Gran Turismo 7: Wartungsarbeiten für morgen angekündigt

Morgen erscheint für "Gran Turismo 7" voraussichtlich ein neues Update. Denn zweistündige Wartungsarbeiten wurden angekündigt. Auf drei neue Fahrzeuge machte der Serienschöpfer schon in der vergangenen Woche aufmerksam.

Gran Turismo 7: Wartungsarbeiten für morgen angekündigt

Polyphony Digitals Kazunori Yamauchi machte am vergangenen Wochenende in einem Tweet auf drei neue Fahrzeuge aufmerksam, die in dieser Woche in „Gran Turismo 7“ aufgenommen werden. Es scheint, dass die Bereitstellung der neuen Rennboliden am morgigen Donnerstag erfolgen wird. Denn zweitsündige Wartungsarbeiten wurden angekündigt, die mutmaßlich ein neues Update nach sich ziehen werden.

Stattfinden sollen die Wartungsarbeiten an „Gran Turismo 7“ am morgigen 26. Mai 2022 im Zeitraum von 8 bis 10 Uhr. Während dieser Zeit müssen die Besitzer des Rennspiels mit einigen Einschränkungen leben. Denn ohne Verbindung zu den Servern sind die meisten Teile von „Gran Turismo 7“ nicht spielbar, wie Spieler während einer mehr als 24 Stunden langen Wartung kurz nach dem Launch des Rennspiels zu spüren bekamen.

Im Zeitraum der Serverwartung stehen lediglich die „Arcade-Rennen“ in den „Weltstrecken“ sowie die Musik-Rallye zur Verfügung. Die anderen Herausforderungen wie der „Sportmodus“ bleiben außen vor.

Polyphony Digital weist ebenfalls darauf hin, dass während der Aktualisierung in einigen Veranstaltungen die Vorgaben für die Leistungspunkte (LP) geändert werden können. Daher sollen Spieler von „Gran Turismo 7“ darauf achten, alle angefangenen Meisterschaften in „Weltstrecken“ vor Beginn der Wartungsarbeiten zu beenden.

Neue Fahrzeuge für GT7

Wie anfangs erwähnt wurden am vergangenen Wochenende für „Gran Turismo 7“ drei neue Fahrzeuge angekündigt, ohne sie beim Namen zu nennen. Stattdessen konnten die Fans anhand der obligatorischen Silhouetten, die auf Twitter gezeigt wurden, erraten, um welche Neuzugänge es sich handelt. Recht schnell kam der Verdacht auf, dass es sich um den Toyota GR010, den GoPro Rampage 1970 Camaro und wahrscheinlich um eine Corvette der C3-Generation handelt.

Related Posts

Es ist anzunehmen, dass die genannten Fahrzeuge im Laufe des morgigen Nachmittags im Anschluss an die Wartungsarbeiten zur Verfügung stehen werden.

Weitere Meldungen zu Gran Turismo 7: 

Auf den Markt kam das Rennspiel „Gran Turismo 7“ Anfang März 2022 für die beiden PlayStation-Konsolen PS4 und PS5. Während das Gameplay und das Fahrgefühl viele Spieler von Beginn an beeindrucken konnte, war die Credit-Vergabe etwas, das vielen Spielern sauer aufstieß.

Später versprach Polyphony Digital Besserung und es folgten erste Überarbeitungen. Für den anfangs erwähnten 24 Stunden langen Serverausfall gab es eine Ingame-Entschädigung. Auf den Verkauf ungenutzter Fahrzeuge warten die Spieler allerdings noch immer.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

A Plague Tale Requiem

Erscheinungstermin fix und 10 Minuten Stealth-Gameplay

PlayStation Plus

Vertrieb der Karten im Einzelhandel wird eingestellt

PS Plus

Essential, Extra und Premium in Deutschland verfügbar - Alle enthaltenen Spiele in der ...

Final Fantasy XVI

So profitiert das Rollenspiel von der Hardware der PS5

Gran Turismo 7

Trailer zu Patch 1.17 präsentiert die neuen Inhalte – Termin bekannt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

spencerhill

spencerhill

25. Mai 2022 um 12:09 Uhr
Michael Knight

Michael Knight

25. Mai 2022 um 13:17 Uhr
Deep-Throat

Deep-Throat

25. Mai 2022 um 15:05 Uhr
Deep-Throat

Deep-Throat

25. Mai 2022 um 16:13 Uhr