F1 22: Der Story-Modus soll irgendwann zurückkehren

In "F1 22" werden die Spieler und Spielerinnen auf den "Braking Point" genannten Story-Modus aus dem Vorjahr verzichten müssen. Wie die Entwickler von Codemasters auf Nachfrage bestätigten, soll der Story-Modus in den kommenden Jahren allerdings zurückkehren.

F1 22: Der Story-Modus soll irgendwann zurückkehren

"F1 22" erscheint im Juli 2022.

Im vergangenen Monat ließen die Entwickler von Codemasters die sprichwörtliche Katze aus dem Sack und kündigten das Rennspiel „F1 22“ offiziell für die Konsolen und den PC an.

Zu den interessantesten Neuerungen gehören die neuen Supercars oder der „F1 Life“-Modus. In diesem Jahr außen vor bleibt der „Braking Point“ genannte Story-Modus, der in „F1 2021“ eingeführt wurde und von den Spielern beziehungsweise Spielerinnen sehr positiv aufgenommen wurde. Wie Lee Mather, der Senior-Creative-Director hinter „F1 22“, im Gespräch mit Gamingbolt anmerkte, führte der zweijährige Entwicklungszyklus der Formel 1-Videospiele dazu, dass in diesem Jahr auf den Story-Modus verzichtet werden muss.

Story-Modus kehrt in der Zukunft zurück

Allerdings möchten die Verantwortlichen von Codemasters den Story-Modus in den kommenden Jahren definitiv zurückbringen. Wann beziehungsweise in welchem „F1“-Titel es so weit sein wird, konnte Mather bisher jedoch nicht bestätigen. Stattdessen führte Codemasters‘ Senior-Creative-Director aus: „Wir haben den großen Erfolg mit unserem F1 2021-Storymodus Braking Point sowohl bei neuen als auch bei wiederkehrenden Spielern gesehen, und wir haben uns diesem Feature verschrieben.“


Weitere Meldungen zu F1 22:


Und weiter: „Aufgrund unseres zweijährigen Entwicklungszyklus mit unseren internen Teams ist dies jedoch nicht Teil unserer unmittelbaren Pläne. Aber seien Sie versichert, dass es in Zukunft zurückkehren wird.“

„F1 22“ wird am 1. Juli 2022 für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One und die Xbox Series X/S erscheinen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

PlayStation Network

Wird der Service bald auf den PC ausgeweitet?

PS5

Japanischer Händler reagiert mit ungewöhnlicher Maßnahme auf Engpässe & Scalper

PS4

Verkaufte sich laut Microsoft doppelt so oft wie die Xbox One

Crunchyroll Expo 2022

Studio BONES-Boss spricht im PLAY3.DE-Interview über Mob Psycho 100 & mehr

P.T.

Hideo Kojima und Guillermo del Toro erinnern an den Jahrestag

Alone in the Dark

Reboot mit ersten Bildern, Trailer Story-Details bestätigt

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Activision Blizzard

Sonys Einwände gegen die Übernahme laut Microsoft eine durchschaubare Politik

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Zentrakonn

Zentrakonn

17. Mai 2022 um 21:24 Uhr
MerowingerXD

MerowingerXD

17. Mai 2022 um 21:35 Uhr
jorgus666

jorgus666

18. Mai 2022 um 07:05 Uhr