The Callisto Protocol: Eklige Nahaufnahme eines Monsters und Neuigkeiten in dieser Woche

Ein weiteres Bild aus "The Callisto Protocol" wurde zur Schau gestellt. Dazu schrieb der Entwickler, dass ihr in dieser Woche etwas Neues erfährt.

The Callisto Protocol: Eklige Nahaufnahme eines Monsters und Neuigkeiten in dieser Woche

In Kürze erfahren wir Neues zu "The Callisto Protocol".

Glen A. Schofield ist der CEO von Striking Distance Studios. Vor kurzem postete er auf Twitter ein Bild zu „The Callisto Protocol“. Darauf zu sehen: Die Nahaufnahme einer monsterhaften Kreatur, auf die der Spieler im Laufe des Horror-Abenteuers treffen wird.

Um was für ein Ungeheuer es sich hierbei handelt, ist noch unbekannt. Auf jeden Fall sieht das Gezeigte ziemlich eklig aus:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Im gleichen Tweet verspricht Schofield neue Informationen für die kommende Woche. Weil der Twitter-Beitrag schon am vergangenen Freitag veröffentlicht wurde, ist also im Laufe dieser Woche mit Neuigkeiten zu rechnen.

„The Callisto Protocol“ erinnert stark an „Dead Space“, das ebenfalls von Schofield erschaffen wurde. Für die Entwicklung hat der Game Artist mehrere Mitarbeiter an Bord geholt, die am 2008 veröffentlichten Horror-Titel mitgewirkt haben. Gemeinsam möchten sie nicht weniger als den gruseligsten Survival-Horror der modernen Zeit kreieren. Erst vor kurzem versprach Schofield eine schaurige und unangenehme Erfahrung, der sich die Spieler stellen müssen.

Schon der Titel verrät den Schauplatz: Euch verschlägt es auf den Jupitermond Callisto, wo euch grauenvoller Sci-Fi-Horror erwartet.


Weitere Meldungen zu „The Callisto Protocol“:


Zu den bedienten Plattformen werden die PS5, Xbox Series X/S und der PC gehören. Auf der Sony-Konsole sollen einmal mehr die DualSense-Funktionen und das 3D-Audio unterstützt werden.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

EA Sports F1 22 im Test

Champagnerdusche für Codemasters Renn-Simulation?

Cyberpunk 2077

QA-Unternehmen soll CD Projekt belogen haben

Spec Ops The Line im PLAY3.DE-Interview

"Es ist nicht so, dass wir dir die Chance geben, die Welt zu ...

PS Plus Juli 2022

Das Spiele-Lineup wurde geleakt

Spec Ops The Line

Auch zehn Jahre später noch eine unvergessliche Erfahrung

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

Mehr Top-Artikel

Kommentare

questmaster

questmaster

16. Mai 2022 um 18:32 Uhr
deathparade

deathparade

16. Mai 2022 um 18:33 Uhr
Gurkengamer

Gurkengamer

16. Mai 2022 um 19:34 Uhr
deathparade

deathparade

16. Mai 2022 um 20:48 Uhr
spider2000

spider2000

16. Mai 2022 um 21:13 Uhr