PlayStation VR2: Kabel des PS5-Headsets austauschbar?

Jüngsten Gerüchten zufolge kann das Kabel des PSVR2-Headsets recht simpel ausgetauscht werden, falls es beim Betrieb beschädigt wird. In einem Video wird der Anschluss erklärt.

PlayStation VR2: Kabel des PS5-Headsets austauschbar?

Das Gerüchten zufolge im ersten Quartal 2023 erscheinende Virtual Reality-Headset PlayStation VR2 wird mit nur einem Kabel an die PS5 angeschossen, was verglichen mit dem Vorgänger mehr Komfort während der Einrichtung bedeutet.

Doch was ist, wenn dieses eine Kabel im Laufe der Zeit beschädigt wird? Auch dafür scheint Sony eine sehr praktikable Lösung parat zu haben. Der YouTuber Bryan Paul, der in der Vergangenheit mehrfach Details zu PSVR2 preisgab, behauptet, dass das Kabel auf beiden Seiten über Steckverbindungen verfügt und daher unkompliziert ausgetauscht werden kann.

Proprietärer Anschluss auf der Headsetseite

Laut der noch unbestätigten Aussage ist das Ende des Kabels, das in die PS5-Konsole geht, mit einem USB-C-Anschluss versehen, während das andere Ende, das mit dem Headset verbunden ist, einen proprietären Anschluss – also eine herstellereigene Lösung – verwendet. Sollten sich die Angaben bestätigen, können Besitzer des Headsets das Kabel einfach austauschen, wenn es nicht mehr funktioniert, und müssen PSVR2 nicht zur Reparatur einschicken.

Im unten eingebetteten Video erklärt Paul ab der Zeitmarke 40:21 anhand des ursprünglichen Headsets, wie sich das PSVR 2-Kabel vom PSVR 1-Kabel unterscheidet. Dabei beschreibt er, an welcher Stelle die Nutzer das Kabel abziehen müssen. Letztendlich ist Paul zuversichtlich, dass seine Quellen verlässliche Informationen preisgaben.

Kurz zuvor wurde von einem Entwickler im Internet ein Foto eines PSVR 2-Headsets und des Lieferumfangs veröffentlicht und wenig später wieder gelöscht. Es gewährt unter anderem einen Eindruck vom mitgelieferten Kabel. Ebenfalls sind die Controller zu sehen, die mit einer Fingererkennung daherkommen. Die Vorstellung der Controller erfolgte schon im vergangenen Jahr.

Kürzlich wurde ebenfalls bestätigt, dass die PSVR2-Brille die Eye-Tracking-Technologie von Tobii nutzen wird. Zusammen mit dem Foveated Rendering soll die Hardwarelast deutlich reduziert werden, da nicht alle Bereiche des Displays mit der bestmöglichen Qualität angesteuert werden müssen, sondern nur die Bereiche, auf die der Spieler blickt.


Weitere Meldungen zu PlayStation VR2: 


Wir haben allerdings noch immer keinen offiziellen Veröffentlichungszeitraum oder einen Preis. Wenn die Gerüchte stimmen, wird PlayStation VR2 das Weihnachtsgeschäft 2022 auslassen und irgendwann im ersten Quartal 2023 erscheinen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Crunchyroll Expo 2022

Studio BONES-Boss spricht im PLAY3.DE-Interview über Mob Psycho 100 & mehr

P.T.

Hideo Kojima und Guillermo del Toro erinnern an den Jahrestag

Alone in the Dark

Reboot mit ersten Bildern, Trailer Story-Details bestätigt

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Activision Blizzard

Sonys Einwände gegen die Übernahme laut Microsoft eine durchschaubare Politik

Sony

Laut Microsoft werden Entwickler dafür bezahlt, auf den Game Pass zu verzichten

Call of Duty

Xbox-Exklusivität wäre laut Microsoft nicht rentabel

PS Plus Extra & Premium

Die Neuzugänge am 16. August 2022 mit Yakuza und mehr

Mehr Top-Artikel

Kommentare

FinalSpace

FinalSpace

04. Juli 2022 um 10:03 Uhr
questmaster

questmaster

04. Juli 2022 um 10:38 Uhr