PS Plus Essential, Extra und Premium: Offizieller Leitfaden und vollständiges Lineup für Asien

In Asien können erste Spieler auf das dreistufige PlayStation Plus-Programm mit den Optionen Essential, Extra und Premium/Deluxe zugreifen. Die komplette Spieleliste liegt vor. Ebenfalls wurde hierzulande ein offizieller Leitfaden zum bevorstehenden Launch im Juni freigeschaltet.

PS Plus Essential, Extra und Premium: Offizieller Leitfaden und vollständiges Lineup für Asien

Während sich europäische Spieler bis Juni 2022 gedulden müssen, ging das dreistufige PlayStation Plus-Modell in dieser Woche in Asien an den Start. Zusammen mit der Umstellung wurde eine Webseite veröffentlicht, der sich das dortige Launch-Angebot entnehmen lässt.

Die neu veröffentlichten asiatischen Auflistungen zeigen zusätzliche Spiele, die in der vorherigen Ankündigung nicht aufgeführt waren. Im Gegenzug scheinen in Asien einige Spiele zunächst zu fehlen. Denn Sony sprach während der Ankündigung des dreistufigen PlayStation Plus-Modells von 400 PS4- und PS5-Spielen, die ein Teil des Abos werden. Die Liste in Hongkong umfasst derzeit knapp über 200 dieser Games. Hinzukommen allerhand Klassiker.

Vollständige Listen: Die Übersicht über die aktuell verfügbaren PS Plus-Games, Klassiker und Game Trials könnt ihr euch auf der Webseite von PlayStation Hongkong sowie aufgelistet im Resetera-Forum anschauen. Cloud-Spiele inkl. PS3-Games sind nicht verfügbar, da es sich um eine Region ohne PS Now-Support handelt.

Weitere Spiele folgen in Kürze

Auf der aktualisierten Website von Sony in Hongkong wurde am Montag in einem FAQ-Abschnitt darauf hingewiesen, dass die Verfügbarkeit von Classics, Game Trials und Inhalten des Game-Katalogs „je nach Zeit, Land/Region und Plan“ variieren kann.

Ebenfalls heißt es: „Weitere Titel werden in Kürze hinzugefügt, zusammen mit den Listen der Katalogspiele, die in jedem Land/jeder Region verfügbar sind, wenn PlayStation Plus eingeführt wird.“ Ein wirklicher Vergleich lässt sich erst aufstellen, sobald das dreistufige PlayStation Plus-Modell weltweit an den Start ging.

Derzeit als Game Trials (ab Premium/Deluxe) verfügbar sind in den unterstützten asiatischen Ländern: „Horizon Forbidden West“, „Tiny Tina’s Wonderlands“, „Cyberpunk 2077“, „WWE 2K22“, „Uncharted: Legacy of Thieves Collection“, „Hot Wheels Unleashed“, „Lego City Undercover“, Biomutant“, „Farming Simulator 22“, „MotoGP 22″“, „The Cruel King and the Great Hero“ und „Elex 2“.

Die neuen PlayStation Plus-Tarife Essential, Extra und Premium (bzw. Deluxe in Ländern ohne Cloud-Support) werden in Japan voraussichtlich am 1. Juni, in Amerika am 13. Juni und in Europa am 22. Juni eingeführt.

Offizieller Leitfaden veröffentlicht

Auch in Europa bereitet sich Sony auf die Einführung des dreistufigen PlayStation Plus-Modells vor, was in dieser Woche mit der Veröffentlichung eines offiziellen Leitfadens einherging. Bahnbrechende neue Informationen enthält er zwar nicht. Allerdings können sich Interessenten noch einmal auf den neusten Stand bringen.

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Informationen zusammengefasst:

  • Das neue PS Plus startet mit rund 700 Titeln, die auf die drei Mitgliedschaften verteilt sind.
  • Laufende PS Plus-Mitgliedschaften werden in die Stufe Essential umgestellt.
  • PlayStation Now-Mitglieder migrieren zu PlayStation Plus Premium, ohne dass sich die Gebühren während der bereits bezahlten Mitgliedschaft erhöhen.
  • PlayStation Now wird mit der Umstellung eingestellt.
  • PlayStation Plus Essential erhält (wie bisher) am ersten Dienstag eines Monats neue Spiele.
  • Mitte des Monats erfolgt eine monatliche Aktualisierung mit neuen Spielen für die Tarife PlayStation Plus Extra und Premium. Die Anzahl variiert von Monat zu Monat.
  • Einige PSP- und PlayStation-Klassiker erhalten Trophäen. Diese Funktion ist für Entwickler optional.
  •  Gespeicherte Spieldaten aus den Game Trials können beim Kauf des Spiels übertragen werden.
  • In Game Trials erspielte Trophäen bleiben den Spielern erhalten, auch wenn sie die Vollversion nicht kaufen.
  • PlayStation Plus-Spiele unterstützen DLC und Addons.
  • PS Plus-Spiele können offline gespielt werden, allerdings ist bei Extra- und Premium-Spielen alle sieben Tage eine Serververbindung notwendig.
  • PS Plus- und PS Now-Spiele, die in PS Plus verfügbar sind, müssen mit der Umstellung nicht erneut heruntergeladen werden.

Weitere Fragen und Antworten zur Umstellung auf das dreistufige PlayStation Plus-Modell findet ihr im Leitfaden auf dem PlayStation Blog.

Diese drei Stufen bietet das neue PS Plus

Nachfolgend haben wir nochmal einmal die Vorteile der drei Stufen samt ihrer Preise aufgelistet.

Essential – 59,99 Euro pro Jahr

  • Umfasst die bisherigen Vorteile von PS Plus. Dazu gehören Spiele für PS4 und PS5, Zugang zum Online-Multiplayer, exklusive Rabatte, Cloud-Speicher und mehr.

Extra – 99,99 Euro pro Jahr

  • Alle Vorteile von Essential
  • PS4- und PS5-Spielekatalog

Premium – 119,99 Euro pro Jahr

  • Alle Vorteile von Essential und Extra
  • PlayStation-, PS2- und PSP-Klassikerspielekatalog sowie PS3-Remaster
  • Zugriff auf Cloud-Streaming für PlayStation-, PS2-, PSP- und PS4-Spiele
  • Zeitlich begrenzte Spieltestversionen
  • Originale PS3-Spiele über Cloud-Streaming

Welche PlayStation Plus-Stufe abonniert ihr?

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Red Dead Online

„RDO ist tot“, sagen Spieler und planen Beerdigung

Red Dead Redemption & GTA 4

Remaster wegen GTA 6 auf Eis gelegt?

PS5

Sony heuert offenbar Entwickler für weitere Emulatoren an

PS Plus Juli 2022

Essential-Spiele für PS4 und PS5 zum Download bereit

PS5

Neues Patent beschreibt ein "Was wäre wenn?"-Feature für Spiele

Nintendo

Stellt Pläne zum Schutz der Spieleentwicklung bei Katastrophen vor

Call of Duty

Hinweis auf nächsten Black Ops-Schauplatz und mehrere MW2-Maps geleakt

Destiny

Bungie arbeitet mit NetEase an Mobilespiel - Gerücht

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Crnstionnr1

Crnstionnr1

24. Mai 2022 um 09:22 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

24. Mai 2022 um 09:25 Uhr
Crnstionnr1

Crnstionnr1

24. Mai 2022 um 09:26 Uhr
CBandicoot

CBandicoot

24. Mai 2022 um 09:30 Uhr
CBandicoot

CBandicoot

24. Mai 2022 um 09:34 Uhr
CBandicoot

CBandicoot

24. Mai 2022 um 09:47 Uhr
francescolindson

francescolindson

24. Mai 2022 um 10:50 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

24. Mai 2022 um 11:11 Uhr
SteveSunderland86

SteveSunderland86

24. Mai 2022 um 11:34 Uhr
cycloop bx

cycloop bx

24. Mai 2022 um 11:34 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

24. Mai 2022 um 11:41 Uhr
XehanortXIII

XehanortXIII

24. Mai 2022 um 11:57 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

24. Mai 2022 um 12:06 Uhr
CBandicoot

CBandicoot

24. Mai 2022 um 12:07 Uhr
Ridgewalker

Ridgewalker

24. Mai 2022 um 12:27 Uhr
Blacknitro

Blacknitro

24. Mai 2022 um 12:44 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

24. Mai 2022 um 13:33 Uhr
XehanortXIII

XehanortXIII

24. Mai 2022 um 13:45 Uhr
XehanortXIII

XehanortXIII

24. Mai 2022 um 14:33 Uhr
keksdose81

keksdose81

24. Mai 2022 um 15:44 Uhr
Ace100ace200

Ace100ace200

26. Mai 2022 um 18:01 Uhr