai 2022 um 19:36 Uhr