GTA 6: Offizielles Statement - Das sagt Rockstar Games zum großen Leak

Am gestrigen Sonntag sorgte ein riesiger Leak zum kommenden Open-World-Projekt "GTA 6" für ein Beben in der Videospielindustrie. In der Zwischenzeit waren auch die Verantwortlichen von Rockstar Games für eine Stellungnahme zu den aktuellen Geschehnissen zu haben.

GTA 6: Offizielles Statement – Das sagt Rockstar Games zum großen Leak

Rockstar Games bezog Stellung zum großen "GTA 6"-Leak.

Am gestrigen Sonntag erschütterte nicht weniger als einer der wohl größten Leaks überhaupt die Welt der Videospiele und sorgte für reichlich Gesprächsstoff.

Unter dem Strich wurden fast 100 Videos beziehungsweise Gameplay-Clips sowie zahlreiche Bilder und Details geleakt. Wie sich den Videos entnehmen lässt, entsprechen die Gerüchte um mehrere spielbare Charaktere – darunter eine Frau – den Tatsachen. Selbiges gilt für das Gerücht, dass unser Weg unter anderem in eine moderne Version von Vice City führen wird.

Nachdem sich Take-Two Interactive und Rockstar Games kurz nach dem Leak noch bedeckt hielten, wandten sich die verantwortlichen Entwickler mit einer aktuellen Stellungnahme an die Community. Die wichtigste Information vorweg: Nach dem derzeitigen Stand der Dinge wird der Leak keinen Einfluss auf die weitere Unterstützung laufender Live-Service-Projekte haben.

Entwickler erwarten keine Verzögerungen

Darüber hinaus gehen die Verantwortlichen von Rockstar Games laut eigenen Angaben davon aus, dass der Leak keine allzu großen Auswirkungen auf die Arbeiten an „GTA 6“ haben wird. Natürlich sind die Entwickler enttäuscht darüber, dass ihr ambitioniertes Projekt in dieser Form den Weg an die Öffentlichkeit fand. Mit Verzögerungen sei durch den Leak allerdings nicht zu rechnen, wie Rockstar Games in der heutigen Stellungnahme ausführte.

Das US-amerikanische Studio weiter: „Wir sind enttäuscht darüber, dass euch die Details zu unserem nächsten Spiel auf diese Weise mitgeteilt wurden. Unsere Arbeit am nächsten Grand Theft Auto-Spiel wird wie geplant fortgesetzt. Wir sind weiterhin entschlossen, euch, unseren Spielern, ein Erlebnis zu bieten, das eure Erwartungen übertreffen wird. Wir werden alle bald wieder auf dem Laufenden halten und euch dieses nächste Spiel richtig vorstellen, wenn es dafür bereit ist.“


Weitere Meldungen zum Thema:


„GTA 6“ erscheint voraussichtlich für den PC, die PlayStation 5 sowie die Xbox Series X/S und ist unbestätigten Berichten zufolge für eine Veröffentlichung Ende 2024 oder im Jahr 2025 vorgesehen. Zu den versorgten Plattformen und dem möglichen Releasezeitraum wollten sich Rockstar Games beziehungsweise Take-Two Interactive bisher allerdings nicht äußern.

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

FIFA 23 im Vorab-Test

Wie schlägt sich das finale „FIFA“?

A Plague Tale Requiem

Amicias und Hugos Überlebenskampf im neuen Story-Trailer

The Last of Us

Erster Teaser-Trailer zur TV-Serie enthüllt

Silent Hill

The Short Message in Korea eingestuft

GTA 6

Steckt Lapsus$ hinter dem großen Leak? Londoner Polizei verhaftet 17-jährigen

Cyberpunk 2077

Erreicht in dieser Woche täglich mehr als eine Million Spieler

Saints Row

Embracer Group von den durchwachsenen Reviews enttäuscht

GTA 6

Solidarität mit Rockstar - Frühe Versionen von Uncharted 4, Horizon und mehr präsentiert

Mehr Top-Artikel

Kommentare

James-Blond

James-Blond

20. September 2022 um 02:28 Uhr
James-Blond

James-Blond

20. September 2022 um 02:28 Uhr
Peter_Parker

Peter_Parker

20. September 2022 um 14:48 Uhr