Assassin's Creed Mirage: Ubisoft möchte beliebtes Element aus AC Unity zurückbringen

Bekanntlich werden die Parkourläufe im kommenden "Assassin's Creed"-Ableger wieder eine größere Rolle spielen. Wie der leitende Produzent mitteilte, orientiert sich das Team dafür an "Assassin's Creed Unity".

Assassin’s Creed Mirage: Ubisoft möchte beliebtes Element aus AC Unity zurückbringen

"Assassin's Creed Mirage" setzt auf traditionelle Spielmechaniken.

Statt einem umfangreichen Open-World-RPG erwartet die Spieler mit „Assassin’s Creed Mirage“ ein klassisches Action-Adventure. Hier stehen die Elemente Stealth, Parkour und Attentate im Vordergrund.

Parkour-System wird neu aufgelegt

Speziell für die Parkourläufe orientiert sich das Entwicklerteam offenbar an „Assassin’s Creed Unity“ aus dem Jahr 2014. Das verriet Lead Producer Fabian Salomon gegenüber Arab Hardware. Das Ziel ist es, das gleiche Gefühl wie beim spezialisierten Parkour-System des Action-Adventures zu erzielen. Wir reden hier von einem System, das bei den Fans hervorragend angekommen ist.

Auf die Frage, ob das Parkour-System zurückgebracht wird, antwortete Salomon: „Das ist in der Tat unser absolutes Ziel. Wir versuchen ernsthaft, dieses Niveau mit Mirage zu erreichen, und da Bagdad, wie ich bereits erwähnt habe, sehr dicht ist, wollen wir, dass die Spieler ihre Zeit in der Stadt durch Parkour genießen. Das war eine der wichtigen Säulen und ist es immer noch, auf die wir uns beim Spielstil von Assassin’s Creed Mirage verlassen haben.“

„Assassin’s Creed Unity“ legte damals übrigens einen schlechten Start hin. Viele Bugs und eine schlechte Performance haben den Käufern den Spielspaß verdorben. Unter anderem deshalb schaffte es die PS4-Version gerade so auf 70 Meta-Punkte.

Gelobt wurde hingegen die detaillierte Nachbildung von Paris, die sich wegen der vielen hohen Gebäude perfekt für Parkourläufe eignete. So soll es auch im Bagdad des 9. Jahrhunderts sein, das ihr in „Assassin’s Creed Mirage“ erkunden dürft. Das erwähnte Parkour-System soll dabei für den gewünschten Spielspaß sorgen.


Weitere Meldungen zu „Assassin’s Creed Mirage“:


Im Laufe des nächsten Jahres soll der Release stattfinden. Versorgt werden die PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One, Google Stadia, Amazon Luna und der PC.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Need for Speed Unbound

Umfangreicher Gameplay-Leak gewährt Einblicke in das Rennspiel

Gran Turismo 7

Ferrari Vision Gran Turismo vorgestellt und bald verfügbar

PS Plus Extra & Premium im Dezember

Beliebter Assassin's Creed-Titel wird entfernt

PlayStation Plus

Essential, Extra und Premium deutlich günstiger im Sale - Nur noch zwei Tage

Black Friday 2022

Sales bei Amazon, Media Markt und Saturn - PS Plus, Spiele und mehr

Guardians of the Galaxy Holiday Special

Charmantes Weihnachts-Abenteuer - Filmkritik

The Witcher 3 für PS5

Cross-Progression, Zugänglichkeits-Features und mehr bestätigt

Battlefield

Laut Sony kein ernsthafter Konkurrent für Call of Duty

Mehr Top-Artikel

Kommentare

WeylandYtani

WeylandYtani

16. September 2022 um 18:37 Uhr
ADay2Silence

ADay2Silence

16. September 2022 um 18:38 Uhr
StoneyWoney

StoneyWoney

16. September 2022 um 18:53 Uhr
Technikeinsiedler

Technikeinsiedler

16. September 2022 um 19:55 Uhr