A Plague Tale Requiem: Spielzeit eingegrenzt und ohne Füllstoff

"A Plague Tale: Requiem" bietet eine Spielzeit von 15 bis 18 Stunden. Füllstoff wurde bei der Entwicklung vermieden, wie der zuständige Lead Level Designer in einem Interview zu Protokoll gab.

A Plague Tale Requiem: Spielzeit eingegrenzt und ohne Füllstoff

Während sich „A Plague Tale: Requiem“ der Veröffentlichung im Oktober nähert, widmete sich Kevin Pinson, Lead Level Designer bei Asobo Studio, in einem Gespräch mit dem PLAY-Magazin der Spielzeit des Titels. Demnach werden Spieler im Schnitt 15 bis 18 Stunden beschäftigt.

Künstlich gestreckt wurde die Geschichte allerdings nicht, wie Pinson im weiteren Verlauf versprach. „Es geht um das Tempo, es gibt keinen Füllstoff, wir haben nicht versucht, das Spiel länger zu machen, weil wir es brauchten“, so seine Worte.

So lang wie nötig

Gleichzeitig betonte der Lead Level Designer, dass der Publisher Focus Interactive die Entwickler dazu ermutigte, das Spiel so lang zu machen, wie es für die Geschichte, die das Team erzählen möchte, notwendig war.

„Wir streben also nicht nach einer bestimmten Anzahl von Stunden. Das ist nichts, was wir bei der Entwicklung des Spiels in Betracht ziehen. Wir sind ein kleines Team von 70 Leuten, also müssen wir bei unseren Entscheidungen wirklich drastisch vorgehen“, so Pinson ergänzend.

Erst kürzlich betonte das Studio, dass der Nachfolger des erfolgreichen „A Plague Tale: Innocence“ gar nicht von Anfang an in Stein gemeißelt war. Erst der Durchmarsch des ersten Teils, der auf Metacritic einen Score von 81 erreichen konnte, beflügelte das Vorhaben.

Während noch offen ist, auf welche Wertungen das Sequel kommen wird, liefert die PLAY3.DE-Vorschau zu „A Plague Tale: Requiem“ einen Einblick in das Abenteuer, in dem sich das Geschwisterpaar erneut den lebenswidrigen Umständen widersetzen muss.


Weitere Meldungen zu A Plague Tale Requiem: 


Bis sich Spieler selbst einen Eindruck vom Abenteuer verschaffen können, vergehen nur noch einige Wochen: „A Plague Tale: Requiem“ ist für die Veröffentlichung am 18. Oktober 2022 auf PS5, PC und Xbox Series X/S vorgesehen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Crunchyroll

9 Anime-Highlights in der Herbst-Season 2022

FIFA 23 im Test

Besser als im Vorjahr, aber auch mit Schwächen!

PS5

Pulse 3D-Headset im Camouflage-Look kann vorbestellt werden

Saudi-Arabien

Möchte für 13 Milliarden Dollar einen führenden Publisher übernehmen

PlayStation Stars

Stufe 4-Nutzer werden beim Support bevorzugt - User üben Kritik

PlayStation Stars

Termin und weitere Details zum Treueprogramm

One Piece Film Red

Ein einzigartiges Anime-Abenteuer mit Ruffy & Co. - Filmkritik

PS Plus Oktober 2022

Neuzugänge für PS4 und PS5 enthüllt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

MartinDrake

MartinDrake

23. September 2022 um 11:21 Uhr
Der Namenlose

Der Namenlose

23. September 2022 um 11:42 Uhr
MartinDrake

MartinDrake

23. September 2022 um 11:51 Uhr
MartinDrake

MartinDrake

23. September 2022 um 12:03 Uhr
Konrad Zuse

Konrad Zuse

23. September 2022 um 12:07 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

23. September 2022 um 12:36 Uhr
FURZTROCKEN

FURZTROCKEN

23. September 2022 um 12:51 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

23. September 2022 um 15:11 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

23. September 2022 um 20:48 Uhr
Blackmill_x3

Blackmill_x3

24. September 2022 um 06:21 Uhr
Konsolenheini

Konsolenheini

24. September 2022 um 19:25 Uhr