Star Wars Jedi: Cal Kestis soll eigene Serie bei Disney+ bekommen - Gerücht

Könnte Cal Kestis, der Hauptcharakter des Spiels "Star Wars Jedi: Fallen Order", bald vielleicht eine eigene Serie bei Disney+ erhalten? Laut aktuellen Gerüchten sollen Disney und Lucasfilm daran interessiert sein.

Star Wars Jedi: Cal Kestis soll eigene Serie bei Disney+ bekommen – Gerücht

Cal Kestis (Cameron Monaghan) hatte seinen ersten Auftritt in "Star Wars Jedi: Fallen Order".

Seit seiner Übernahme der „Star Wars“-Lizenz im Jahr 2012 baut der Disney-Konzern das einst von George Lucas geschaffene Universum mit eigenen Produktionen immer weiter aus. Neben neuen Kinofilmen, Romanen, Comics sowie Videospielen zählen dazu ebenfalls diverse Serien und genau eine solche soll angeblich auch Cal Kestis, der Protagonist des Action-Adventures „Star Wars Jedi: Fallen Order“, in der Zukunft bei Disney+ erhalten (via Comic Book).

Star Wars Jedi-Hauptdarsteller Cameron Monaghan soll in Disney+-Serie zurückkehren

Dies möchte zumindest Branchen-Insider Kristian Harloff von einer seiner Quellen erfahren haben, wie er in einem aktuellen YouTube-Video verrät. Seinen Infos zufolge, würden Disney und Lucasfilm aktuell an einer Serie rund um den einstigen Jedi-Padawan für den Streaming-Dienst arbeiten. Cameron Monaghan („Gotham“), der den Charakter erstmals in „Star Wars Jedi: Fallen Order“ verkörperte, soll einmal mehr in seine bekannte Rolle schlüpfen.

Besagte Informationen habe Harloff von einer Person zugespielt bekommen, der er in der Vergangenheit bereits vertraut habe. Dieser Quelle zufolge, habe Monaghan sogar bereits unterschrieben, doch es würde zum jetzigen Zeitpunkt noch keinen Produktionstermin für diese „Star Wars“-Live-Action-Serie geben. Des Weiteren stellt der Insider allerdings ebenfalls unmissverständlich klar, dass es sich hierbei aktuell lediglich um ein Gerücht handelt: „Gerücht, Gerücht, Gerücht… Das muss ich sagen – nicht bestätigt!“

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Meldungen um dieses Thema hochkochen. Seit dem Erfolg von „Star Wars Jedi: Fallen Order“ kamen immer wieder verschiedene Berichte bezüglich eines Ausbaus der Marke auf. Teil dieser Gerüchte waren auch regelmäßig Meldungen rund um eine Serie basierend auf dem von Respawn Entertainment entwickelten Titel oder Auftritten von Protagonist Cal Kestis in anderen Projekten des Franchise. Da es sich jedoch noch um unbestätigte Aussagen handelt, solltet ihr diese mit der nötigen Portion Skepsis betrachten.

Weitere Meldungen zu „Star Wars Jedi: Survivor“:

Während eine Live-Action-Serie rund um Cal Kestis somit also noch in der Schwebe ist, ist ein neues Videospiel mit dem Charakter bekanntlich schon beschlossene Sache. „Star Wars Jedi: Survivor“ wird die Geschichte aus „Fallen Order“ fortführen und einige Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers ansetzen. Um gegen die Tyrannei des Galaktischen Imperiums ankämpfen zu können, muss Cal seine Macht-Fähigkeiten weiter ausbauen.

„Star Wars Jedi: Survivor“ soll 2023 für PlayStation 5, Xbox Series X|S und den PC erscheinen. Ein genauer Veröffentlichungstermin ist aktuell noch unbekannt.

Was ist eure Meinung zu einer „Star Wars“-Serie rund um Cameron Monaghan als Cal Kestis?

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

PS Plus Juli 2022

Essential-Spiele für PS4 und PS5 zum Download bereit

PS5

Neues Patent beschreibt ein "Was wäre wenn?"-Feature für Spiele

Nintendo

Stellt Pläne zum Schutz der Spieleentwicklung bei Katastrophen vor

Call of Duty

Hinweis auf nächsten Black Ops-Schauplatz und mehrere MW2-Maps geleakt

Destiny

Bungie arbeitet mit NetEase an Mobilespiel - Gerücht

PlayStation VR2

Kabel des PS5-Headsets austauschbar?

Battlefield 2042

Nachfolger offenbar wieder mit einer Singleplayer-Kampagne

Meinung

Medal of Honor - Wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt für ein Comeback?

Mehr Top-Artikel

Kommentare

FinalSpace

FinalSpace

23. Juni 2022 um 10:52 Uhr
Konrad Zuse

Konrad Zuse

23. Juni 2022 um 11:05 Uhr
FinalSpace

FinalSpace

23. Juni 2022 um 11:29 Uhr
Konrad Zuse

Konrad Zuse

23. Juni 2022 um 11:40 Uhr
Sinthoras_96

Sinthoras_96

23. Juni 2022 um 11:44 Uhr
James T. Kirk

James T. Kirk

23. Juni 2022 um 12:27 Uhr
FinalSpace

FinalSpace

23. Juni 2022 um 14:35 Uhr
FinalSpace

FinalSpace

23. Juni 2022 um 20:31 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

23. Juni 2022 um 22:51 Uhr
DerRichter

DerRichter

24. Juni 2022 um 08:50 Uhr