Dragon's Dogma: Website zum 10. Jubiläum gestartet - Was ist mit einem Nachfolger?

Mit einer frisch veröffentlichten Website feiern die Verantwortlichen von Capcom in dieser Woche das zehnte Jubiläum von "Dragon's Dogma". Wie es um einen möglichen Nachfolger bestellt ist, lässt das Unternehmen aber weiter offen.

Dragon’s Dogma: Website zum 10. Jubiläum gestartet – Was ist mit einem Nachfolger?

Die "Dragon's Dogma"-Serie feiert in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag.

Mittlerweile sind seit der Veröffentlichung des ersten „Dragon’s Dogma“-Abenteuers, das im Mai 2012 für die Xbox 360 und die PlayStation 3 veröffentlicht wurde, zehn Jahre ins Land gezogen. Ein Jubiläum, das der verantwortliche Publisher Capcom mit einer eigens eingerichteten Website feiert.

Zum zehnten Jubiläum von „Dragon’s Dogma“ führte Capcom aus: „Ab Mai 2022 feiert Dragon’s Dogma sein 10-jähriges Jubiläum. Danke, Arisen, dass du zu den Waffen gegriffen und die unmöglichen Herausforderungen, die vor dir liegen, gemeistert hast. Wir sind für Ihre Unterstützung in all den Jahren für immer dankbar und hoffen, dass Sie sich uns an dieser bedeutsamen Feier von Dragon’s Dogma anschließen werden!“

Doch wie geht es mit der Marke weiter?

Nachfolger tauchte in diversen Leaks auf

Einen Nachfolger zu „Dragon’s Dogma“ kündigte Capcom bisher nicht an. Allerdings tauchte ein mögliches Sequel in der Vergangenheit gleich in zwei Leaks. Zum einen im großen Capcom-Leak aus dem November 2020, der auf einen Hacker-Angriff auf das japanische Unternehmen zurückzuführen war. Zudem war „Dragon’s Dogma 2“ im GeForce-Leak zu finden, der im September des vergangenen Jahres seine Runden durch die Weiten des Webs drehte.

Weitere Meldungen zum Thema:

Darüber hinaus wies Capcom in einem kürzlichen Statement darauf hin, dass man einer Wiederbelebung älterer Marken durchaus offen gegenüberstehe, sofern die entsprechende Nachfrage vorhanden ist. Nach dem PS3- und Xbox 360-Release im Jahr 2012 wurde „Dragon’s Dogma“ 2016 auf den PC portiert. Überarbeitete Versionen für die PS4 und die Xbox One erschienen im Jahr 2017. Gefolgt von einer Switch-Umsetzung, die 2019 veröffentlicht wurde.

Den vorläufigen Schlusspunkt setzte eine animierte und siebenteilige Serie zu „Dragon’s Dogma“, die im September 2020 Kurs auf den Streaming-Dienst Netflix nahm.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

God of War Ragnarök

Releasetermin wird bald enthüllt, bekräftigt Jason Schreier

Horizon 2074

Name und erste Details zur Netflix-Serie durchgesickert

Gamescom 2022

Fehlen von Sony und Co. wird nicht weiter auffallen, meint THQ Nordic

PS4 & PS5

Neuerscheinungen der Woche

EA Sports F1 22 im Test

Champagnerdusche für Codemasters Renn-Simulation?

Cyberpunk 2077

QA-Unternehmen soll CD Projekt belogen haben

Spec Ops The Line im PLAY3.DE-Interview

"Es ist nicht so, dass wir dir die Chance geben, die Welt zu ...

PS Plus Juli 2022

Das Spiele-Lineup wurde geleakt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Chad_Muska

Chad_Muska

24. Mai 2022 um 18:45 Uhr
DanteAlexDMC84

DanteAlexDMC84

24. Mai 2022 um 18:55 Uhr
Gurkengamer

Gurkengamer

24. Mai 2022 um 19:05 Uhr
Gurkengamer

Gurkengamer

24. Mai 2022 um 19:23 Uhr
Ridgewalker

Ridgewalker

24. Mai 2022 um 20:35 Uhr
The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

24. Mai 2022 um 22:48 Uhr
Drakeline6

Drakeline6

25. Mai 2022 um 07:25 Uhr
Halfcast91

Halfcast91

25. Mai 2022 um 10:07 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

25. Mai 2022 um 12:30 Uhr