PlayStation Plus: So könnt ihr zwischen Essential, Extra & Premium upgraden und downgraden

Inzwischen ist das runderneuerte PlayStation Plus weltweit verfügbar. Wir verraten euch, wie ihr eure aktuelle Mitgliedschaftsstufe im Abo-Service upgraden beziehungsweise downgraden könnt.

PlayStation Plus: So könnt ihr zwischen Essential, Extra & Premium upgraden und downgraden

Das neue PlayStation Plus bietet einige verschiedene frische Inhalte.

Nachdem das neue PlayStation Plus bereits in anderen Teilen der Welt erhältlich war, ist der überarbeitete Abo-Service inzwischen auch bei uns in Deutschland angekommen. Anders als noch in der alten Variante unterteilt sich das Angebot nun in drei Stufen (Essential, Extra, Premium), zwischen denen ihr auswählen könnt. Doch was müsst ihr tun, um zwischen diesen Versionen zu wechseln? Wir verraten es euch!

Das neue PlayStation Plus: Upgrade ist einfach, Downgrade eher weniger

Falls ihr PlayStation Plus Essential oder PlayStation Plus Extra besitzen solltet, könnt ihr jederzeit auf eine höhere Stufe upgraden. Dazu könnt ihr einfach ins Menü des Abo-Service gehen und müsst dort nur noch auf den entsprechenden Button klicken. Hierfür müsst ihr übrigens nicht den Vollpreis bezahlen. Stattdessen wird lediglich eine anteilige Gebühr fällig, um eure Zahlungen für den Rest eures Mitgliedschaftszeitraums sofort an die neue Stufe anzugleichen.

Falls ihr eure aktuelle Abo-Stufe allerdings herabstufen möchtet, läuft es ein bisschen anders ab. Zunächst müsst ihr euch hierfür anmelden und auf den Menüpunkt Kontoeinstellungen zugreifen. Wählt anschließend „Abonnements“ aus, um eure derzeitige Mitgliedschaft zu verwalten. Pünktlich zum nächsten Zahlungstermin wird eure Mitgliedschaft auf die von euch gewählte niedrigere Stufe, also Essential oder Extra, herabgesetzt. Achtung: Wenn ihr euch für ein Downgrade entscheidet, verliert ihr Zugriff auf die Vorteile der höheren Stufe, etwa den Spielekatalog (Extra) oder den Klassikerkatalog (Premium)!

Das könnte euch ebenfalls interessieren: 

Zusammengefasst bedeutet das für euch, dass ihr jederzeit auf eine höhere PlayStation Plus-Stufe upgraden könnt. Ihr zahlt für den verbleibenden Zeitraum natürlich mehr Geld, allerdings funktioniert dies relativ unkompliziert. Ein Downgrade auf eine niedrigere Abo-Stufe ist derweil nicht unmittelbar möglich, denn euer aktueller Mitgliedschaftszeitraum muss zunächst auslaufen. Deshalb solltet ihr euch im Vorfeld gut überlegen, welches PlayStation Plus-Angebot für euch am sinnvollsten ist. Einen Überblick über die Inhalte von PlayStation Plus Essential, Extra und Premium findet ihr hier.

Falls ihr noch mehr über das neue PlayStation Plus wissen möchtet, werft gerne einen Blick auf unsere weiteren Artikel zu diesem Thema.

Kommt für euch ein PlayStation Plus-Upgrade/-Downgrade infrage?

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

FIFA 23 angespielt

Wie gut wird das letzte „FIFA“?

Square Enix

Fokus soll zukünftig auf japanischen Produktionen liegen

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Ubisoft

Ein lukratives Angebot? Tencent möchte offenbar größter Anteilseigner werden

Nintendo

Wird in diesem Jahr keine neue Hardware vorstellen

PS Store Deals

Weitere PS4- und PS5-Games im Summer-Sale

DualSense

Neues Patent zeigt eine Überarbeitung mit hydraulischen Analog-Sticks

Dead Island 2

Insider liefert Zeitraum für die Enthüllung und unbestätigte Details

Mehr Top-Artikel

Kommentare

SeniorRicketts

SeniorRicketts

09. Juli 2022 um 17:28 Uhr
Blackmill_x3

Blackmill_x3

09. Juli 2022 um 19:54 Uhr
FakeAccount

FakeAccount

09. Juli 2022 um 20:02 Uhr
DerGrüneMann

DerGrüneMann

10. Juli 2022 um 11:37 Uhr