Gran Turismo 7: Update 1.17 steht bereit - Das steckt drin

Sowohl auf der PlayStation 4 als auch der PlayStation 5 steht ab sofort das "Gran Turismo 7"-Update auf die Version 1.17 bereit. Geboten werden unter anderem drei neue Fahrzeuge, zu denen wir die wichtigsten Details für euch zusammengefasst haben.

Gran Turismo 7: Update 1.17 steht bereit – Das steckt drin

"Gran Turismo 7" ist für die PlayStation 4 und die PlayStation 5 erhältlich.

Nach der offiziellen Ankündigung in dieser Woche steht das neueste Update zu „Gran Turismo 7“ ab sofort auf der PlayStation 4 und der PlayStation 5 zur Verfügung.

Das neue Update wurde unter der Versionsbezeichnung 1.17 veröffentlicht und bietet euch insgesamt drei weitere Fahrzeuge, die darauf warten, von euch erworben und über die verschiedenen Pisten von „Gran Turismo 7“ gescheucht zu werden. Zum einen haben wir es hier mit dem legendären Suzuki V6 Escudo Pikes Peak Special ’98 zu tun, der seinerzeit sowohl mit seinem leistungsstarken V6-Motor als auch dem ikonischen Heckflügel von sich reden machte. Diese beeindruckende Kombination ermöglichte es den Fahrern der Rally-Legende, den Pikes Peak-Aufstief in Rekordzeit abzuschließen.

Eine Leistung von 995 PS und bis zu 923 Nm sprechen dabei für sich.

Weitere Fahrzeuge und eine neue Strecke

Nummer Zwei im Bunde ist der Suzuki Vision, der es laut offiziellen Angaben auf eine Drehzahl von 10.000 U/min bringt. Den Schlusspunkt unter die neuen Fahrzeuge setzt der 1932 Roadster, eine modifizierte Version eines typisch US-amerikanischen Hot-Rods. Bei den neuen Fahrzeugen bleibt es allerdings nicht. Stattdessen dürft ihr euch auf eine neue Piste freuen, die ohne zusätzliche Kosten den Weg in „Gran Turismo 7“ findet.

Der „Watkins Glen International“-Speedway verfrachtet euch in den US-Bundesstaat New York und lädt vor allem mit seinen Highspeed-Abschnitten dazu ein, die Leistung der eigenen Fahrzeuge auf den Prüfstand zu stellen. Abschließend stellten die verantwortlichen Entwickler von Polyphony Digital drei zusätzliche Extra-Menüs zur Verfügung. Erreicht ihr beispielsweise die Sammlerstufe 20, dann sind sowohl der Toyota 86 als auch Honda Type R verfügbar. Ab der Sammlerstufe 32 kommt zudem der Wankelmotor hinzu.

Weitere Meldungen zu Gran Turismo 7:

„Gran Turismo 7“ ist für die PlayStation 4 sowie die PlayStation 5 erhältlich und soll über einen Zeitraum von mehreren Jahren unterstützt werden. Versprochen werden sowohl neue Inhalte wie weitere Strecken und Fahrzeuge als auch diverse neue Features und Verbesserungen, auf die zu gegebener Zeit eingegangen wird.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

PS Plus Juli 2022

Essential-Spiele für PS4 und PS5 zum Download bereit

PS5

Neues Patent beschreibt ein "Was wäre wenn?"-Feature für Spiele

Nintendo

Stellt Pläne zum Schutz der Spieleentwicklung bei Katastrophen vor

Call of Duty

Hinweis auf nächsten Black Ops-Schauplatz und mehrere MW2-Maps geleakt

Destiny

Bungie arbeitet mit NetEase an Mobilespiel - Gerücht

PlayStation VR2

Kabel des PS5-Headsets austauschbar?

Battlefield 2042

Nachfolger offenbar wieder mit einer Singleplayer-Kampagne

Meinung

Medal of Honor - Wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt für ein Comeback?

Mehr Top-Artikel

Kommentare

M'Aiq the Liar

M'Aiq the Liar

23. Juni 2022 um 19:00 Uhr
Beeblebrox99

Beeblebrox99

24. Juni 2022 um 03:25 Uhr
Schnäbedehämbrä

Schnäbedehämbrä

24. Juni 2022 um 12:01 Uhr